Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 507/ 35. KW‚ 29. VIII.'18

Letzte Woche…

…bewegte uns in der Touristik +++ Ryanair einigt sich mit Piloten in Irland +++ Barcelona verbietet Bau neuer Hotels +++ riesiger Waldbrand bei Berlin – drei Dörfer wurden evakuiert +++ Griechische Halbinsel: auf Hydra fallen die Strom- und Wasserversorgung aus +++ Vulkanausbruch: Ätna spuckt Lava und Asche +++

In eigener Sache

Sicherheitshinweis: early bird Spam-Mail im Umlauf

Derzeit ist eine Spam-Mail mit dem Absender „early-bird@eins-a-kommunikation.de“ im Umlauf. In der Mail werden Sie angewiesen, einen Rechnungsbetrag zu begleichen. Anbei befindet sich ein Word-Dokument, welches nicht geöffnet werden sollte, da es sich vermutlich um einen Virus oder ähnliches handelt. Die E-Mail wurde nicht von unserer Redaktion versendet. Wir raten Ihnen, die Mail sofort zu löschen.

Deutschland

Nabu Ranking 2018

Die Aida-Nova wird als erstes Kreuzfahrtschiff mit dem schadstoffärmeren Flüssiggas (LNG) betrieben. LNG ist verflüssigtes und aufbereitetes Erdgas. Darüber hinaus werden Stickoxid-Katalysator eingesetzt, um die Luft reinzuhalten. Zusätzlich wird das Schiff während es im Hafen liegt mit Landstrom versorgt. Deshalb landet das neue Kreuzfahrtschiff von Aida Cruises auf Platz eins im Nabu (Naturschutzbund Deutschland)-Kreuzfahrtschiff Ranking 2018. 76 Schiffe, auch acht die dieses Jahr neu auf den Markt kommen, betreiben weiterhin ihre Schiffe mit Schweröl.

München City Pass

In München gibt es jetzt zwei offizielle Gästekarten. Die München Card und den München City Pass. Die München Card ermöglich dem Besitzer eine breite Auswahl an Ermäßigungen und Rabatte. Im Münchener City Pass ist alles enthalten. Für Museen, Ausstellungen, Touren und Sehenswürdigkeiten gibt es kostenlosen Eintritt und teils bevorzugten Einlass ohne Wartezeiten. Die Nutzung der Verkehrsmittel des Münchner Verkehrs- und Tarifverbundes (MVV) ist inklusive.
Zum Weiterlesen: https://www.muenchen.travel/

Kinderverbot jetzt auch auf Flusskreuzfahrtschiffen

Bisher durften auf der Viking River Cruises Jugendliche ab dem 12. Lebensjahr mit an Board. Das hat sich jetzt geändert. Betroffen sind alle Buchungen seit dem 1. August. Wer vor dem Datum gebucht hat, darf seine Kinder noch bis Ende 2019 mitnehmen. Gründe für das Verbot sind laut Reederei, dass es auf den Kreuzfahrtschiffen keine speziellen Einrichtungen und keinen Service für Kinder gebe und man deshalb nur Gäste ab 18 Jahren zulasse.

Das Edersee-Atlantis

Wegen des niedrigen Wasserstands ist das sogenannte „Edersee-Atlantis“ im Edertal zu sehen und derzeit sogar begehbar. Als der Stausee in Nordhessen zwischen 1908 und 1914 gebaut wurde, mussten ihm mehrere Dörfer weichen. Momentan sind die Grundrisse der ehemaligen Häuser und die sogenannte „Aseler Brücke“ zu sehen. Auch die Ruinen des Dorfs Berich liegen frei.

 

*******ANZEIGE*****************************************

Ist Ihr Unternehmen fit für Social Media? Wir coachen Sie!
Machen Sie sich und Ihre Mitarbeiter fit für die neuen Chancen und Herausforderungen, die Social Media bietet. Wir veranstalten regelmäßig Coachings zum Thema Social Media! Wir bieten gezieltes Training für Führungskräfte und Entscheider an und leiten sie einzeln oder zu zweit an, das Social Web zu entdecken. http://www.einsakommunikation.de/index.php?id=877

***********************************************************

Der Rest der Welt

Mit einer Trinkflasche kostenlos Bergbahn fahren

Rivella hat zusammen mit dem Schweizer Tourismusunternehmen SIGG die „Rivella Unlimited Bottle“ kreiert. Besitzer dieser exklusiven Trinkflasche trinken kostenlos Rivella (Kräuterlimonade) und fahren gratis auf den Berg - unlimitiert, den ganzen Herbst lang in über 20 Wanderdestinationen in der ganzen Schweiz.  Die "Rivella Unlimited Bottle" kann ausschließlich gewonnen werden.
Unter www.rivella.ch/win wird bis Mitte Oktober jede Stunde eine der begehrten Trinkflaschen vergeben.

