Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 493/ 21. KW‚ 17. V.'18

Letzte Woche…

…bewegte uns in der Touristik +++ Montag war für Deutschland der bisher heißeste Tag 2018: 33,3 Grad in Sachsen-Anhalt, 32,6 Grad in Brandenburg. +++ Preiserhöhung: Kartellamt geht nicht gegen Lufthansa vor  +++ Stundenlanger Starkregen und Gewitter haben im sächsischen Vogtland zu starken Überschwemmungen geführt. +++ Auf Mallorca sorgten die Portugiesischen Galeeren, eine Quallenart, für Badeverbote. +++ Hamburg macht mit dem Dieselverbot Ernst: zwei Straßenabschnitte mit Messstationen sind betroffen. +++ Laudamotion kündigt harten Preiskampf an" Ticketpreise ab 9,99 Euro pro Flug. +++ Bier darf nicht als „bekömmlich“ deklariert werden. +++ An bayrischen Flughäfen hat die Polizei vor Ferienbeginn Dutzende Familien herausgefischt, die ihre Kinder Schule schwänzen ließen. +++

In eigener Sache

Datenschutz-Grundverordnung

Der 25. Mai ist vorbei, die EU-Datenschutz-Grundverordnung gilt und die Welt dreht sich trotzdem weiter. Sie bekommen schon längere Zeit unser journalistisches Medium early bird, selbstverständlich werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sollten Sie dennoch kein Interesse mehr an unseren Informationen haben, reicht eine Mail über unten stehenden Link und wir löschen Ihre Daten aus unserem Verteiler: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de

Deutschland

„Echt Oldenburg“ fotografieren

Erstmalig startet Oldenburg in diesem Jahr ein Fotoprojekt mit dem Titel "Echt Oldenburg". Fünf einheimische und fünf auswärtige Berufsfotografen nehmen teil. Außerdem wurden über eine Verlosung fünf Oldenburger Amateure gefunden, die sich ebenfalls der Aufgabe stellen. Initiiert wird das Projekt von der Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH (OTM). Die Projektphase läuft bis Juli 2018. In diesem Zeitraum sind alle Fotografinnen und Fotografen an drei aufeinander folgenden Tagen mit der Kamera in Oldenburg unterwegs.
Zum Weiterlesen: www.oldenburg-tourismus.de/echtoldenburg/teilnehmer  und www.oldenburg-tourismus.de/echtoldenburg. 

Brand im Europapark

Vergangenen Samstag brach im Europapark Rust ein Feuer aus. Die Ursache ist bis heute nicht geklärt. Der entstandene Millionenschaden bewege sich im zweistelligen Millionenbereich, präzisierte ein Sprecher der Geschäftsleitung Wie lange ein Wiederaufbau der durch das Feuer zerstörten Anlagen dauern könnte, ist unklar. Auch die Bootsrundfahrt "Piraten in Batavia" wurde völlig zerstört. Der Park wurde bereits am Sonntag wieder geöffnet. Vorerst bleiben die Themenbereiche Holland und Skandinavien geschlossen.
Zum Weiterlesen: 
www.europapark.de 
www.polizei-bw.de 

Neuer „Traumschiff“-Kapitän gesucht

Der „Traumschiff“-Darsteller Sascha Hehn steigt aus seiner Kapitänsrolle aus. Nach dem Ausstieg von Heide Keller, die am 1. Januar 2018 zum letzten Mal als Beatrice auf dem "Traumschiff" zu sehen war, verliert die legendäre Serie nun ein weiteres Urgestein. Dass sich der niedersächsische Umweltminister Olaf Lies um den Job beworben haben soll, ist aber wohl eine Ente des Niedersächsischen Rundblicks. Dass Lies sich gerade einen Bart stehen lässt, hat nichts damit zu tun, dass er sich ein Seebär-Image geben will.

