Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 499/ 28. KW‚ 11. VII.'18

Letzte Woche…

…bewegte uns in der Touristik +++ Heftige Regenfälle haben seit Donnerstag im Westen des Landes Überflutungen und Erdrutsche verursacht. Besonders betroffen ist die Region um die Millionenstadt Hiroshima. Laut Angaben japanischer Medien sind mindestens 100 Personen ums Leben gekommen. Dutzende werden vermisst. +++ FTI verdoppelt zum Winter die Abflughäfen in Deutschland nach Agadir um zwölf+++ Die UNESCO hat zusätzlich 20 Kulturstätte und Landschaften aus der ganzen Welt, in die Welterbe-Liste aufgenommen +++  Die Tui Group hat ihre Mitgliedschaft im Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) gekündigt +++

Deutschland

München, die lebenswerteste Stadt

Die bayrische Landeshauptstadt München steht zum dritten Mal auf Platz eins der 25 „most liveable cities“ des britischen Magazins „Monocle“. Einmal im Jahr zeichnet das Magazin die 25 lebenswertesten Städte der Welt aus. Neben München fallen auch Berlin mit Platz 6, Hamburg mit Platz 8 und Düsseldorf mit Platz 18 in das Ranking. Es wurden bereits zwölf-mal die lebenswertesten Städte durch das „Monocle“ Magazin gekürt.

Zum Weiterlesen: https://www.muenchen.de/freizeit/muenchen-tipps-die-nicht-im-reisefuehrer-stehen.html

Mehr Beinfreiheit in der deutschen Bahn

Die Bahn möchte sich als ein alternatives Reisemittel zum Flugzeug etablieren. Das soll mithilfe eines unterhaltsamen Musikvideos gelingen. In dem Video soll anhand einer Parodie des Liedes „Breaking Free“ die Beinfreiheit in deutschen IC-Zügen zur Geltung kommen. Mit 85 Zentimeter ist die Beinfreiheit in den IC-Zügen deutlich größer, im Vergleich zu den Kurz- und Mittelstreckenflügen der Economyclass.

Zum Weiterlesen: https://www.bahn.de/p/view/service/zug/internet/ice-portal.shtml

Flüssen im Harz droht die Dürre

Durch die andauernde Hitze in Sachen-Anhalt trocknen die Flüsse im Harz extrem aus. Der Pegel der Wipper und Wippar im Südharz liegt erstmals bei null Zentimeter. Die Hassel bei Hasselfelde und die Selke bei Breitenstein sind nur noch vage zu erkennen. Dieses Bild zeichnet sich bei vielen Flüssen im Harz ab. Auch der Wasserfall von Königshütte ist betroffen. Vom ihm bleibt nur noch ein sehr kleines, sacht fließendes Gewässer.

Reichstagskuppel für Touristen geschlossen

Die Berliner Reichstagskuppel bleibt für die Jahrestagung der Parlamentarischen Versammlung der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa vom 7. Juli bis einschließlich zum 11. Juli geschlossen. Darüber hinaus bleibt die Kuppel  wegen Wartungs- und Reinigungsarbeiten vom 16. Juli bis zum 20. Juli für die Öffentlichkeit gesperrt. Die Dachterrasse und das Dachgartenrestaurant bleiben aber für die Touristen geöffnet

Zum Weiterlesen: https://www.bundestag.de/besuche/kuppel-dachterrasseunddachgartenrestaurant

 

*******ANZEIGE*****************************************

Ist Ihr Unternehmen fit für Social Media? Wir coachen Sie!
Machen Sie sich und Ihre Mitarbeiter fit für die neuen Chancen und Herausforderungen, die Social Media bietet. Wir veranstalten regelmäßig Coachings zum Thema Social Media! Wir bieten gezieltes Training für Führungskräfte und Entscheider an und leiten sie einzeln oder zu zweit an, das Social Web zu entdecken. http://www.einsakommunikation.de/index.php?id=877

***********************************************************

Der Rest der Welt

Einreisekontrollen am Brenner

Österreich hat in der Nacht zum Montag mit befristeten Einreisekontrollen an wichtigen Grenzübergängen begonnen, die bis Freitag andauern sollen. Reisende werde unter anderem bei dem deutsch-österreichischen Autobahnübergang Kiefersfelden/Kufstein, sowie bei der Einreise von Italien aus am Brenner kontrolliert. Dort müssen die Fahrzeuge, nach Polizeiangaben, für Sichtkontrollen auf Tempo 30 runterbremsen.

Londoner Gewerkschaft kündigt Streik an

Die britische Gewerkschaft, RMT, kündigt zum 11 Juli ab 21:00 Uhr bis zum 14. Juli 01:00 Uhr nachts einen Streikt bei wichtigen U-Bahn Strecken an. Vom dem Streik ist die Piccadilly Line betroffen. Sie stellt einer der wichtigsten Verbindungen zwischen der Londoner Innenstadt und dem Drehkreuz-Heathrow, dar. Eine halbe Millionen Menschen sind von dem Streik betroffen.

Zum Weiterlesen: https://www.visitlondon.com/de/reiseinformationen/transport/u-bahn-in-london

Zufahrt zum KAP Formentor gesperrt

Die beleibte Touristen-Attraktion KAP Formentor und die Strände Cala Varques und Cala Torta sind zwischen Juli und August nur noch mit Shuttle-Busse zu erreichen. Dies beschloss der Inselrat und die zuständige Gemeinde Pollenca. Die Gründe dafür sind, dass sich auf der engen und kurvigen zwölf Kilometer langen Strecke häufig Staus bilden und Unfälle passieren. Besucher können die Strände und das KAP Formentor in den beiden Monaten täglich von 10 Uhr bis 19 Uhr besuchen.