Einschränkungen auf der Osterinsel

Besucher der zu Chile gehörenden Osterinsel müssen ihren Aufenthalt künftig genauer planen. Am 1. August trat ein Gesetz in kraft, das den Zugang zur Pazifikinsel neu regelt. Der maximale Aufenthalt von Touristen auf der Osterinsel wird von 90 auf 30 Tage verringert. Bei der Einreise muss ein amtliches Behördenformular ausgefüllt und ein Rückflugticket vorgelegt werden. Besucher müssen außerdem für die Dauer ihres Aufenthalts eine Hotelreservierung oder die Einladung eines Inselbewohners nachweisen.
Zum Weiterlesen: https://www.contactchile.cl/de/news/2018/08/01/neue-einschraenkungen-fuer-den-besuch-der-osterinsel

Verschärfung der Handgepäckregeln bei Ryanair

Bisher konnten die Passagiere von Ryanair zusätzlich zum Hangepäck kostenlos eine weitere kleine Tasche mitnehmen. Ab November müssen die Passagiere für das zweite Gepäckstück zahlen. Außerdem sollen Fluggäste, die ihr Gepäckstück in den Gepäckfächern verstauen möchten, dafür zukünftig zwischen sechs und acht Euro zahlen. Gründe dafür sind laut Ryanair, dass es immer mehr Verspätungen gebe, weil Passagiere zu viel Handgepäck mitnehmen würden.
Link zum weiterlesen: https://www.ryanair.com/de/de/nutzliche-infos/service-center/haufige-fragen/-Gepack#0-2

Neues Museum in Ägypten

Ende 2018 soll das Grand Egyptian Museum in Giseh eröffnen. Es entsteht auf einem 50 Hektar großen Gelände und wird das weltgrößte Museum ägyptischer Kunst und Kultur sein. Ein erster Bauabschnitt soll voraussichtlich Ende 2018 fertig sein. Ägypten erhofft sich von seinem neuen Wahrzeichen eine massive Rückkehr internationaler Touristen, die Ägypten nach der arabischen Rebellion den Rücken gekehrt hatten.


*******ANZEIGE************************************************

Wieso heute eigentlich mit CNG fahren?

CNG kann zu 100 Prozent regenerativ - und zwar sofort und ohne Einschränkungen im Alltag. Der Umstieg auf CNG ist aktuell die wirksamste Maßnahme um CO2-Emissionen zu ver- ringern. Und für den Klimaschutz ist es wichtig, dass wir nicht erst 2030 eine Lösung haben, sondern sie schon heute nutzen. Daher unterstützen wir unsere Kunden beim CNG-Marketing. Und deshalb sprechen wir nicht mehr vom Erdgas-Auto. http://www.einsakommunikation.de/cng-biomethan

**************************************************************

Instagram-Tipps

#timetotravel

Der frühe Vogel ist wieder losgeflogen, um spannende, innovative und fantasievolle Instagram-Accounts im Internetdschungel zu finden. Lassen Sie sich von den persönlichen Insider-Tipps der Redaktion überraschen und inspirieren!

@citylivesketch, zeichnet und fotografiert Sehenswürdigkeit auf eine ganz neue Art und Weise, die einen sicherlich zum schmunzeln bringt.
https://www.instagram.com/citylivesketch/?hl=de
Auf jeden Fall ein Besuch wert: http://www.reisereporter.de/artikel/4813-postkarte-reisender-kuenstler-aus-italien-citylivesketch-zeichnet-bekannte-sehenswuerdigkeiten

@travelingchapati, ein wirklich im wahrsten Sinne des Wortes goldiger Hund namens Chapati auf Reisen, der die ganze Welt erkundet.
https://www.instagram.com/travelingchapati/?hl=de

