Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

Early Bird

Agenturnewsletter Eins A Kommunikation GmbH
Nr.631/17.KW 28.IV´21

Letzte Woche im Zeitraffer

Corona-Update

28.04.2021 | +++ Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet 22.231 neue Infektionen binnen 24 Stunden sowie 312 Corona-Todesfälle. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 160,6. +++ In Indien verschärft sich die Lage: Die Zahl der Toten ist auf über 200.000 gestiegen, heute wurden außerdem 360.000 Neuinfektionen innerhalb eines Tages gemeldet - Rekord. Die indische Mutation wurde derweil bereits in mindestens 17 weiteren Ländern nachgewiesen. +++ Polen lockert ab dem 4. Mai Schritt für Schritt wieder Handel, Hotels und Gastronomie. +++ 27.04.2021 | +++ Portugal beendet den Corona-Notstand. +++ Ab Montag sind die Geschäfte in Österreich wieder geöffnet, Anfang Mai folgen die Museen. +++ Bayern und Hessen lockern die Regeln für Geimpfte, die nun wie negativ Getestete behandelt werden. +++ 26.04.2021 | +++ Die Türkei verhängt den bisher schärfsten Lockdown. +++ In Frankreich gibt es zum ersten Mal seit einem Jahr wieder über 6.000 Corona-Intensivpatienten. +++

Aktuelles Corona-Update auf unserem Blog immer unter: https://www.einsakommunikation.de/blog/index.php/2020/12/08/aktuelle-nachrichten-zu-covid-19

Editorial

Ich habe die Qualität dieses Editorials in der Wortliga getestet: geht so. Das Editorial meine ich, das Textanalyse-Tool ist klasse; probieren sie es aus! Außerdem empfehle ich unbedingt Svenja Stolpes Bericht über die ersten Fidlock-Talks. Und vergessen Sie nicht, Samstag ist Feiertag. Welcher? Die Antwort finden Sie auch auf unserem Blog.

Thorsten Windus-Dörr

Neues aus der (Medien)Welt

Ifo-Geschäftsklimaindex im April 21 leicht gestiegen…

…Allerdings dämpfen die dritte Infektionswelle und Engpässe bei der Vorproduktion den Blick auf das kommende halbe Jahr: https://www.ifo.de/node/62996

#nichtganzdicht

Überhebliche Ironie auf Kosten von Menschen, die sich ans Maskentragen und an Kontaktsperren halten spaltet nur weiter die Gesellschaft. Man kann #allesdichtmachen als ein Kunstprojekt sehen, und es schlecht finden. Allerdings sind die Reaktionen darauf, Morddrohungen und Forderung nach Berufsverbot für Prof. Börne, fast noch schlimmer. Die gründlich in die Hose gegangene Aktion zeigt, wie problematisch Debatten über Corona-Politik in Deutschland mittlerweile sind. Was ist nur aus unserem Land geworden?

Thorsten Windus-Dörr

Oskar für Nomadland, Wut in China

Die 39-jährige Chloé Zhao wurde als beste Regisseurin mit einem Oscar ausgezeichnet. Ihr Film „Nomadland“ erzählt die Geschichte von einem Land, das nicht mehr für seine Bürger sorgen kann. Männer und Frauen ziehen in ihren Wohnmobilen durch die USA und finanzieren sich durch Gelegenheitsjobs ihren Unterhalt. Zhao ist erst die zweite Frau, die den Oscar für die beste Regie gewonnen hat. Sie bezeichnete vor sieben Jahren China, ihr Geburtsland, als „Ort der Lügen“. Deshalb löscht China derzeit die Spuren Zhaos im chinesischen Netz. Der Kinofilm wurde dort bereits aus dem Programm genommen.

