Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 508/ 36. KW‚ 05. IX.'18

Letzte Woche…

…bewegte uns in der Touristik +++ Ryanair erlangt Mehrheit bei Laudamotion +++ Neue Erdstöße erschüttern Bali und Lombok +++ Flughafen Kochi im südindischen Bundestaat Kerala nach starken Regenfällen und Überschwemmungen wieder in Betrieb +++ Die Fluggesellschaft Skywork Airlines ist pleite  +++

Deutschland

Rechtsstreit um „Tui Preisindikatoren“ in Katalog

Das Landgericht Hannover hat Tui untersagt, in den Pauschalreisekatalogen mit dem “Tui Preisindikator” zu werben, ohne gleichzeitig den konkreten Reisepreis zu nennen. Das Gericht sieht darin einen Verstoß gegen wettbewerbsrechtliche Informationspflichten, da dem Verbraucher wesentliche Informationen vorenthalten würden. Geklagt hatte die Wettbewerbszentrale in Bad Homburg. Tui hält dagegen und geht zur nächsten Instanz über und erhält dabei Unterstützung vom DRV (Deutscher Reiseverband).

Gleich zwei Bahnhöfe des Jahres

Die Bahnstationen Eppstein im Taunus und Winterberg im Hochsauerland tragen in diesem Jahr beide den Titel "Bahnhof des Jahres". Eine Jury des Bahnlobby-Vereins Allianz pro Schiene vergab die Auszeichnung für die kundenfreundlichsten Bahnhöfe zum 15. Mal. Die Jury des Wettbewerbs besteht aus sieben Experten, darunter Vertreter des Fahrgastverbandes Pro Bahn, des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) und des Deutschen Bahnkunden-Verbands (DBV).

Kekse zu jedem Anlass

Bis jetzt noch ein absoluter Geheim Tipp - in Brilon im Sauerland kann man personalisierte Kekse herstellen lassen. „Keks Kreator“ ist die erste deutsch Bäckerei, die das Bäckerhandwerk und technologische Innovation vereint. Ob zum Geburtstag oder zu Weihnachten: man kann zu jedem Anlass personalisierte Kekse herstellen lassen. Wie läuft’s ? Einfach das gewünschte Motiv der Bäckerei per Post oder Mail zu kommen lassen.
Zum Weiterlesen: https://www.keks-kreator.de/

Caravantage in Hamburg

Vom 13.- 16. September finden in Hannover die Caravantage statt. Dort wird man über neue Trends und Angebote der Hamburger Caravanhändler informiert. Die zahlreichen Fachaussteller und Hersteller geben außerdem nützliche Tipps, damit der nächste Trip sicher und komfortabel wird.

 

*******ANZEIGE*****************************************

Ist Ihr Unternehmen fit für Social Media? Wir coachen Sie!
Machen Sie sich und Ihre Mitarbeiter fit für die neuen Chancen und Herausforderungen, die Social Media bietet. Wir veranstalten regelmäßig Coachings zum Thema Social Media! Wir bieten gezieltes Training für Führungskräfte und Entscheider an und leiten sie einzeln oder zu zweit an, das Social Web zu entdecken. http://www.einsakommunikation.de/index.php?id=877

***********************************************************

Der Rest der Welt

Over-Tourismus: Familie macht Berghütte dicht

Nach vier Jahren kündigt das Pärchen Knechtle-Fritsche den Pachtvertrag des Gasthaus Aescher-Wildkirchli im Alpsteingebiet in der Schweiz zum Ende des Jahres. Die Infrastruktur des Gebäudes kommt laut den derzeitigen Pächtern mit der wachsenden Gästezahl nicht mehr mit. Bei der Wasser- und Stromversorgung komme es immer wieder zu Engpässen und die dürften sich in Zukunft weiter verschärfen. Anpassungen sind zwar in Planung, aber wegen Denkmalschutzauflagen eigeschränkt.

Italien Urlaub – auch im Herbst lohnenswert

Im Po-Delta Naturpark der Region Po in Italien, ist eine außergewöhnliche Tier- und Pflanzenwelt entstanden. Dank des intakten Delta-Ökosystems und der vielfältigen Kulturlandschaften wurde das Gebiet 2015 als Unesco-Biosphärenreservat anerkannt. Die Vielfalt der wasserreichen Lagunenlandschaft, in der sich teilweise Süß- und Salzwasser mischen, ist Lebensraum für gut 370 Vogelarten, darunter auch eine Kolonie rosaroter Flamingos. Ab 9. September bietet Po Delta Tourismus wieder mehr geführte Exkursionen in den Park an.
Zum Weiterlesen: http://www.emiliaromagnaturismo.it/de/apennin-und-natur/parks/delta-del-po.html

Ecuador verschärft seine Einreisebestimmungen

Wer in das südamerikanische Land will, muss ab Montag, 10. September, eine für die gesamte Aufenthaltsdauer gültige Auslandskrankenversicherung nachweisen. Mit der Maßnahme will die ecuadorianische Regierung die Touristenströme stärker kontrollieren und den ungehinderten Zuzug auf die Inseln einschränken. Ziel ist es, die einzigartige Natur der Archipels besser zu schützen.
Zum Weiterlesen: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ecuadorsicherheit/223232#content_0

Neuseeland plant Touristensteuer

Neuseeland-Urlauber müssen künftig tiefer in die Tasche greifen. Das Land plant die Einführung einer Touristensteuer. Ab voraussichtlich Mitte 2019 sollen internationale Besucher 35 neuseeländische Dollar (umgerechnet rund 21 Euro) bei der Einreise zahlen. Die Einnahmen sollen Infrastruktur und Naturschutz zugutekommen.

