Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

Early Bird

Agenturnewsletter Eins A Kommunikation GmbH
Nr. 579/11. KW. 11. III.´20

Aus unseren Projekten

Aktuelle Nachrichten zu Covid-19

Wir haben die aktuelle Berichterstattung über die Auswirkungen des Covid-19-Virus in unseren Blog ausgegliedert. Hier im Newsletter gibt es nur noch Wirtschaftsmeldungen. Unter 

https://www.einsakommunikation.de/blog/index.php/2020/03/04/aktuelle-nachrichten-zu-covid-19/ 

bieten wir aktuelle Informationen zum Covid-19-Virus und kuratierte Links zu hilfreichen Artikeln rund um das Thema. Dort gibt es u.a. die Covid-19-Viruskarte mit den aktuellsten Zahlen. Der Blog wird täglich aktualisiert.

Pandemie-Übung

Unsere Pandemie-Übung ist beendet. Hier finden Sie die aktuellen Ergebnisse: https://www.einsakommunikation.de/blog/index.php/2020/03/10/was-hat-die-pandemie-uebung-denn-nun-gebracht/ 

Letzte Woche im Zeitraffer

+++ Gute Nachrichten für alle Kunden des insolventen Reiseveranstalters Thomas Cook: Bis Juni sollen alle Betroffenen durch die Zurich-Versicherung entschädigt werden. +++ Coronavirus: Buchungszurückhaltung stellt Veranstalter und Reisebüros vor große wirtschaftliche Probleme. +++

Deutschland und der Rest der Welt

Lufthansa schwer gebeutelt

Die Corona-Krise trifft Lufthansa schwer: Vergangenen Freitag kündigte der Konzern an, dass das Angebot von Flügen auf der Kurz- und Mittelstrecke in den kommenden Wochen um bis zu 25 Prozent sinken kann. Und auch die Langstreckenflüge sind davon nicht ausgeschlossen. Rein rechnerisch liege damit im Konzern eine Kapazität von 150 Maschinen brach. Der Aktienkurs des Konzerns ist in den vergangenen beiden Wochen in der Spitze um 30 Prozent eingebrochen.

https://www.nzz.ch/wirtschaft/lufthansa-konzern-streicht-flugplan-um-150-jets-zusammen-ld.1544441?reduced=true

Banken üben den Notfall am offenen Herzen

Die Europäische Zentralbank (EZB) soll einem Bericht zufolge die Großbanken in Europa dazu aufgefordert haben, Notfallpläne zu prüfen, um sie gegebenenfalls bei einer stärkeren Verbreitung des Coronavirus zu implementieren. Es geht um Infektionsschutz, aber auch um die Möglichkeiten für das Arbeiten jenseits der Geldinstitute und ob die Infrastruktur für Homeoffice dafür ausgebaut sei. Einige Banken greifen bereits auf Alternativen zu ihren Standorten zu – die Commerzbank gliederte die wichtigen Bereiche ins Frankfurter Umland aus. Die Hypovereinsbank und HSBC, bei der ein Mitarbeiter am Coronavirus erkrankte, schickte ihre Mitarbeiter nach Hause. Für die Mitarbeiter der EZB selber gelten vorerst Reisebeschränkungen, drei Konferenzen wurden verschoben.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/banken-versicherungen/coronavirus-die-banken-bereiten-den-notfallmodus-vor/25613482.html?ticket=ST-4178295-ccTqu4eTCngntHen4VGt-ap1 

ITB – trotz Absage (virtuell) präsent

Die ITB ist trotz Absage digital präsent: Mit dem Launch von itb.com schafft die welt-weit führende Reisemesse eine völlig neue Plattform, um die globale Reisebranche ganzjährig zu vernetzen. Die globale Website schlägt die Brücke zwischen analog und digital und liefert innovative Möglichkeiten für Business, Networking und exklusiven Content. 

St Florian im Ötz- und Pitztal

Das Ötztal und das Pitztal wollen sich zu einem Skigebiet zusammenschließen. Doch die erste Erschließung eines Gletschers in vier Jahrzehnten samt Entfernung eines ganzen Gipfels provoziert erbitterten Widerstand.

https://www.nzz.ch/international/wintertourismus-tirol-sprengen-fuer-das-neue-gletscher-skigebiet-ld.1542333 

