Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 525/ 5. KW‚ 30. I.'19

Letzte Woche…

…bewegte uns in der Touristik +++ Deutsche Bahn will pünktlicher werden +++ Brockenbahn fährt wieder wie gewohnt +++ Anschlag in Nairobi auf ein Luxushotel: 15 Menschen sterben +++ Brexit-Deal vorerst geplatzt+++

Deutschland

Bundesregierung verlangt höhere Bahnpreise

Der Ausbau des Schienennetzes kostet Geld, welches durch die Bahntickets wieder reingeholt werden soll, so stellt es sich zumindest der Verkehrssekretär Ferlemann vor. Er verlangt eine Anhebung der Fahrkartenpreise, um die Personalkosten und Sanierungsarbeiten bezahlen zu können. Der Konzern hatte zuletzt Anfang Dezember die Kosten um 0,9 Prozent angehoben.
Doch gerade die günstigen Preise machten das Bahnfahren so attraktiv wie nie zuvor; Die Bahn konnte im vergangenen Jahr einen neuen Fahrgastrekord aufstellen. Die genauen Zahlen werden im März veröffentlicht.

Neuer Traumschiff-Kapitän

Showmaster Florian Silbereisen wird neuer "Traumschiff"-Kapitän im ZDF und damit Nachfolger von Sascha Hehn. "Diese Rolle ist für mich eine Herzensangelegenheit", sagte der 37-jährige Moderator der "Bild"-Zeitung. Das "Traumschiff" habe einen Kapitän verdient, der diese Rolle auch lebe und voll hinter der Serie stehe. Einen Kapitän, der das Schiff durch alle Stürme manövrieren möchte, sagte Silbereisen. "Dafür werde ich alles geben, meine ganze Leidenschaft."
Ab April sollen nun die neuen, regulären "Traumschiff"-Folgen gedreht werden. Die Reisen der "Amadea" für die beiden Folgen, die Weihnachten 2019 und am Neujahrstag 2020 ausgestrahlt werden sollen, stehen bereits fest: Kolumbien und die Karibik sollen laut ZDF angesteuert werden. Für eine Oster-Sonderfolge übernimmt der Schauspieler Daniel Morgenroth das Steuer. Er soll als Erster Offizier Martin Grimm den Kapitän der MS "Amadea" vertreten.

Renovierungsarbeiten am Märchenschloss

Risse in den Mauern, abgenutzter Parkettboden und Putz, der von den Wänden bröckelt: Das Märchenschloss Neuschwanstein hat unter den vielen Besuchern sichtlich gelitten. Seit zwei Jahren wird das gesamte Objekt bei laufendem Betrieb renoviert. Die größte Restaurierung in der gesamten Zeit des Schlosses. Die Kosten belaufen sich auf 20 Millionen Euro. Täglich laufen etwa 8.000 Gäste durch die Gemäuer. Die Renovierungsarbeiten sollen noch bis 2022 anhalten.

„Tante Ju“-Rundflüge werden eingestellt

Die Lufthansa wird zukünftig keine Rundflüge mehr über Hamburg mit dem Oldtimer-Flugzeug. Egal ob Hafengeburtstag oder als Werbeträger: „Tante Ju“ ist seit 83 Jahren Deutschlands bekanntestes Oldtimer-Flugzeug. Doch aus Kostengründen möchte die Airline den Flugbetrieb einstellen. Gutscheine sollen kulant erstattet werden, Tickets gibt es ab sofort keine mehr zu kaufen.

