Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

Early Bird

Agenturnewsletter Eins A Kommunikation GmbH
Nr.617/2.KW 13.I´21

Letzte Woche im Zeitraffer

Corona-Update

13.01.2021 | +++ Die deutschen Gesundheitsämter haben dem Robert Koch-Institut (RKI) 1.060 Tote und 19.600 Neuinfektionen binnen eines Tages gemeldet. Der bisherige Höchststand von 1188 neuen Todesfällen war am Freitag erreicht worden. +++ Aktuell sind 5.230 Covid-19-Patienten in Intensiversorgung. Damit sind 17% der Intensivbetten aktuell noch frei. +++

Aktuelles Corona-Update immer unter: https://www.einsakommunikation.de/blog/index.php/2020/12/08/aktuelle-nachrichten-zu-covid-19/

Editorial

Ein Kollege meinte neulich per Flurfunk, man dürfe bis zum 10.1. noch Neujahrsgrüße ausrichten. Jeder hat da wohl so seine eigenen Regeln. Wir wünschen allen unseren Lesern vor allem noch eines: Gesundheit. Wir haben wohl alle im letzten Jahr erfahren, wie wichtig das ist.
Als unsere Agentur Anfang März 2020 eine Pandemie-Übung durchführte, da wurden wir noch belächelt. Heute lacht keiner mehr. Aktuell wird gerade über Homeoffice in der Wirtschaft diskutiert. Das haben wir lange hinter uns. Bis auf weiteres ist es so, dass in unseren neuen Büroräumlichkeiten in der hannoverschen Prinzenstrasse 1 immer nur ein Mitarbeiter anwesend ist, alle anderen arbeiten aus dem Homeoffice. Die Kommunikation halten wir virtuell aufrecht. Täglich gibt es ein 10-minütiges Webex- oder Skype-Kurzbriefing, einmal in der Woche treffen wir uns nachmittags online zu einer längeren Besprechung.

Thorsten Windus-Dörr

https://www.einsakommunikation.de/blog/index.php/2020/03/23/wie-arbeitet-eine-pr-agentur-waehrend-einer-pandemie-eins-a-kommunikation-hat-vorgesorgt/

Deutschland und der Rest der Welt

Hannover Messe digital

In diesem Jahr wird die HANNOVER MESSE erneut digital stattfinden. Die Preview ist dieses Jahr eine kompakte, digitale Presseveranstaltung, auf der gemeinsam mit ausgewählten Ausstellern über die Messe informiert wird. Die Preview startet am 3. Februar 2021 um 11.00 Uhr MEZ mit einer kurzen Pressekonferenz, dann geht es sukzessive mit den zehnminütigen Ausstellerpräsentationen weiter. Registrieren kann man sich hier

https://www.hannovermesse.de/de/presse/pressetermine/journalistenanmeldung-preview-2021-form-

DHL und Post im Aufwind

Es gibt auch noch gute Nachrichten. Die Pandemie lähmt bei weitem nicht alle Branchen: So hat das Corona-Jahr 2020 der Deutschen Post DHL ein Rekordergebnis beschert, 4,8 Milliarden Euro gestiegen – und hat damit die Ergebnisprognose deutlich übertroffen. Auch die Post profitierte stark vom Anstieg des weltweiten E-Commerce und steigerte den Konzernumsatz im Pandemie-Jahr um fünf Prozent auf 66,8 Milliarden Euro. Jetzt macht man sich an die weltweite Verteilung der Impfstoffe. Der Bote wird zum Pandemie-Bekämpfer.

Fast jeder siebte Neuwagen war 2020 ein Elektroauto

Der Anteil stieg auch deshalb so stark, weil insgesamt weniger Autos verkauft wurden. Die deutschen Hersteller gehen davon aus, dass der Markt in der Corona-Krise um ein Fünftel eingebrochen ist. Und erstaunlicherweise handelt es sich eher um Kleinwagen denn um SUV.

https://www.spiegel.de/auto/elektroautos-fast-jeder-siebte-neuwagen-war-2020-ein-elektroauto-a-5d0d7c9f-c83f-4693-9952-037cf62b7355

**************************ANZEIGE*****************************
              Klimaschutz? Wir handeln!                    

Während 2008 viele über Klimaschutz sprachen, handelten wir bereits. Seit der Gründung ist Eins A Kommunikation ein klimaneutrales Unternehmen. Bewusst haben wir uns für Nachhaltigkeit und Klimaschutz schon bei der Wahl unserer  Büroräume entschieden: Eines der wenigen mittelalterlichen Fachwerkhäuser, die den Feuersturm des 2. Weltkriegs überlebte und für uns energetisch saniert wurde - als 3-Liter-Haus war es damals ein Vorzeigeprojekt. Aber auch sonst bewegt uns der Klimaschutz. Mehr dazu in unserem Blog: https://www.einsakommunikation.de/blog/index.php/2019/04/18 
                      
