Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 111 / 31. KW‚ 2.VIII.10


„Der frühe Vogel fängt den Wurm“: Mit dem early bird starten Sie den Montagmorgen und wissen sofort kompakt, was in der letzten Woche in der Touristik passiert ist und worüber man diese Woche noch sprechen wird. early bird will Ihnen Ihre Arbeit erleichtern, indem er aus der Fülle von Informationen das Wichtige herausfiltert.

Inhalt

  • Deutschland
  • Der Rest der Welt
  • Sina bei den Aussies
  • Die Karawane zieht weiter
  • Kaum zu glauben, aber wahr
  • aufgepickt
  • Spruch der Woche
  • Trend zum Zweitbuch
  • Diese Woche in der Glotze
  • Termine
  • Impressum 

 

Deutschland

Ein Stück mehr Kultur geerbt
Die Unesco ernennt das "Oberharzer Wasserregal" zum Weltkulturerbe. Die 21 Experten der Organisation beschlossen einstimmig, das Meisterwerk der frühen Bergbau- und Ingenieurskunst in die Liste des Natur- und Kulturerbes aufzunehmen. Sie würdigten damit die Oberharzer Wasserwirtschaft als eines der größten vorindustriellen Energieversorgungssysteme.

Was ein Kahn
Lufthansa City Center (LCC) kürt Mein Schiff von Tui Cruises zum „Schiff des Jahres“. Ab dem 1. Januar 2011 darf das beliebte Kreuzfahrtschiff ein Jahr lang die Auszeichnung tragen, die LCC seit Jahren vergibt. Erstmals durften in diesem Jahr auch Kunden mit abstimmen. Per Postkarte urteilten sie über Service, Kabine, Design, Komfort, Küche und Kunden-Betreuung.

Abgerutscht
Auf Rügen ist an der 40 Meter hohen Steilküste Wissower Klinken nahe Sassnitz ein Teil des Kreidefelsens abgestürzt. Eine vier Meter hohe und fünf Mal 25 Meter große Fläche rutschte in die Tiefe – das sind rund 150 Tonnen Erdreich, die nun den Strand bedecken. Bereits im vergangenen Jahr kam es zu ähnlichen Abbrüchen.

Der Preis ist heiß
Nach den angekündigten Preissenkungen von Alltours und Thomas Cook, sinken nun auch bei Tui die Preise im kommenden Winter. Auf Mittelstrecke fallen die Preise um rund drei Prozent, auf Fernreisen um einen Prozent. Auf Reisen in die Türkei und Tunesien, sowie nach Portugal und Mallorca ist die Ermäßigung mit bis zu fünf Prozent besonders hoch.

Die Heide ruft
Mit einem kostenlosen Entdeckerbus können Wanderer und Radfahrer im Landkreis Celle die Heide entdecken. Bis zum 17. Oktober fährt der Bus sieben Tage die Woche, sechsmal täglich auf zwei Routen touristische Sehenswürdigkeiten und Endpunkte für Wander- und Fahrradtouren an. In den Fahrradanhänger passen bis zu 16 Räder. Genaue Fahrzeiten und Informationen zu Haltestellen gibt es auf www.entdeckerbus-suedheide.de 

Stabil
Busreisen bleiben weiterhin gefragt. Die Skepsis der Busunternehmen am Anfang der Saison legte sich. Damit die Stabilität bleibt, wollen 70 Prozent der Unternehmen auf Preiserhöhungen verzichten. Bayern und Mecklenburg-Vorpommern sind beispielsweise beliebte Busreiseziele im Inland.


Der Rest der Welt

Dresscode
Der Vatikan verschärft Kleiderordnung. Touristen, die zu viel Haut zeigen, bekommen künftig keinen Eintritt mehr zum Kirchenstaat. Bislang sah der Vatikan die Kleiderfrage nicht allzu eng, jetzt herrscht allerdings Empörung in der Verwaltung über die nachlassende Disziplin der Besucher. Deswegen forderte sie strengere Kontrollen für den Vatikan-Zugang.

Airbus-Absturz
Eine Airbus-Maschine des Typs A321 stürzte im Landeanflug auf die Hauptstadt Islamabad ab. Alle 152 Personen an Bord kamen dabei ums Leben. Die genaue Ursache für den Absturz ist noch unklar, allerdings behinderte der Monsunregen die Sicht des Piloten.