Flixtrain auf neuen Routen

Der Fernbus-Anbieter Flixbus will seinen Flixtrain ab 2019 auch auf weiteren Strecken einsetzen. Geplant sind Verbindungen zwischen Berlin und München und Köln und Berlin. Auf den bisherigen Strecken Berlin-Stuttgart und Hamburg-Köln soll die Frequenz erweitert werden.

Neuer Feiertag

Der Deutsche Tourismusverband ist für einen weiteren Feiertag in den norddeutschen Bundesländern und in Berlin: „Die Tourismuswirtschaft lebt von Tagesausflügen und Reisen – von mehr Freizeit können Gastronomen, Vermieter von Ferienunterkünften oder Thermen profitieren“, sagt Reinhard Meyer, Präsident des Deutschen Tourismusverbandes e.V. (DTV). Bei der Anzahl der Feiertage hinkt der Norden Deutschlands dem Süden hinterher: Die Zahl schwankt zwischen neun und zwölf Tagen, regional können es in Bayern sogar bis zu 14 Tage sein. Schleswig-Holstein und Hamburg ziehen nun nach und führen den Reformationstag am 31. Oktober als zusätzlichen Feiertag ein, Bremen und Niedersachsen überlegen noch.
Zum Weiterlesen: www.deutschertourismusverband.de 

 

*******ANZEIGE*****************************************

Ist Ihr Unternehmen fit für Social Media? Wir coachen Sie!
Machen Sie sich und Ihre Mitarbeiter fit für die neuen Chancen und Herausforderungen, die Social Media bietet. Wir veranstalten regelmäßig Coachings zum Thema Social Media! Wir bieten gezieltes Training für Führungskräfte und Entscheider an und leiten sie einzeln oder zu zweit an, das Social Web zu entdecken. http://www.einsakommunikation.de/index.php?id=877

***********************************************************

 

Der Rest der Welt

Bitte stören!

Unter dem Motto «Please Disturb» öffnen am Sonntag, 3. Juni 2018 knapp 130 Hotels und Hotelfachschulen aus der ganzen Schweiz ihre Türen und gewähren exklusive Einblicke hinter die Kulissen. Eingeladen sind alle, die den Alltag und die spannenden Berufe in der Hotellerie kennenlernen möchten. Insbesondere Jugendliche, die sich für einen Beruf in der Branche interessieren. Es handelt sich um den größten Informationsanlass rund um die Ausbildung in der Welt der Hotellerie und Gastronomie.
Zum Weiterlesen: www.pleasedisturb.ch 

In der Schweiz fährt man VeloS

Schweiz Tourismus (ST) setzt in seiner neuen Sommerkampagne auf den Radtourismus. Denn Velofahren sei beliebt – im Sommer fahren rund 1.5 Millionen oder 19.4 Prozent der Gäste während ihren Ferien in der Schweiz Velo. Für manche Gäste ist der Aufwand, selber mehrtägige Veloferien zu organisieren, zu groß. Daher hat ST gemeinsam mit dem Tour Operator Eurotrek für Mountainbiker, Touren- und Rennvelofahrer neu je drei einfach buchbare Angebote geschaffen. Dabei ist man vier Tage lang auf ausgewählten Routen unterwegs – das Angebot umfasst Routenbeschrieb, Hotelübernachtung und Gepäcktransport.
Zum Weiterlesen: http://MySwitzerland.com/Sommer 

Gratis Zug fahren bei WM

Mit der WM-Fan-ID können Fußballfans kostenlos Sonderzüge zwischen den Austragungsorten der Spiele nutzen. Der ADAC teilt mit, dass Reisende die Sonderzüge nutzen können, wenn Sie das Ticket mit der Fan-ID und ihren Ausweis dabei haben. Platzreservierung wird aber empfohlen. Am Austragungsort dürfen dann auch die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos genutzt werden. 

Virunga-Nationalpark in Ostkongo geschlossen

Nach der Entführung eines britischen Paares ist der Virunga Nationalpark vorerst bis zum 4. Juni für Touristen geschlossen. Der Park liegt in einer Region, in der verschiedene Milizen aktiv sind. 

