Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

Mit PR-Fotos in die Presse? Journalistische Fotos als Türöffner

20.10.2011

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte? Der Spruch sei so abgegriffen wie falsch, meint Jens Voshage, Geschäftsführer von Eins A Kommunikation. Doch ein Bild oder eine Grafik vermittelt Inhalte ganz anders als ein Text. Und sie bieten für die Pressearbeit einen sehr interessanten Ansatz: "Die Redaktionen werden mit Pressemitteilungen überschwemmt - mit mediengerechten Fotos können Pressestellen dagegen punkten", weiß Voshage. Was aber unterscheidet gute von schlechten Pressefotos? Das zeigt Jens Voshage bei der DPRG-Landesgruppe Niedersachsen/Bremen am 21. November 2011 in seinem Vortrag "Mit PR-Fotos in die Presse? Journalistische Fotos als Türöffner" anschaulich anhand von Beispielen aus der Praxis.

"Im September habe ich für die Landesgruppe Sachsen bereits einen Vortrag über Pressefotos und Pressegrafiken gehalten. Aus der sich anschließenden Diskussion sind jetzt noch einige Aspekte in den neuen Vortrag integriert", sagt Voshage. So werde die Frage, wie sich ein Corporate Design auf Pressefotos auswirken kann und darf, nun mit Beispielen bebildert. "Gerade in Hannover gehe ich davon aus, dass wir nicht nur über den Einsatz von Fotos und Grafiken in der Fachpresse, sondern auch über die Angebote für die Tagespresse ausgiebig diskutieren werden", erwartet er.

Die DPRG-Veranstaltung findet am 21. November 2011 ab 19 Uhr im Hanns-Lilje-Haus in der hannöverschen Altstadt statt - für weitere Infos und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an die Landesgruppen-Chefin Meike Ziegenmeyer.

Ihr Ansprechpartner:

Jens Voshage

(05 11) 35 73 00-20

jens.voshage@eins-a-kommunikation.de


Links

Die Veranstaltung finden Sie auch auf der DPRG-Seite.

Hier geht es zur DPRG Landesgruppe Niedersachsen/Bremen.