Mach neu
Der Plan für die Renovierung von Playa de Palma auf Mallorca ist fertig. Über einen Zeitraum von zehn Jahren sollen rund drei Millionen Euro ausgegeben werden, um mehr Naturräume und eine bessere Infrastruktur zu schaffen. Außerdem ist eine Straßenbahn zum Flughafen geplant. Der Einsatz von erneuerbaren Energien soll die Region zum CO2- neutralen Vorzeigeprojekt machen.

Aufwind
Nach dem Flugverbot wegen der Vulkanaschewolke im April, erholt sich die Luftfahrtbranche wieder. Im Juni stieg die Ticketnachfrage im Vergleich zum Vorjahr laut dem internationalen Luftfahrtverband IATA um durchschnittlich sechs Prozent. Im Vergleich zum Juni 2008, also dem Zeitraum vor der Weltwirtschaftskrise, stieg die Nachfrage um 2 Prozent. Die Branche erhole sich laut IATA  weiterhin schneller als erwartet.

******** ANZEIGE *************************************
„Früher Vogel fängt den Wurm“ – das gilt auch für Ihre Werbung!
Seien Sie flink und nutzen unseren Touristik-Newsletter early bird für Ihre Werbemaßnahmen. Damit erreichen Sie knapp 3.000 qualifizierte Adressen in der Touristikbranche. Eine vierzeilige Anzeige erhalten Sie bereits ab 200 Euro pro Woche, eine Stellenanzeige in unserer Rubrik „Arbeit adelt“ schalten Sie für 100 Euro die Woche. Übrigens: Stellengesuche veröffentlichen wir kostenlos! Fordern Sie unsere Mediadaten an: thorsten.windus-doerr(at)eins-a-kommunikation.de
***********************************************************

Sina bei den Aussies

Ich bin Australierin!
Letzte Woche haben die Vorlesungen in Australien begonnen. Soweit ich es bis jetzt beurteilen kann, ist das Studium dem deutschen Bachelor- und Mastersystem, wie ich es kenne, sehr ähnlich. Abgesehen von der Tatsache, dass es wirklich sehr teuer ist, hier Student zu sein. Zum Beispiel muss ich für jeden Kurs ein Fachbuch kaufen. Die Bücher sind die Grundlage für Vorlesungen und die Prüfungen am Ende des Semesters. Ganz die fleißige Studentin, habe ich letzte Woche das erste Kapitel meines Marketing-Buchs gelesen. Und bin dabei auf etwas äußerst Spannendes gestoßen. Es ging darum, wie Marken sich ein bestimmtes Image aufbauen. Der Autor gab ein praktisches Beispiel. Demnach ist man ein echter Australier, wenn man ein Bier der Marke Foster‘s getrunken, eine Packung köstlicher Tim Tam-Kekse gegessen und einen Holden (in Deutschland heißen diese Autos Opel) besessen hat. Ich habe das Buch zur Seite gelegt und kurz überlegt: Ich besitze einen 18 Jahre alten Holden. Im Rahmen meiner Reisevorbereitung habe ich Fosters bereits in Deutschland getrunken – gibt´s bei Rewe. Und von den Keksen habe ich definitiv schon mehr als eine Packung gegessen. Juhu, ich bin Australierin!
Sina Petzold

Die Karawane zieht weiter

Christian Witt, der Leiter der Unternehmenskommunikation des Flughafens Düsseldorf verlässt das Unternehmen. Ein Nachfolger steht bisher noch nicht fest.

Auch die erweiterte Geschäftsleitung von hotelleriesuisse in Bern bekommt eine neue Leiterin Kommunikation. Pia G. Guggenbühl übernimmt die Stelle von Nora Gehr, die als Beraterin zu Dr. Schenker Kommunikation gewechselt ist.

Mareike Vogels wird neue Key Account Managerin bei der Reiseversicherung Hanse Merkur und übernimmt damit in der Abteilung Reisedirektionsvertrieb den Bereich Neue Medien.

Der Reiseveranstalter L’tur bekommt einen neuen Vertriebsvorstand. Michael Specht wird neues Mitglied des vierköpfigen Teams.

Roger Kacou übernimmt ab dem 30. August den Posten des Senior Vice President Africa bei Mövenpick Hotels und Resorts.