Trend zum Zweitbuch

BMJV-Borschüre zum neuen Reiserecht

Auf 76 Seiten erklärt die Broschüre “Neue Rechte für Reisende” die wesentlichen Grundzüge der neuen Pauschalreiserichtlinien. Zusätzlich gibt es Infos zu weiteren Rechtsfragen etwa bei der Reklamation von Reisemängeln oder der Buchung bei einem Veranstalter im Ausland. Die Broschüre kann kostenlos im Internet heruntergeladen werden.
Zum Weiterlesen: https://www.bmjv.de/SharedDocs/Publikationen/DE/Reiserecht.pdf?__blob=publicationFile&v=6


*******ANZEIGE************************************************

Wieso heute eigentlich mit CNG fahren?

CNG kann zu 100 Prozent regenerativ - und zwar sofort und ohne Einschränkungen im Alltag. Der Umstieg auf CNG ist aktuell die wirksamste Maßnahme um CO2-Emissionen zu ver- ringern. Und für den Klimaschutz ist es wichtig, dass wir nicht erst 2030 eine Lösung haben, sondern sie schon heute nutzen. Daher unterstützen wir unsere Kunden beim CNG-Marketing. Und deshalb sprechen wir nicht mehr vom Erdgas-Auto. http://www.einsakommunikation.de/cng-biomethan

**************************************************************

Kaum zu glauben … aber wahr!

Horizontaler Wasserfall

In Australien befindet sich eines der ungewöhnlichsten Naturphänomene – der horizontale Wasserfall, auch Flaschenhalsphänomen genannt. Er befindet sich an Küste in der Talbot Bay. Dort sorgen zwei vom Meer fast abgeschnittene Meeresbecken für das Phänomen. Während des Gezeitenwechsels drängen sich hohe Wassermassen mit hoher Geschwindigkeit durch die beiden schmalen Meerengen. Das hinterlässt den Eindruck eines horizontalen Wasserfalls, da die Wasserstände in so kurzer Zeit nicht ausgeglichen werden können. Eine weitere Besonderheit: Bei jedem Gezeitenwechsel dreht sich die Fließrichtung der Strömung.
Zum Weiterlesen: http://horizontalfallsadventures.com.au/

Zahl der Woche

58 …

… Prozent der Bundesbürger haben eine Reise von wenigstens fünf Tagen unternommen – der höchste Wert innerhalb der letzten 10 Jahre.

Themen-Spezial

Neue Serie...

Ein älteres Zeit-Magazin brachte uns auf die Idee zu einer neuen Serie. Auf einer Deutschlandkarte war eingezeichnet, was deutsche Orte als Alleinstellungsmerkmal für sich beanspruchen. Wir übersetzen das in den nächsten Wochen in Prosa:

Erfurt – bebaute Brücke

Die Zukunft des Wohnens ist zurzeit in aller Munde. Leben wir in Zukunft auf Hausbooten? In Baumhäusern? Wie können Städte neuen Wohnraum schaffen? In Erfurt gibt es eine Antwort auf diese Frage bereits seit 1325. Die Krämerbrücke ist durchgehend mit Häusern bebaut und ist damit die längste Brücke ihrer Art in Europa. Auf ihr kann man in den verschiedenen Lädchen verschiedenste Kunst entdecken.
Weitere Infos für zukünftige Erfurt-Entdecker unter: https://www.erfurt-tourismus.de/sehens-wissenswertes/sehenswertes/kraemerbruecke/

Des Vogels Woche

Was ist nächste Woche los?

Die Woche beginnt mit dem internationalen Tag der Wohltätigkeit am 5. September. Am Freitag den 7. September ist der brasilianische Unabhängigkeitstag. Gefolgt vom Tag der Ersten Hilfe am 8. September. Am 11. September ist der Patriot Day in den USA. Der Gedenktag wurde 2002 durch den damals amtierenden US-Präsidenten George W. Bush eingeführt.

TV-Tipps der Woche

NDR, Mittwoch, 20:15 Uhr: Wildes Neuseeland
SWR, Donnerstag, 11:15 Uhr: USA – Entlang der großen Seen
hr, Freitag, 20:15 Uhr: Eine Reise durch Portugals Südosten
arte, Samstag, 10:15 Uhr: Laos – Alles hat seinen Preis
ZDF info, Sonntag, 14:15 Uhr: Die Entstehung der Erde: Grand Canyon
phoenix, Montag, 18:30 Uhr: Das Café am Island-Fjord
BR, Dienstag, 11:55 Uhr: Von der Loire bis zum Atlantik

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Mittwochmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Datenschutz
Sie bekommen schon längere Zeit unser journalistisches Medium early bird, selbstverständlich werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sollten Sie dennoch kein Interesse mehr an unseren Informationen haben, reicht eine Mail über unten stehenden Link und wir löschen Ihre Daten aus unserem Verteiler:
early-bird(at)eins-a-kommunikation.de

Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Caroline Siems, Lea Weber, Anja Hollnack.
Redaktionsschluss ist immer mittwochs, 09:30 Uhr.

klimaneutral

early bird bei Facebook

Folgen Sie dem frühen Vogel bei Facebook!

early bird auf Facebook

Reiseknigge

Hier gehts zu unserer Reisekniggesammlung


#timetotravel - unsere Instagram-Tipps

Hier gehts zu unseren Instagram-Tipps


Reiseblogging-Special

Um Blogging kommt heute keiner mehr herum - auch die Reisebranche nicht. Die besten Reiseblogs und ihre Protagonisten finden Sie hier.