Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

Unsere Leitlinien

Ein Leitbild für eine Agentur? Braucht man das nicht nur für große Unternehmen?

Wir meinen, dass man nur erfolgreich sein kann, wenn man auf einem soliden Fundament aufbaut: Feste Vorstellungen von dem haben, was man will, und den Willen, diese Vorstellungen auch umzusetzen. Unsere Leitlinien geben einen Überblick, was wir gemeinsam erreichen wollen. Und wie wir es erreichen wollen. Es zeigt, wie wir denken und handeln.

Wir mögen Kunden.

Unsere Geschäftspartner, unsere Mitarbeiter, unsere Kollegen: alle sind Kunden. Geschäftsbeziehungen sind für uns nicht nur „Geschäft“, sondern vor allem „Beziehung“. Wir behandeln unsere Kunden deshalb individuell und gestalten unsere Beziehungen zu beiderseitigem Nutzen. Denn wir wollen unsere Kunden zufrieden stellen... – und behalten.

Wir bleiben anständig!

Das Ansehen unserer Agentur wird wesentlich geprägt durch das Auftreten, Handeln und Verhalten jedes Mitarbeiters. Unangemessenes Verhalten oder sogar Fehlverhalten kann dem Unternehmen erheblichen Schaden zufügen.

Die Beachtung von Gesetz und Recht sowie der anerkannten Wertmaßstäbe unserer Kultur sind selbstverständlich. Darüber hinaus beachten wir in unserer PR-Arbeit den Code d’Athene und Code de Lisbonne. Leitfaden für uns sind immer der kategorische Imperativ Immanuel Kants und die zehn Gebote.

Wir sind Vorbild.

Wir respektieren die persönliche Würde, die Privatsphäre und die Persönlichkeitsrechte jedes Einzelnen. Eine unterschiedliche Behandlung von Menschen wegen Geschlecht, Rasse, Hautfarbe, Behinderung, Herkunft, Alter oder sexueller Ausrichtung darf nicht erfolgen. Das gilt sowohl für die interne Zusammenarbeit als auch für den Geschäftsverkehr mit Kunden und externen Partnern. Unsere Geschäftsführer sind selbst Mitarbeiter und tragen Verantwortung für ihre Mitarbeiter. Sie sind Vorbild im persönlichen Verhalten, der Leistung, Offenheit und sozialen Kompetenz. Sie sind bei beruflichen und persönlichen Problemen immer ansprechbar.

Wir führen.

Wir führen mit klaren, erreichbaren Zielen und wir bemühen uns um Erfolgskontrolle. Jede Führungskraft hat neben ihren fachlichen Aufgaben auch Organisations- und Aufsichtspflichten. Wir führen durch Beteiligung, Förderung und Anerkennung, hören zu und informieren. Probleme sind für uns Aufgabe und Herausforderung. Für uns heißt es nicht: “Da haben wir aber ein Problem“, sondern „Wir finden da eine Lösung“.

Wir lernen nie aus.

Wir lernen aus Fehlern, voneinander und füreinander. Dabei lernen wir auch von Experten und Querdenkern. Und weil wir neugierig sind, lernen wir lebenslang. Wir werden uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen, sondern unsere Methoden immer wieder in Frage stellen.

Wir wollen lebenswerte Arbeitsbedingungen.

Wir arbeiten mit Herz, Verstand und Bauch. Wir gestalten unsere Arbeitsbedingungen in fairer Partnerschaft. Dabei achten wir auf Gesundheit, Umwelt und Beständigkeit. Uns ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wichtig. Wir streben ein konstruktives, kollegiales, turbulentes und möglichst von Lächeln erfülltes Umfeld an: Unterstützung statt Intrigen. Unsere Erfolge feiern wir zusammen, unsere Niederlagen betrauern wir gemeinsam.

 

 

Code d'Athene

angenommen von der C.E.R.P.und von der DPRG am 31. August 1966 übernommen.
mehr


Code de Lisbonne

Europäischer Kodex der Verhaltensgrundsätze in der Öffentlichkeitsarbeit, beschlossen am 3. November 1989 und von der DPRG am 11. Mai 1991 übernommen.
mehr


Sieben Selbstverpflichtungen

Sie wurden von der DPRG-Ethikkommission am 16. Januar 1991 in Gravenbruch bei Frankfurt/Main verabschiedet und 1995 als eine der ethischen Maßstäbe des Berufsstands in die DPRG-Leitlinien übernommen mehr


Deutscher Kommunikationskodex

Regelwerk der deutschen Public Relations- und Kommunikationsfachleute, präsentiert von der DRPR am 13. Dezember 2012 in Berlin.Ein detaillierter Überblick

Die zehn Gebote

Haben Sie die noch alle drauf? Hier eine kleine Gedächtnisstütze.

Kants kategorischer Imperativ

Starker Tobak? Thorsten Windus-Dörr hat einst unter anderem Philosophie studiert. Das prägt. Wikipedia macht's einfach.



klimaneutral