Demnächst Putin-TV

Noch in diesem Jahr plant der Kremlherrscher, einen eigenen Fernsehkanal in Deutschland zu starten. Bis Ende dieses Jahres soll RT Deutsch zu einem eigenen Fernsehsender ausgebaut werden. Ziel sei es, „die führende alternative Nachrichtenquelle“ in Deutschland zu werden.

https://www.fr.de/politik/wladimir-putin-russland-tv-sender-deutschland-berlin-rt-fernsehen-moskau-90477544.html

**************************ANZEIGE*****************************
              Klimaschutz? Wir handeln!                    

Während 2008 viele über Klimaschutz sprachen, handelten wir bereits. Seit der Gründung ist Eins A Kommunikation ein klimaneutrales Unternehmen. Bewusst haben wir uns für Nachhaltigkeit und Klimaschutz schon bei der Wahl unserer  Büroräume entschieden: Eines der wenigen mittelalterlichen Fachwerkhäuser, die den Feuersturm des 2. Weltkriegs überlebte und für uns energetisch saniert wurde - als 3-Liter-Haus war es damals ein Vorzeigeprojekt. Aber auch sonst bewegt uns der Klimaschutz. Mehr dazu in unserem Blog: https://www.einsakommunikation.de/blog/index.php/2019/04/18 
                      
**************************************************************

Social-Media- und Kommunikationsgezwitscher

Wortliga: Textanalyse per copy and paste

Das kostenlose Online-Textanalyse-Tool ersetzt zwar weder Redakteur noch Lektor, kann jedoch eine Einschätzung zur Lesbarkeit des eigenen Textes geben. Phrasen, Rechtschreibfehler, zu lange Sätze, Füllwörter, Passiv-Konstrukte, Abkürzungen oder andere stilistische Makel: Wortliga markiert die Stellen und bewertet die Lesbarkeit des gesamten Textes. Für alle, die hochwertige Texte produzieren wollen, kann das Tool somit eine große Hilfe und Zeitersparnis darstellen.

https://wortliga.de/textanalyse/

Erstmals Tiktok-Formate für den Grimme-Online-Award nominiert

Der Grimme Online Award gilt als Wegweiser, wenn man in der Fülle an Internet-Angeboten die richtig guten finden will. Zum ersten Mal wurden Tiktok-Formate nominiert: Unter anderem der Tiktok-Kanal der „Tagesschau“ und der Moderator Niklas Kolorz, der auf seinem Kanal sperrige Wissensthemen verständlich aufbereitet.

https://www.rnd.de/medien/erstmals-tiktok-formate-fur-grimme-online-award-nominiert-XOXTO3UYODOXPBVY2L4IDJNNRU.html

Linked-In Rating: VW-Chef Herbert Diess unter den CEOs vorne

Laut CEO-LinkedIn-Navigator, der die Performance von 99 deutschen Vorstandsvorsitzenden auf der Social-Media-Plattform analysiert hat, sind die Themenschwerpunkte der CEOs auf Linked-In ausgeglichen: Unter anderem geht es um Strategie, Kommunikation und Image, Unternehmensverantwortung und Events. Allerdings nutzen laut Untersuchung nur die wenigsten CEOs Linked-In gezielt.

https://pr-journal.de/lese-tipps/studien/26824-ceo-navigator-landau-media-stellt-neues-rating-fuer-linkedin-vor.html

Emojis verdrängen Emoticons

Emojis und Sprachnachrichten liegen außerdem voll im Trend und es gibt nur geringe Unterschiede bei den geschlechtsspezifischen Nutzungsmotiven. Dies sind die drei zentralen Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage von Forsa im Auftrag der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) und des Portals Mediensprache.net: https://www.mediensprache.net/networx/networx-80_summary.pdf

Start-up-Kommunikation

Start-ups sind längst nicht mehr aus unserer Unternehmenslandschaft wegzudenken. Jung, hip, mit flachen Bäuchen und Hierarchien, neuen Ideen und viel Bewegungsdrang. Hier gilt es, die Kommunikation erst aufzubauen, gemeinsam mit der Kultur zu entwickeln und die eigenen Wege der Kommunikation zu finden. Aber worauf kommt es hier an? Wo fängt man an? Was sind wichtige Learnings aus der Start-up-Szene und was sollte man auf keinen Fall tun?
Am 4. Mai um 19 Uhr widmet sich die Deutsche Public Relations Gesellschaft - DPRG diesem Thema, Gäste sind willkommen. Zur Anmeldung: https://myconvento.com/public/event_register/do_register/4007019/contactid/3211/job_id/2912181/source_type/5


*******ANZEIGE************************************************

Wieso heute eigentlich mit CNG fahren?