@laregionoccitanie,eine französischen Region, die am 1. Januar 2016 durch den Zusammenschluss der bisherigen Regionen Languedoc-Roussillon und Midi-Pyrénées entstand, zeigt sich hier von seiner Schokoladenseite. https://www.instagram.com/laregionoccitanie/?hl=de
Zum Weiterlesen: https://www.laregion.fr/

@muenchmax, ein Travel Adventure Fotograf aus Berlin, der uns auf seinem Instagram Account die Schönheit und Vielfalt unseres Planeten zeigt. https://www.instagram.com/muenchmax/?hl=de

Über den Tellerrand

Im Lieb Es Hannover – ein besonders gesundes Restaurant

Gesunde Ernährung gewinnt für viele Menschen immer mehr an Bedeutung. In Hannover gibt es ein Restaurant-Café, das den gesunden Life-Style-Trend aufgreift. Das Lies Es bietet liebevoll, hausgemachte Speisen und Getränke – mit regionalen Produkten. Der Fokus liegt hier auf Natürlichkeit und Gesundheit.
Also falls Sie eine Alternative zum Fast Food in der Mittagspause sucht: https://www.tripadvisor.de/Restaurant_Review-g187351-d12329983-Reviews-Lieb_Es-Hannover_Lower_Saxony.html

Zahl der Woche

31,1 …

… Millionen Übernachtungen auf deutschen Campingplätzen im Jahr 2017.

Themen-Spezial

Neue Serie...

Ein älteres Zeit-Magazin brachte uns auf die Idee zu einer neuen Serie. Auf einer Deutschlandkarte war eingezeichnet, was deutsche Orte als Alleinstellungsmerkmal für sich beanspruchen. Wir übersetzen das in den nächsten Wochen in Prosa:

Linnich – Museum für Flachsglasmalerei

Das Museum befindet sich in einer alten, umgebauten Mühle. Aber nicht nur das ist die einzige Besonderheit des Ganzen. Denn das Museum stellt eine ganz besondere Art der Kunst aus – die Glasmalerei. Insbesondere werden Werke aus dem 20. und 21. Jahrhundert gezeigt. Darunter Werke von Anton Wendling und Johan Thorn Prikker.
Lassen Sie sich inspirieren: www.glasmalerei-museum.de/

Des Vogels Woche

Was ist nächste Woche los?

Am 29.August starten wir mit dem Tag der Individualrechte in die neue Woche. Am 31. August ist der nationale Studentenfutter Tag. Am 1. September starten wir mit dem Tag der Verfassung in der Slowakei in den neuen Monat. Gefolgt vom Tag der jüdischen Kultur am 2. September. Am 3. September ist der letzte Sommertag und somit starten wir passend zum Wetter in den Herbst.

TV-Tipps der Woche

NDR, Mittwoch, 20:15 Uhr: Das Reich der Löwen - Jagdfieber
3sat, Donnerstag, 14:20 Uhr: Durchs wilde Dagestan
arte, Freitag, 20:15 Uhr: Italiens Süden
mdr, Samstag, 13:15 Uhr: Kühle Schönheiten - Alpenseen
hr, Sonntag, 15:45 Uhr: Spaniens Goldküste
BR, Montag, 11:55 Uhr: Im Hotel durch Nordspanien
rbb, Dienstag, 20:15 Uhr: Bilderbuch: Potsdam Babelsberg

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Mittwochmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Datenschutz
Sie bekommen schon längere Zeit unser journalistisches Medium early bird, selbstverständlich werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sollten Sie dennoch kein Interesse mehr an unseren Informationen haben, reicht eine Mail über unten stehenden Link und wir löschen Ihre Daten aus unserem Verteiler:
early-bird(at)eins-a-kommunikation.de

Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Caroline Siems, Lea Weber, Anja Hollnack.
Redaktionsschluss ist immer mittwochs, 09:30 Uhr.

klimaneutral

early bird bei Facebook

Folgen Sie dem frühen Vogel bei Facebook!

early bird auf Facebook

Reiseknigge

Hier gehts zu unserer Reisekniggesammlung


#timetotravel - unsere Instagram-Tipps

Hier gehts zu unseren Instagram-Tipps


Reiseblogging-Special

Um Blogging kommt heute keiner mehr herum - auch die Reisebranche nicht. Die besten Reiseblogs und ihre Protagonisten finden Sie hier.