**************************************************************

Social-Media- und Kommunikationsgezwitscher

Kommunikation sparen wir uns

„Verkehrsminister Scheuer und sein Kommunikationschef Ainetter trennen sich“, ist so eine Schlagzeile aus der Kommunikationsszene. Ainetter hat sich als Pressesprecher von Andreas Scheuer verabschiedet, der seinen Kommunikationschef zunehmend für die oftmals negativen Schlagzeilen kritisierte. Es ist sicherlich nicht das erste Mal, dass ein Kommunikator von seinem Chef verantwortlich gemacht wird. Aber es ist auch schwierig bis unmöglich für ein schlechtes Produkt PR zu machen. Deutsche Unternehmen haben eh manchmal ein bizarres Verhältnis zu Kommunikation. Wir erinnern uns: Elon Musk hat im vergangenen Jahr seine Presseabteilung aufgelöst. Das gleiche hat anfangs Zalando gemacht. Kommunikation könne man sich sparen. Die Journalisten fanden das nicht gut und Zalando bald doof; das Image ging in den Keller. Zalando hat mittlerweile umgedacht, sieht Medien nicht mehr als Feinde und investiert in Kommunikation.

Thorsten Windus-Dörr

https://pr-journal.de/nachrichten/personalien/26225-verkehrsminister-scheuer-sein-kommunikationschef-ainetter-trennen-sich.html

Wissenschaftskommunikation in der Pandemie: ein Rückblick

Volker Stollorz ist Redaktionsleiter und Geschäftsführer des Science Media Center Germany. Vom "Medium-Magazin" wurde er zum Wissenschaftsjournalisten des Jahres 2020 gewählt. Hier erklärt er, wie das Pandemiejahr den Journalismus verändert hat.

https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-12/wissenschaftsjournalismus-corona-pandemie-informationen-forschung-recherche-expertise?utm_referrer=https


*******ANZEIGE************************************************

Wieso heute eigentlich mit CNG fahren?

CNG kann zu 100 Prozent regenerativ - und zwar sofort und ohne Einschränkungen im Alltag. Der Umstieg auf CNG ist aktuell die wirksamste Maßnahme um CO2-Emissionen zu ver- ringern. Und für den Klimaschutz ist es wichtig, dass wir nicht erst 2030 eine Lösung haben, sondern sie schon heute nutzen. Daher unterstützen wir unsere Kunden beim CNG-Marketing. Und deshalb sprechen wir nicht mehr vom Erdgas-Auto. http://www.einsakommunikation.de/cng-biomethan

**************************************************************

Aus unseren Projekten/ In unserem Blog

Eins A Personalien

_Svenja Stolpe ist unsere neue Praktikantin. Sie studiert im 6. Semester im Bachelorstudiengang „Internationale Kommunikation und Übersetzen“ in Hildesheim mit den Sprachen Englisch und Spanisch, sowie den Schwerpunkten Interkulturelle Kommunikation und BWL. Hier stellt sie sich vor:

https://www.einsakommunikation.de/unsere-agentur/team/svenja-stolpe/


_Anna Spielvogel bleibt uns nach ihrem Praktikum als Werkstudentin erhalten: https://www.einsakommunikation.de/unsere-agentur/team/anna-spielvogel/


_Ab dem zweiten Quartal haben wir noch Praktikumsplätze frei.

https://www.einsakommunikation.de/blog/index.php/2021/01/04/pr-praktikum-2021-frei-jetzt-bewerben/

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Mittwochmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Datenschutz
Sie bekommen schon längere Zeit unser journalistisches Medium early bird, selbstverständlich werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sollten Sie dennoch kein Interesse mehr an unseren Informationen haben, reicht eine Mail über unten stehenden Link und wir löschen Ihre Daten aus unserem Verteiler:
early-bird(at)eins-a-kommunikation.de

Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Svenja Stolpe, Anna Spielvogel, Jens Voshage, Thorsten Windus-Dörr  (Ltg., V.i.S.d.P).
Redaktionsschluss ist immer mittwochs, 09:30 Uhr.

klimaneutral

early bird bei Facebook

Folgen Sie dem frühen Vogel bei Facebook!

early bird auf Facebook

Mal eine andere Veranstaltung

Hier geht es zu einer Übersicht von Veranstaltungen in Corona Zeiten