Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 201 / 28. KW‚ 9.VII.'12

 

Der Rosenkrieg bei Katie und Tom geht in die erste Runde. Popstars auf Pro Sieben startet in eine neue Staffel mit alten Popstars. Und ansonsten ist in der Welt der Reichen und Schönen genauso wenig passiert wie in der Touristik...

Letzte Woche...

... bewegte uns in der Touristik +++ Noch 18 Tage bis zu Olympia in London +++ Vergangenen Freitag gab es in München lange Staus: sowohl auf der Erde als auch in der Luft +++

Deutschland

Na, ob Calli das weiß?

Der Webportalbetreiber Unister hat die Zeitschrift „Computerbild“ abgemahnt und eine Unterlassungserklärung angefordert. Grund dafür: Die Berichterstattung der Zeitschrift über „Abzocke und Machenschaften“. Als Beispiel nennt Computerbild die Internetseiten fluege.de oder ab-in-den-urlaub.de auf denen Kunden heimlich eine Service-Pauschale abgebucht wurden oder erfundene Altpreise auf den Portalen veröffentlicht zu haben. Die Informationen erhielt die Zeitschrift aus Insiderquellen.

***********************************************************
Ist Ihr Unternehmen fit für Social Media? Wir coachen Sie!
Machen Sie sich und Ihre Mitarbeiter fit für die neuen Chancen und Herausforderungen, die Social Media bietet. Wir veranstalten regelmäßig Coachings zum Thema Social Media! Wir bieten gezieltes Training für Führungskräfte und Entscheider an und leiten sie einzeln oder zu zweit an, das Social Web zu entdecken. www.einsakommunikation.de/index.php
***********************************************************

Der Rest der Welt

Weniger Sport, mehr forschen

Die Europäische Kommission sieht es in ihrer anstehenden Förderperiode – 2014 bis 2020 –  nicht vor die Infrastruktur, wie Radwege, Wanderwege, Strandpromenaden und Sehenswürdigkeiten, zu fördern. Die Schwerpunkte will die Kommission auf „Forschung und Innovation“, „Energieeffizienz und erneuerbare Energien“ sowie auf die „Wettbewerbsfähigkeit von klein- und mittelständischen Unternehmen“ beziehen. Der deutsche Tourismusverband bemängelt diese Entscheidung, da die Regionen den finanziellen Wegfall nicht ausgleichen können. www.deutschertourismusverband.de

26 neue...

... Stätten wurden in die Liste des Welterbes aufgenommen. Das hat die Unesco an ihrer 36. Tagung in St. Petersburg beschlossen. Somit gibt es nun 962 Stätten auf der Liste. Die Unesco teilt die Liste in Kulturerbestätten und Naturerbestätten auf. Eine weitere Liste zeichnet die „besonders gefährdeten“ Welterbestätten auf, unter anderem die Geburtskirche Jesu Christi in Palästina, die historische Hafenstadt Liverpool in Großbritannien, die Moscheen, Mausoleen und Friedhöfe von Timbuktu und das Grabmal von Askia in Mali sowie die Festungen Portobello und San Lorenzo an der karibischen Küste in Panama.
Mehr Infos finden Sie unter: http://www.unesco.de/welterbeliste.html     

Technik vs. Mensch

Das französische Amt für Flugunfalluntersuchung (BEA) stellte den Bericht zum Flugzeugabsturz der Air-France-Maschine am 1. Juni 2009 vor. Dabei ging heraus: Sowohl technisches als auch menschliches Versagen führten dazu, dass keiner der 228 Flugzeuginsassen überlebte. Aus der Sicht der Angehörigen schob die BEA die Schuld zu sehr auf die Co-Piloten als auf das technische Versagen der Geschwindigkeitsmesser. http://www.spiegel.de/panorama/absturz-von-air-france-447-abschlussbericht-vorgestellt-a-842868.html

Kaum zu glauben, aber wahr!

Eine echte Legobrücke für Menschen

In Wuppertal gibt es über der Schwesterstraße eine Legobrücke. Aus einer grauen Betonbrücke hat der Künstler Martin Heuwold einen farblichen Hingucker geschaffen. Zusammen mit Wuppertalbewegung und Stadt wurde die Idee, die vom Künstler selbst stammt, in die Tat umgesetzt. 13 Tage lang hat es gedauert das Kunstwerk zu gestalten. Auf die Idee kam Heuwold durch eine Malerei seiner Frau.

******** ANZEIGE *************************************
Praktikumsplatz gesucht
Studentin an der Hochschule Harz (Tourismus-Management, 2. Semester) sucht in einem spanisch-sprachigen Land einen Praktikumsplatz für Februar bis Juni 2013 (Pflichtpraktikum, mindestens 16 Wochen). Spanische Sprachkenntnisse sind vorhanden, englisch und deutsch fließend.
http://www.xing.com/profile/Ina_Voshage 
praktikum@voshage.org
**********************************************************

Die Karawane zieht weiter

Der 50-jährige Thomas Birkel ist bei STA Travel auf der Karriereleiter hochgeklettert. Er verantwortet ab sofort das gesamte Produktportfolio des Reiseanbieters.

Jomique de Vries soll bei der Rewe den neuen Bereich Unternehmensentwicklung leiten. Der Touristikexperte hat bei der TUI und zuletzt beim Beratungsunternehmen Accenture gearbeitet.

Die bisherige Marketing Managerin Eva Seller übernimmt ab sofort die Leitung des Teams von Tourism Australia Continental Europe in Frankfurt.

******** ANZEIGE *************************************
„Früher Vogel fängt den Wurm“ – das gilt auch für Ihre Werbung!
Seien Sie flink und nutzen unseren Touristik-Newsletter early bird für Ihre Werbemaßnahmen. Damit erreichen Sie knapp 3.000 qualifizierte Adressen in der Touristikbranche. Eine vierzeilige Anzeige erhalten Sie bereits ab 200 Euro pro Woche, eine Stellenanzeige in unserer Rubrik „Arbeit adelt“ schalten Sie für 100 Euro die Woche. Übrigens: Stellengesuche veröffentlichen wir kostenlos! Fordern Sie unsere Mediadaten an: thorsten.windus-doerr(at)eins-a-kommunikation.de
***********************************************************

Termine

12.7.2012 - 15.7.2012, OutDoor - Europäische Outdoor Fachmesse
www.outdoor-show.de/od-de 

17.7.2012 - 19.7.2012, RDA-Workshop 2012, Köln
www.rda-workshop.de 

17.8.2012 – 19.8.2012, Hamburg Cruise Days 2012, Hamburg
www.hamburgcruisedays.de/das-programm 

25.8.2012 – 2.9.2012, Caravan Salon Düsseldorf, Düsseldorf
www.caravan-salon.de

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Montagmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird@eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird@eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.
Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird@eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Christiane Bischoff, Norina Hagen
Redaktionsschluss ist montags, 09:30 Uhr.

klimaneutral

Destination Friedhof

Hier geht es zu unserem beliebten Sonderthema "Destination Friedhof".


Die Zahl der Woche

Hier geht es zu unserer Serie
"Die Zahl der Woche" mit interessanten Daten aus der Touristik. 


early bird on Facebook