**************************ANZEIGE*****************************
              Klimaschutz? Wir handeln!                    

Während 2008 viele über Klimaschutz sprachen, handelten wir bereits. Seit der Gründung ist Eins A Kommunikation ein klimaneutrales Unternehmen. Bewusst haben wir uns für Nachhaltigkeit und Klimaschutz schon bei der Wahl unserer  Büroräume entschieden: Eines der wenigen mittelalterlichen Fachwerkhäuser, die den Feuersturm des 2. Weltkriegs überlebte und für uns energetisch saniert wurde - als 3-Liter-Haus war es damals ein Vorzeigeprojekt. Aber auch sonst bewegt uns der Klimaschutz. Mehr dazu in unserem Blog: https://www.einsakommunikation.de/blog/index.php/2019/04/18 
                      
**************************************************************

Prima Klima

Dena fördert klimaneutrale Gebäudesanierung

Vier Bauunternehmen stellen Komplettlösungen für einen „Net-Zero“-Standard vor. Sie erhoffen sich rege Nachfrage, denn bei rund 17.000 Wohnungen stehen Renovierungen an.

https://www.zfk.de/politik/deutschland/artikel/90a3487f0479dc38522d05632403aa5e/dena-foerdert-klimaneutrale-gebaeudesanierung-2020-03-05/ 

Experten üben Kritik am Klimapaket

Das Klimaschutzpaket der schwarz-roten Koalition reicht nach Berechnungen im Auftrag der Bundesregierung nicht, um die Ziele Deutschlands bis 2030 zu erreichen. Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) fordert deswegen mehr Anstrengungen im Klimaschutz, vor allem im Verkehr.

https://www.zfk.de/politik/deutschland/artikel/956f5a6d505e3d1b25522edef47d3cbb/gutachten-klimapaket-spart-viel-co2-es-reicht-aber-nicht-2020-03-05/Das 

Es geht voran mit CNG

Der CNG-Antrieb hat erneut einen großen Schritt in Richtung klimaschonende und nachhaltige Mobilität gemacht: Im neuen Jahr hat sich der Anteil an Biomethan im CNG-Kraftstoff gegenüber 2019 verdoppelt und liegt damit momentan bei mehr als 40 Prozent. Die 50 Prozent sollen auch in Kürze geknackt werden. Die Anzahl der CNG-Stationen mit 100 Prozent Bio-Kraftstoff hat sich in den vergangenen Monaten ebenfalls nahezu verdoppelt!

https://www.cng-club.de/Biomethan-bringt-CNG-voran 

Neu im Klimaforum Hannover


_ Viel zu wenig richtig beachtet: die wissenschaftliche Auseinandersetzung entlang der Fakten. Stattdessen gibt es Schubladen und persönliche Angriffe. Das zeigt auch, dass Wissenschaftskommunikation heute wichtiger denn je ist und der Abbau der Wissenschaftsredaktionen mit fachkundigen Journalisten der falsche Weg ist.

_ Die ersten Landwirte in Niedersachsen ernten Spargel von beheizten und mit Folien abgedeckten Feldern. Dazu mag man stehen wie man will, darum geht es mir diesmal nicht. Viel interessanter ist, dass der Klimawandel auch hier zuschlägt. Zwei trockene Sommer hintereinander und kein Frost in diesem Jahr, welchen Einfluss wird das auf den Spargel haben, auf Ertrag und Geschmack beispielsweise? Niemand weiß es. 2019 sank die Erntemenge bundesweit immerhin schon mal um 8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. (wth)

_ Wir staunen ja immer wieder über die weit verzweigten Folgen des Klimawandels als passionierter Weintrinker auch über diese Nachricht: 2019 ist der erste Weinjahrgang in der Geschichte des Weinanbaus ohne Eiswein. Eiswein braucht Frost. Die natürlich gefrorenen Trauben werden sofort gelesen und gekeltert. Das ergibt einen stark konzentrierten, süßen Most. Je kälter es bei der Lese ist, desto höher die Zucker-, Säure- und Fruchtstoffkonzentration. Eisweinfans müssen jetzt also tief in die Tasche greifen, um an die letzten guten Eisweinjahrgänge 2012, 2014 und 2015 zu kommen. (wth)


Mehr dazu unter: https://www.facebook.com/klimaforumhannover/ 

Arbeit adelt

Drei Fragen, die sich jedes Unternehmen jetzt stellen sollte

Das Corona-Virus wird die Wirtschaft verändern - und zwar dauerhaft. Drei Fragen kommen auf jedes Unternehmen zu.

1. Home-Office wird viel ernster als bisher diskutiert werden müssen.
Jetzt geht es darum: Können wir sofort das gesamte Unternehmen dezentral steuern? Dokumente, Meetings, Prozesse - haben wir das alles komplett digital?

2. Führungsstil: Jetzt geht es darum: Vertrauen Führungskräfte ihren Mitarbeitern zu 100 Prozent? Können alle Mitarbeiter eigenständig arbeiten - über Wochen, aus Sicherheitsgründen oder weil sie in Quarantäne sind?