 

*******ANZEIGE*****************************************

Ist Ihr Unternehmen fit für Social Media? Wir coachen Sie!
Machen Sie sich und Ihre Mitarbeiter fit für die neuen Chancen und Herausforderungen, die Social Media bietet. Wir veranstalten regelmäßig Coachings zum Thema Social Media! Wir bieten gezieltes Training für Führungskräfte und Entscheider an und leiten sie einzeln oder zu zweit an, das Social Web zu entdecken. http://www.einsakommunikation.de/index.php?id=877

***********************************************************

Der Rest der Welt

Ryanair übernimmt Laudamotion

Bisher gehört der irischen Fluglinie bereits 75 Prozent der Airline Laudamotion, doch jetzt hat der Konzern alle Anteile der österreichischen Fluggesellschaft gekauft. Damit ist das von Niki Lauda gegründete Unternehmen nun offiziell ein Tochterkonzern der Ryanair Holding. Lauda selbst soll aber weiterhin als Vorsitzender des Gesellschafterausschusses tätig bleiben. Laudamotion kündigte außerdem ein starkes Wachstum der Flotte für das kommende Jahr an.

EU-Länder sind besonders beliebt

Als Reiseziel sind die EU-Länder beliebt wie nie zuvor: Vor allem Spanien hat es Urlaubern angetan, letztes Jahr konnten dort 467 Millionen Übernachtungen verbucht werden. Auf dem zweiten Platz der beliebtesten Reiseziele befindet sich Frankreich mit 444 Millionen und Deutschland liegt auf dem dritten Platz mit 419 Millionen. Auch die Ostländer wie Litauen, Lettland und Malta konnten ein Plus zum Vorjahr verbuchen. In Deutschland ist besonders die Zahl der Inlandreisen mit 78 Prozent sehr hoch.

Easyjet bereitet sich auf Brexit vor

Falls der Brexit eintreffen sollte, muss die britische Airline Easyjet mit Problemen bei der Stand- und Landerechtvergabe in der EU rechnen. Deshalb will die Fluglinie vorbereitet sein und versucht die Aktionäre außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums loszuwerden. Damit soll sichergestellt werden, dass die Mehrheit des Unternehmens Eigentümern aus der Europäischen Union gehört, umso Strecken innerhalb der EU weiterhin nutzen zu dürfen.


*******ANZEIGE************************************************

Wieso heute eigentlich mit CNG fahren?

CNG kann zu 100 Prozent regenerativ - und zwar sofort und ohne Einschränkungen im Alltag. Der Umstieg auf CNG ist aktuell die wirksamste Maßnahme um CO2-Emissionen zu ver- ringern. Und für den Klimaschutz ist es wichtig, dass wir nicht erst 2030 eine Lösung haben, sondern sie schon heute nutzen. Daher unterstützen wir unsere Kunden beim CNG-Marketing. Und deshalb sprechen wir nicht mehr vom Erdgas-Auto. http://www.einsakommunikation.de/cng-biomethan

**************************************************************

Kaum zu glauben … aber wahr!

Nudeln statt Bahnfahren?

Um Abhilfe in Tokios öffentlichen Verkehrsmitteln zu schaffen, will die Regierung zukünftig kostenloses Soba anbieten. Soba ist ein japanisches Nationalgericht, welches hauptsächlich aus Nudeln besteht. Die Ubahn Tokios ist vor allem in Zeiten der Rush-Hour stark überfüllt, sodass dort bereits Ubahn-Schubser arbeiten, die dafür sorgen, dass die Türen der Züge auch vernünftig schließen können, indem diese Schubser die Menschen in die Bahn drücken. Doch jetzt sollen Reisende mit einem kostenlosen Essen in einem Soba-Restaurant gelockt werden: Wer sich entscheidet mindestens zehn Mal einen anderen Zug zunehmen, bekommt als Dank einen Gutschein für kostenloses Essen.


https://sumikai.com/nachrichten-aus-japan/tokyo-metro-will-mit-kostenlosem-soba-die-rush-hour-abschwaechen-238582/

Über den Tellerrand

Zaun gegen Schweinepest

Dänemark baut seit Montagvormittag aus Angst vor der Afrikanischen Schweinepest einen Zaun an der Grenze zu Deutschland. 70 km lang und 1,59 m hoch soll er sein. Die 20 Verkehrsübergänge werden jedoch freigelassen sowie einzelne Übergänge für Rad- und Wanderwege, auch das Schengener-Abkommen wird durch den Wildschweinzaun nicht verletzt.