Visumfrei nach Vietnam bis 2021

Vietnam hat die visumfreie Einreise für deutsche Touristen bis 30. Juni 2021 verlängert. Das meldet das Auswärtige Amt. Lediglich wer länger als 15 Tage bleiben will, benötigt ein Visum. Der Reisepass muss mindestens noch sechs Monate gültig sein!
https://www.auswaertiges-amt.de/de/vietnamsicherheit/217274 


*******ANZEIGE************************************************

Wieso heute eigentlich mit CNG fahren?

CNG kann zu 100 Prozent regenerativ - und zwar sofort und ohne Einschränkungen im Alltag. Der Umstieg auf CNG ist aktuell die wirksamste Maßnahme um CO2-Emissionen zu ver- ringern. Und für den Klimaschutz ist es wichtig, dass wir nicht erst 2030 eine Lösung haben, sondern sie schon heute nutzen. Daher unterstützen wir unsere Kunden beim CNG-Marketing. Und deshalb sprechen wir nicht mehr vom Erdgas-Auto. http://www.einsakommunikation.de/cng-biomethan

**************************************************************

Zitat der Woche

Trauer um die Piraten von Batavia

„Einfach nur traurig! Aber die Erinnerungen werden immer bleiben! Danke das ihr uns die #PiratenInBatavia geschenkt habt und ihr werdet aus der Asche Wunder vollbringen, da bin ich mir sicher. #EuropaPark :) <3“

- Lea auf Twitter

Zahl der Woche

15 Euro ...

sollen zukünftig die sogenannten Super-Sparpreise der Deutschen Bahn kosten. Im Angesicht des Preiskampfes mit Billigfliegern und Fernbussen sieht der Konzern sich gezwungen, die bestehenden Preise noch mehr zu senken. Ab 01. August können Bahnreisende in der 2. Klasse dann für 15 Euro von Hamburg nach München reisen. Doch Obacht: Dies gilt nur für Bahncard-Besitzer sowie für Züge, die erfahrungsgemäß recht leer sind.  

Themen-Spezial

Neue Serie...

Ein älteres Zeit-Magazin brachte uns auf die Idee zu einer neuen Serie. Auf einer Deutschlandkarte war eingezeichnet, was deutsche Orte als Alleinstellungsmerkmal für sich beanspruchen. Wir übersetzen das in den nächsten Wochen in Prosa:

Das gibt es nur…

in Spiekeroog – Museumspferdebahn
Auf der autofreien ostfriesischen Insel gibt es noch echte Pferdestärken. Denn die Insel verfügt über die einzige Museumspferdebahn, die fahrplanmäßig verkehrt. Seit 1885 bringt sie Menschen über die Insel. Weiteres unter: https://www.spiekeroog.de/inselerlebnis/kultur-kreatives/kult-hoehepunkte/museums-pferdebahn/ 

TV-Tipps der Woche

Phoenix, Mittwoch, 20:15 Uhr: Das unsichtbare Florenz

3Sat, Donnerstag, 13:10 Uhr: Der wilde Wald der Kaiserin

hr, Freitag, 20:15 Uhr: Südafrikas Kap-Region

3Sat, Samstag, 16 Uhr: Navarra

Arte, Sonntag, 19:30 Uhr: Ein Baumhaus in Costa Rica

Arte, Montag, 11:30 Uhr: Im Bann der Pferde – Marokko

3Sat, Dienstag, 17:45 Uhr: Island - Weltspitze

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Mittwochmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Caroline Siems, Lea Weber.
Redaktionsschluss ist immer mittwochs, 09:30 Uhr.

klimaneutral

early bird bei Facebook

Folgen Sie dem frühen Vogel bei Facebook!

early bird auf Facebook

Reiseknigge

Hier gehts zu unserer Reisekniggesammlung


#timetotravel - unsere Instagram-Tipps

Hier gehts zu unseren Instagram-Tipps


Reiseblogging-Special

Um Blogging kommt heute keiner mehr herum - auch die Reisebranche nicht. Die besten Reiseblogs und ihre Protagonisten finden Sie hier.