CNG kann zu 100 Prozent regenerativ - und zwar sofort und ohne Einschränkungen im Alltag. Der Umstieg auf CNG ist aktuell die wirksamste Maßnahme um CO2-Emissionen zu ver- ringern. Und für den Klimaschutz ist es wichtig, dass wir nicht erst 2030 eine Lösung haben, sondern sie schon heute nutzen. Daher unterstützen wir unsere Kunden beim CNG-Marketing. Und deshalb sprechen wir nicht mehr vom Erdgas-Auto. https://cng-biomethan.mystrikingly.com/

**************************************************************

Arbeit adelt – Personalmanagement, Employer Branding

Homeoffice: Rechtliche Rahmenbedingungen für Unternehmen

Mittlerweile hat sich das Arbeiten 5.0 bei vielen Unternehmen etabliert. Der Trend geht ebenso hin zu flexiblen Arbeitszeiten und der stärkeren Berücksichtigung von persönlichen Bedürfnissen der Arbeitnehmer. Rechtlich gilt es vor allem die Arbeitszeiterfassung (beispielsweise durch Apps) zu regeln sowie erforderliche und datenschutzrechtlich angemessene IT-Systeme einzuführen – unter Einbeziehung des Betriebsrates.

https://www.humanresourcesmanager.de/news/arbeitsrecht-new-work-die-rechtlichen-rahmenbedingungen-schaffen.html

Aus unseren Projekten/ In unserem Blog

Tag der Arbeit auf einem Samstag

Arbeitnehmer fluchen, Arbeitgeber frohlocken. Der Tag der Arbeit, der 1. Mai, fällt dieses Jahr auf einen Samstag. Aber worum geht es eigentlich an diesem Tag der Arbeit? Darum geht es in unserem Blogartikel: https://www.einsakommunikation.de/blog/wp-admin/post.php?post=2925&action=edit

Wissenschaftskommunikation in den sozialen Netzen

Im Format “Ausgelotet” diskutieren Wissenschaftler und Sciencefluencer über Wissenschaftskommunikation in den sozialen Netzen.

https://www.einsakommunikation.de/blog/index.php/2021/04/22/ausgelotet-wissenschaftskommunikation-in-den-soziale-medien/

Prima Klima

Neu auf unserem Klimaforum Hannover

_Beim Klimaschutz in der Region Hannover tut sich was! Steffen Krach, der SPD-Kandidat bei der Wahl zum Regionspräsidenten, probierte aus, wie einfach das Tanken von regenerativem Bio-CNG ist. Vor Ort waren einige hannöversche Unternehmen, die bereits mit #StrohimTank klimaschonend fahren.

_US-Präsident Biden hat im Vorfeld seines großen Klimagipfels das neue Klimaziel der USA bekannt gegeben: Die USA wollen ihren Treibhausgasausstoß bis 2030 halbieren.

https://www.facebook.com/klimaforumhannover

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Mittwochmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Datenschutz
Sie bekommen schon längere Zeit unser journalistisches Medium early bird, selbstverständlich werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sollten Sie dennoch kein Interesse mehr an unseren Informationen haben, reicht eine Mail über unten stehenden Link und wir löschen Ihre Daten aus unserem Verteiler:
early-bird(at)eins-a-kommunikation.de

Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Svenja Stolpe, Anna Spielvogel, Jens Voshage, Thorsten Windus-Dörr  (Ltg., V.i.S.d.P).
Redaktionsschluss ist immer mittwochs, 09:30 Uhr.

klimaneutral

early bird bei Facebook

Folgen Sie dem frühen Vogel bei Facebook!

early bird auf Facebook

Mal eine andere Veranstaltung

Hier geht es zu einer Übersicht von Veranstaltungen in Corona Zeiten