Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Special: Veranstaltungen in der Vorweihnachtszeit


Bald ist wieder Weihnachtsmarktzeit. Aber auch davor passiert in deutschen Landen so einiges rund um altes Brauchtum und traditionelles Handwerk. Unsere Mitarbeiterin Mira Sommer hat einen ganz subjektiven Veranstaltungskalender für die Vorweihnachtszeit zusammengestellt:

15.-17.11.2013 Aus dem Hinterland, Mestlin

An diesen drei Tagen gestalten 25 Künstler aus fünf Bundesländern einen Markplatzt, wo es alles Rund um das Thema Kunst, Mode, Design und Handwerk geht. Zusätzlich gibt es Unterhaltungsprogramme wie zum Beispiel Schattentheater, Mitmachzirkus und Musik, um einen tollen Tag am Denkmal Kulturhaus Mestlin zu haben. www.hinterland-marktplatz.de

16.- 17.11.2013: 60 x Eigen-Art, Großstadt-Umstadt

Goldschmiedearbeiten, edles Glas, Textilkunst oder interessante Designs sind in der Stadthalle zum Darmstädter Schloss in Großstadt-Umstadt von 60 Austellern zu finden. www.odenwaldmaerkte.de

16. - 17.11.2013 Mineralien – Fossilien – Schmuck, Stuttgart

Auf dem Neuen Messegelände Stuttgarts gibt es Mineralien, Fossilien und Schmuck zum Anfassen, selbst gestalten und kaufen. Es werden kreative Aktionen wie Speckstein gestalten, Gold waschen und Edelsteine verzieren angeboten, aber auch Vorträge und Sonderschauen gibt es zu bestaunen. www.messe-stutgart.de

bis 24.11.2013 Glücksmomente finden, Neuwied

Spielautomaten, Karten- und Würfelspiele und mechanische Münzautomaten des 19. Jahrhunderts sowie Flipper des 20. Jahrhunderts können im Roentgen-Museum angeschaut und ausprobiert werden, jeder der sein Glück schon einmal herausfordern wollte ist hier richtig. http://www.glücksmomente-2013.de/

24.11 bis 1.12.2013 Goldschmiede(n) lernen. Waddewitz

Als Kursteilnehmer kann man in der Goldschmiede von Werkhof Kukate sein persönliches und individuelles Schmuckstück entwerfen und gestalten, mit Hilfe von einer gut ausgerüsteten Goldschmiede-Werkstatt. Der Unterricht dauert über 40 Stunden und mehr, in denen man seiner Kreativität freien Lauf lassen kann.
www.werkhof-kukate.de

******** ANZEIGE *************************************

Ist Ihr Unternehmen fit für das mobile Web?

Wir bieten Ihnen eine Kurzanalyse Ihrer Website für 80 Euro!
Wie sieht die Unternehmensseite auf Smartphones, Tablets und Co. aus? Ist sie barrierefrei, kann jeder Nutzer sie unabhängig von seiner technischen Ausrüstung problemlos laden und nutzen? Ist ihre Navigation für jeden verständlich? Sind Social Media Kanäle sinnvoll eingebunden?

All das untersuchen wir für Sie und schicken Ihnen schnellstmöglich unsere Ergebnisse per E-Mail zu! Mehr Informationen erhalten Sie bei unserem Geschäftsführer Thorsten Windus-Dörr unter der Mail-Adresse twindus(at)eins-a-kommunikation.de und telefonisch unter 05 11 / 35 73 00-30.

******************************************************

29.11. bis 29.12.2013 Alpenland Autostadt, Wolfsburg

Als Herzstück der Winterinszenierung erwartet die Besucher ein Wintermarkt mit tausenden Lichtern und funkelnden Bäumen. Die vier Schornsteine des Volkswagen Kraftwerks werden wie die Kerzen eines überdimensionalen Adventskranzes in Szene gesetzt. Auf der vereisten Lagune präsentieren internationale Eiskunstläufer zweimal täglich Eisshows. Vor und nach den Vorstellungen haben die Besucher die Gelegenheit selbst die Schlittschuhe anzuschnallen.
http://www.autostadt.de/no_cache/de/ort/neuigkeiten/news/article/die-winterinszenierung-in-der-autostadt/

ab 30.11.2013 Pfefferkuchen, Mandeln & Marzipan. Delitzsch

In der Ausstellung im Barockschloss Delitzsch sind Lebkuchen in verschiedene Modellen, Ausstechformen und alle weiteren Utensilien, die man für das Backen von Pfefferkuchen braucht, zu sehen. Denn auch schon früher hat man die köstlichen Vorweihnachtsspeisen gegessen.
http://www.barockschloss-delitzsch.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4&Itemid=3 

ab 30.11.2013 Hutzn aus dem Erzgebirge. Annaberg-Buchholz

Früher kamen die Menschen der Region Abends mit Freunden und Nachbarn zusammen, und es wurde gegessen, getrunken, geschnitzt, geklöppelt und Spaß gehabt. Diese Tradition wird im Erzgebirge weitergeführt: Die Menschen treffen sich in kulturellen und gastronomischen Einrichtungen und verbringen dort einen netten Abend miteinander. www.erzgebirge-tourismus.de

30.11.2013 bis 5.1.2014 Winterwelt Erlebnis-Zoo, Hannover

Der Winter-Zoo hat wieder eröffnet: Auf drei Rodelbahnen und einem Schlittschuhteich können die Besucher so oft ins Tal düsen und Pirouetten drehen, wie sie möchten. Auf den nostalgischen Karussells kommen Kindheitserinnerungen auf. So haben die Besucher die Gelegenheit, sich mit Familie und Freunden beim Zoobesuch, Eisstockschießen, Eislaufen oder Rodeln auf Weihnachten und den Jahreswechsel einzustimmen.
http://www.zoo-hannover.de/