 

Kaum zu glauben, aber wahr

Verbot von Blackberrys
Die Vereinigten Arabischen Emirate sehen durch den Internet-Zugang über Blackberrys die nationale Sicherheit in Gefahr. Daher werden die Internetdienste ab dem 11. Oktober blockiert. Nokia- oder Apple-Handys sollen von der Maßnahme allerdings vorerst nicht betroffen sein. Die nationalen Telekommunikationsanbieter arbeiten derzeit schon an alternativen Angeboten, denn Experten rechnen mit Protesten – vor allem von Touristen und Geschäftsreisenden.

******** ANZEIGE *************************************

Sie möchten den early bird oder Teile seines Contents für Ihr Firmenintranet nutzen? Kein Problem: Sprechen Sie mit uns: thorsten.windus-doerr(at)eins-a-kommunikation.de

***********************************************************

aufgepickt

Esel zum fliegen gezwungen
Hauptsache außergewöhnlich, ohne Rücksicht auf Verluste – das dachte sich er Betreiber eines Privatstrandes in Russland. Um für Gleitschirmflüge zu werben, befestigte der Unternehmer einen Esel an einem Gleitschirm und zog ihn mit dem Motorboot hinter sich her. Das arme Tier schrie in der Luft und fiel am Ende halb tot ins Meer. Dem Verantwortlichen droht nun eine Gefängnisstrafe wegen Tierquälerei. Richtig so! Aber was ist mit den Zuschauern? Obwohl Kinder weinten – vermutlich begriffen sie als einzige, den Ernst der Lage – griffen Erwachsene lieber nach ihren Kameras und riefen die Presse anstelle der Polizei. Da fragt man sich: Gibt es unterlassene Hilfeleistung auch bei Tieren?
Anne Wilkening 

Spruch der Woche

„Aber es geht mir beim Reisen wie mit einer Fremdsprache: Je besser ich sie kenne, desto stärker bemerke ich meine Schwächen. Und je mehr ich gesehen habe von der Welt, desto mehr begreife ich, wie viel noch nicht.“
Andreas Altmann, Reporter, Weltreisender und Abenteurer in einem Interview zum Thema Fernweh.

 

******** ANZEIGE *************************************
Natürlich ist der early bird mit aktuellen Meldungen auch auf Facebook zu finden. Es lohnt sich, immer mal wieder reinzuschauen: www.facebook.com/early.bird.news
***********************************************************

Trend zum Zweitbuch

Für Sparfüchse
Ein Wochenende in Berlin kann teuer sein, muss aber nicht. Das zeigt der neue Reiseführer „Low Budget – Berlin“. Ob Kultur, Party, Sightseeing, shoppen, essen oder übernachten – in unseren Trend zum Zweitbuch finden Städtereisende alle Schnäppchen, die unsere schöne Hauptstadt zu bieten hat. Viele Attraktionen gibt es nämlich auch zum kleinen Preis. Übernachtungen für unter 20 Euro, Museen ohne Eintritt und Restaurants mit Happy-Hour sind nur wenige Beispiele dafür, wie Touristen den Urlaub günstiger gestalten können. Der Reiseführer vom Marco-Polo-Verlag kostet 14,80 Euro.

Diese Woche in der Glotze

Auch wenn neben der Leichtathletik-EM wenig Zeit bleibt um andere Sendungen zu gucken. Einen Blick in unser Nachbarland Dänemark lohnt sich allemal.
Mi., 4.8., 20:15 ndr
Mare TV
Bornholm – Dänemarks Sonneninsel

 

Termine

28.8. – 5.9.2010 Caravan Salon, Düsseldorf
Website: www.caravan-salon.de

3. - 5.9.2010: TourNatur 2010 - Wander- und Trekkingmesse, Düsseldorf.                                               
Website: www.tournatur.com

3. - 5.9.2010: Air Magdeburg - Internationale Messe für Luftsport, Privat- und Geschäftsluftfahrt, Magdeburg
Website: www.air-magdeburg.de 

14.9.2010 - 15.9.2010 Travel Expo Köln
Website: www.travelexpo.de

18.09.2010 - 19.09.2010 – Spandauer Reisemesse 2010, Berlin
Website: www.spandauer-reisemesse.de

8.10.2010 - 9.10.2010 – Reisebörse Nürnberg
Website: www.reiseboersen.de


Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Montagmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Herausgeber:

Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73 E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de

www.eins-a-kommunikation.de

 

Redaktion:

Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Christiane Bischoff, Anne Wilkening
Redaktionsschluss dieser Ausgabe ist Montag, 2.8.'10, 09:30 Uhr.

klimaneutral
early bird on Facebook