3. Vertrieb: In vielen traditionellen Unternehmen ist das Online Marketing immer noch schmal aufgestellt. Jetzt werden reihenweise Messen abgesagt. Haben wir im Online-Marketing ein funktionierendes zweites Standbein?
Machen Sie den Test, so wie Eins A Kommunikation. Wir beraten Sie gerne dabei: https://www.einsakommunikation.de/blog/index.php/2020/03/10/was-hat-die-pandemie-uebung-denn-nun-gebracht/ 

Kostenlose Webinare zur Corona-Krise

Reisebüros und Reiseveranstalter sind mit vielen Fragen konfrontiert. Hier unter-stützt der DRV mit einer Webinar-Reihe in vier Teilen: Reiseunternehmen erhalten Hinweise und Vorschläge für den Umgang mit der Krise im eigenen Unternehmen. Denkanstöße für individuelle Strategien helfen, konstruktiv mit den aktuellen Herausforderungen umzugehen.
 
https://wretraining.clickmeeting.com/drv-infowebinar-zur-corona-krise-mit-hauptgeschaftsfuhrer-dirk-inger-und-wibke-rissling-erdbrugge/register 

Praktikumsplatz bei Eins A Kommunikation für April/Mai und das letzte Quartal 2020 frei


https://www.einsakommunikation.de/blog/index.php/2020/02/19/pr-praktikum-ab-januar-2019-frei-jetzt-bewerben/ 


*******ANZEIGE************************************************

Wieso heute eigentlich mit CNG fahren?

CNG kann zu 100 Prozent regenerativ - und zwar sofort und ohne Einschränkungen im Alltag. Der Umstieg auf CNG ist aktuell die wirksamste Maßnahme um CO2-Emissionen zu ver- ringern. Und für den Klimaschutz ist es wichtig, dass wir nicht erst 2030 eine Lösung haben, sondern sie schon heute nutzen. Daher unterstützen wir unsere Kunden beim CNG-Marketing. Und deshalb sprechen wir nicht mehr vom Erdgas-Auto. http://www.einsakommunikation.de/cng-biomethan

**************************************************************

Zitate der Woche

„Wir wollen, dass möglichst kein Unternehmen in Deutschland nur aufgrund der Corona-Epidemie in die Insolvenz gehen muss."

Wirtschaftsminister Peter Altmaier sprach von erheblichen Auswirkungen des Coronavirus auf die Wirtschaft. Die Bundesregierung hatte sich deshalb schon am Wochenende auf ein Maßnahmenpaket geeinigt.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/peter-altmaier-kein-unternehmen-soll-wegen-corona-in-die-insolvenz-a-ae82064b-ab12-461f-89a8-a65a86b3bfbe 


"Wägen Sie ab, was Ihnen im eigenen Alltag so wichtig ist, dass Sie darauf in den nächsten zwei bis drei Monaten nicht verzichten wollen, sei es der Clubbesuch, die Geburtstagsfeier im familiären Kreis oder die Vereinssitzung."

Gesundheitsminister Jens Spahn fordert die Bevölkerung in der Süddeutschen Zeitung auf, Menschenmengen zu meiden, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.

Social-Media- und Kommunikationsgezwitscher

Suchanfragen per Sprache nehmen zu

Heutzutage müssen Suchanfragen nicht mehr per Tastatur eingegeben werden, sondern können mittels mobiler Sprachassistenten und Smart Speaker per Voice Search erfolgen. Was genau das bedeutet, wie Unternehmen darauf reagieren sollten und welche SEO bezogenen Änderungen nötig sind, verraten die 7 Fakten zur Voice Search.

https://internetniederlassung.de/voice-search/

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Mittwochmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Datenschutz
Sie bekommen schon längere Zeit unser journalistisches Medium early bird, selbstverständlich werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sollten Sie dennoch kein Interesse mehr an unseren Informationen haben, reicht eine Mail über unten stehenden Link und wir löschen Ihre Daten aus unserem Verteiler:
early-bird(at)eins-a-kommunikation.de

Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Michelle Drescher, Jens Voshage, Thorsten Windus-Dörr  (Ltg., V.i.S.d.P).
Redaktionsschluss ist immer mittwochs, 09:30 Uhr.

klimaneutral

early bird bei Facebook

Folgen Sie dem frühen Vogel bei Facebook!

early bird auf Facebook

Reiseknigge

Hier gehts zu unserer Reisekniggesammlung


#timetotravel - unsere Instagram-Tipps

Hier gehts zu unseren Instagram-Tipps