1.12.2013 bis 12.1.2014. Aufgeputzt! Ulm

In der ganzen Welt ist der Weihnachtsbaum ein Symbol der weihnachtlichen Zeit. Die Ausstellung im Museum für Brotkultur geht der Frage nach, wieso der Nadelbaum aufgestellt und geschmückt wird. Anfangs waren es Äpfel und Gebäck, später Strohsterne und heutzutage wird der Baum von Glaskugeln geschmückt. Mit 400 Objekten wird dieses Thema beleuchtet. www.museum-brotkultur.de

ab 1.12.2013 Weihnachtshaus, Calle bei Nienburg

Das Haus der Familie Vogt wird jedes Jahr zu einem Weihnachtshaus in einem Meer aus Lichtern verwandelt. Heute sind es bereits über 430.000.
„Mein Traum sind eine Million Lichter“, sagt Rolf Vogt. In einem Zelt stehen für
Besucher warme Getränke und Bratwürste bereit. Für den Besucherandrang an den Wochenenden gibt es einen eigenen Parkplatz.
http://www.weihnachts-lichter.de/weihnachtshaeuser/weihnachtshaeuser-deutschland/2-plz/weihnachtshaus-calle/weihnachtshaus-calle-bilder-gallerie.php

5.bis 8.12.2013 Pferd & Jagd. Hannover, Messegelände

Auf Europas größte Messe für Reiter, Jäger und Angler präsentieren 800 Austeller ihre Angebote, Informationen und Produkte rund um das Thema Pferd und Jagd. http://www.pferd-und-jagd-messe.de/pj_home_de

7.12.2013 Stollenfest. Dresden

Der Höhepunkt des Stollenfestes in der Altstadt von Dresden ist der 578 Jahre alter Striezelmarkt auf dem der circa drei Tonnen schwere Stollen und eins der größten Messer der Welt geboten werden. Auf einen Festumzug fahren die Bäcker und Konditoren den Riesendstollen durch die Stadt. www.stollenfest.de

bis 8.12.2013 Glasheimat Niederbayern. Immenhausen

Im bayrischen Wald werden noch heute zahlreiche Glashütten und auch noch teilweise mundgeblasenes Glas hergestellt. In einer Ausstellung stellen 19  Künstler Bearbeitungsmöglichkeiten von Glas da, wie zum Beispiel Glasbilder, am Ofen geformtes Glas und geschliffenes, graviertes und bemaltes Objekte.
www.immenhausen.de/glasmuseum

13. bis 14.12.2013 Lametta, Karlsruhe

In der vierten Edition des Weihnachtsmarktes sind rund 60 Austeller die ihre Produkte aus Werkstätten und handgefertigten präsentieren dabei. Papierkunst, Glaskreationen, Schmuck oder Filzarbeiten sind auf dem Markt zu finden. Auch diejenigen, die keinen eigenen Stand haben, können ihre Produkte auf dem „Lametta“, (ein Supermarkt auf dem Markt) verkaufen. www.lametta-ka.de

bis 30.12.2013 Sammelwelten- Die Welt der Schachteln. St. Gallen

In der Ausstellung werden die Museumsstücke in Schachteln gezeigt, so findet ein Wäschekorb mit aufbewahrten Kinderkleidern ebenso einen Platz, wie die Textilien der berühmten Sammlung Leopold Iklés. So entwickelt sich eine spannende Geschichte in den Schachteln über Sammler und dessen Motive.
www.textilmuseum.ch 

******** ANZEIGE *************************************
Nach dem Geschäftsbericht ist vor dem Geschäftsbericht
Es wird Zeit an den Geschäftsbericht 2013 zu denken. Besorgen Sie sich deshalb schon jetzt „Sieben Schritte zum Geschäftsbericht“, das Dossier der hannoverschen PR-Agentur Eins A Kommunikation GmbH – um für den nächsten Auftritt gerüstet zu sein.
„Für uns ist die Broschüre ideal, um exemplarisch zu zeigen, wie systematisch, nachvollziehbar und pragmatisch wir arbeiten“, erläutert Geschäftsführer Jens Voshage, „Natürlich nicht nur beim Geschäftsbericht, auch bei der allgemeinen Kommunikationsberatung, bei der Pressearbeit, wenn wir Internet. Oder Social-Media-Auftritte konzipieren und produzieren. Bei Kundenmedien, Medien der internen Kommunikation. Oder bei der Krisenkommunikation, einem weiteren unserer Beratungsschwerpunkte.“
Das Geschäftsbericht-Dossier kann angefordert werden über
jvoshage(at)eins-a-kommunikation.de
Mehr unter: www.eins-a-kommunikation.de
******************************************************

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Montagmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird@eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.
Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Christiane Bischoff, Anne Keppler, Mira Sommer. Redaktionsschluss dieser Ausgabe ist montags, 09:30 Uhr.

 

 

klimaneutral

Kultur-Tipps für 2013

Mehr



Reiseblogging-Special 2013

Um Blogging kommt heute keiner mehr herum - auch die Reisebranche nicht. Die besten Reiseblogs und ihre Protagonisten finden Sie hier.



Destination Friedhof

Hier geht es zu unserem beliebten Sonderthema "Destination Friedhof".