Geschichten weiter erzählt

Flughäfen kommen an ihre Grenzen

Letzte Woche berichtete der early bird bereits, dass das Flugzeug zunehmend beliebter bei den deutschen Passagieren wird. Doch die Flughäfen scheinen langsam an ihre Kapazitätsgrenzen zu kommen. Auch für 2019 ist keine Besserung in Sicht: Die Zahl der Flugreisenden soll voraussichtlich sogar um sechs Prozent zunehmen. Immer mehr Menschen nutzen das Flugzeug, um Geschäftsreisen anzutreten.

 

 

Die Karawane zieht weiter

Andrea Schneider ist ab dem 1. Februar die neue Netzwerkpartnerin von Tourismuszukunft – Realizing Progress.

Seit dem 01. Dezember 2018 ist Thomas Rauh der neue PR-Manager und stellvertretende Pressesprecher der Experimenta gGmbH.

Des Vogels Woche

Was ist nächste Woche los?

 

Am 31. Januar beginnt die neue des Vogels Woche mit dem Lass-Kunst-dein-Herz-inspirieren-Tag. Weiter geht es dann mit dem Tag, an dem Abraham Lincoln das Verbot der Sklaverei unterzeichnete und  mit dem Nationalen Freiheitstag am 01. Februar. Dann kommt der Tag, um umweltfreundlicher zu sein: Welttag der Feuchtgebiete am 02. Februar. Weil es schön ist, die Erinnerungen wach zu halten, kommt der Tag „The Day the Music Died“ am 03.Februar. Am 04 Februar sollen wir alle eine rosa Schleife tragen als Zeichen der Solidarität mit Krebskranken an dem Weltkrebstag. Am 05. Februar findet der Welt-Nutella-Tag statt. (Oder Hast-du-gepupst? -Tag) die Woche endet Am 06. Februar mit dem Tag der Samen.

TV-Tipps der Woche

 

ZDF, Mittwoch, 22:15 Uhr, Auslandsjournal.


Arte, Donnerstag,  22:05 Uhr, Europas schönste Parks: Paris


Arte, Freitag, 18:35 Uhr, Die Kanarischen Inseln 


ZDF, Samstag, 18:00 Uhr, Wintercampen im Schnee


Phoenix,  Sonntag, 22:30 Uhr , Die Anden Ecuadors

Phoenix, Montag 17:10 Uhr, Chile, die Mobilen Holzhäuser von Lateinamerika

3Sat, Dienstag, 17:45 Uhr, Mit dem Zug durch Java

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Mittwochmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Datenschutz
Sie bekommen schon längere Zeit unser journalistisches Medium early bird, selbstverständlich werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sollten Sie dennoch kein Interesse mehr an unseren Informationen haben, reicht eine Mail über unten stehenden Link und wir löschen Ihre Daten aus unserem Verteiler:
early-bird(at)eins-a-kommunikation.de

Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Caroline Siems, Jasmin Söllner, Jhully Casas.
Redaktionsschluss ist immer mittwochs, 09:30 Uhr.

klimaneutral

early bird bei Facebook

Folgen Sie dem frühen Vogel bei Facebook!

early bird auf Facebook

Reiseknigge

Hier gehts zu unserer Reisekniggesammlung


#timetotravel - unsere Instagram-Tipps

Hier gehts zu unseren Instagram-Tipps


Reiseblogging-Special

Um Blogging kommt heute keiner mehr herum - auch die Reisebranche nicht. Die besten Reiseblogs und ihre Protagonisten finden Sie hier.


Themen-Spezial

Alle Orte aus unserer neuen Serie finden sie hier