*******ANZEIGE************************************************

Wieso heute eigentlich mit CNG fahren?

CNG kann zu 100 Prozent regenerativ - und zwar sofort und ohne Einschränkungen im Alltag. Der Umstieg auf CNG ist aktuell die wirksamste Maßnahme um CO2-Emissionen zu ver- ringern. Und für den Klimaschutz ist es wichtig, dass wir nicht erst 2030 eine Lösung haben, sondern sie schon heute nutzen. Daher unterstützen wir unsere Kunden beim CNG-Marketing. Und deshalb sprechen wir nicht mehr vom Erdgas-Auto. http://www.einsakommunikation.de/cng-biomethan

**************************************************************

Best Practice

Spannende Ferienangebote

Passend zum Start der Sommerferien veröffentlicht TourismusMarketing Niedersachsen (TMN), in Zusammenarbeit mit dem Carlsen Verlag, das zweite Pixi-Buch mit dem Titel „Liese unterwegs in Niedersachsen“. Das Buch handelt von vielen spannenden Aktivitäten in Niedersachsen.

Zum Weiterlesen: https://www.reiseland-niedersachsen.de/interessen/urlaub-mit-kindern/unsere-aktionen/aktionen

Social Media Gezwitscher

Blogger aufgepasst!

Fast in jedem Bereich gibt es in der Bundesrepublik eine Kennzeichnungspflicht. Dieses geht von Lebensmitteln bis zur Werbung. Immer häufiger werden zurzeit Blogger – die teilweise schon seit Jahren im Business tätig sind – abgemahnt. Eine Bloggerin zieht nun vor Gericht in die nächste Instanz, nachdem gegen sie eine einstweilige Verfügung ausgesprochen wurde. Gefährliches Halbwissen zur richtigen Kennzeichnung ist oft vorhanden.

Die Karawane zieht weiter

Tanja Gruber wechselt zu Austrian Airlines und leitet künftig die Pressestelle und die Abteilung Communications Distribution and Media Relations.

Zahl der Woche

...81 Prozent

Im Jahr 2017 wurden 54,4 Millionen Sonnenbrillen nach Deutschland exportiert. Das Statistische Bundesamt hat herausgefunden, das davon circa 81 Prozent aus China stammen. Damit war China der wichtigste Lieferant von Sonnenbrillen.

Themen-Spezial

Neue Serie...

Ein älteres Zeit-Magazin brachte uns auf die Idee zu einer neuen Serie. Auf einer Deutschlandkarte war eingezeichnet, was deutsche Orte als Alleinstellungsmerkmal für sich beanspruchen. Wir übersetzen das in den nächsten Wochen in Prosa:

…in Münster – Picasso-Museum

Das Museum wurde 2000 eröffnet und 2010 in das „Kunstmuseum Pablo Picasso Münster“ umgetauft. Es ist das einzige Picasso-Museum in Deutschland. Auf 600 Quadratmetern werden verschiedene Lithografien, Grafiken und Linolschnitte des Künstlers gezeigt. Die Ausstellung wird durch Leihgaben internationaler Museen ergänzt.
Weiteres finden Kunstliebhaber unter: www.kunstmuseum-picasso-muenster.de/home/

Des Vogels Woche

Was ist nächste Woche los?

Heute ist Weltbevölkerungstag.
Am 12. Juli könnte man sich besinnen, auf das was man hat und nicht an das denken, was man gerne hätte oder noch dringend braucht, denn es ist Tag der Einfachheit.
Einen Tag später, am 13. Juli, ist der Ehrentag der Kuh und wer sich zufälligerweise gerade in Südaustralien aufhält, kann die partielle Sonnenfinsternis beobachten.
Montag ist Tag des frischen Spinats, zu Ehren von Poppey?
Des Vogels Woche endet am 17.07. mit dem Tag der Gerechtigkeit und dem World Emoji Day.

TV-Tipps der Woche

mdr, Mittwoch, 19:50 Uhr: Irgendwo im Nirgendwo des Pazifiks
arte, Donnerstag, 11:10Uhr: Abenteuer auf dem Pacific Crest Trail
NDR, Freitag, 15:15 Uhr: Island extrem – Leben am Gletscher
hr, Samstag, 20:15 Uhr: Russland -  Im Reich der Tiger, Bären und
phoenix, Sonntag,09:45 Uhr: Mistral – Der Herrscher der Provence
3sat, Montag, 13:55 Uhr: Europas wilder Westen: Oyapock
SWR, Dienstag, 15:15 Uhr: Wanderlust! Der Saar-Hunsrück-Steig

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Mittwochmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Datenschutz
Sie bekommen schon längere Zeit unser journalistisches Medium early bird, selbstverständlich werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sollten Sie dennoch kein Interesse mehr an unseren Informationen haben, reicht eine Mail über unten stehenden Link und wir löschen Ihre Daten aus unserem Verteiler:
early-bird(at)eins-a-kommunikation.de

Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Caroline Siems, Lea Weber, Anja Hollnack.
Redaktionsschluss ist immer mittwochs, 09:30 Uhr.

klimaneutral

early bird bei Facebook

Folgen Sie dem frühen Vogel bei Facebook!

early bird auf Facebook

Reiseknigge

Hier gehts zu unserer Reisekniggesammlung


#timetotravel - unsere Instagram-Tipps

Hier gehts zu unseren Instagram-Tipps


Reiseblogging-Special

Um Blogging kommt heute keiner mehr herum - auch die Reisebranche nicht. Die besten Reiseblogs und ihre Protagonisten finden Sie hier.