Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 487/ 15. KW‚ 11. IV.'18

Letzte Woche…

…bewegte uns in der Touristik +++ Vom 09. bis zum 13. April ist die Glaskuppel auf dem Reichstagsgebäude gesperrt +++ Nicko Cruises und Quark Expeditions kooperieren künftig miteinander +++ Vom 09. April bis zum 19. Mai kommt es zu Einschränkungen im Bahnverkehr in Nordrhein-Westfalen, denn die Fernbahngleise zwischen Köln und Düsseldorf müssen modernisiert werden +++ Ende April endet die Zusammenarbeit von Condor und Laudamotion +++ Hamburger Köhlbrandbrücke vor dem Abriss: Weil moderne Containerschiffe nicht mehr durchpassen, muss das Hamburger Wahrzeichen abgerissen werden +++ Der Chef des Handelskonzerns Tengelmann, Karl-Erivan Haub, wird seit Samstag in den Schweizer Alpen vermisst +++

Deutschland

Neue Handlungsempfehlung des DRV

Der Deutsche Reiseverband gibt eine weitere Handlungsempfehlung zum neuen Reiserecht heraus. Damit will der Verband dafür sorgen, dass Veranstalter keine Fehler machen. Weitere Informationen unter: https://www.drv.de/fachthemen/recht/das-neue-reiserecht-fit-fuer-die-praxis.html

Erste Trekkingroute für das Elbsandsteingebirge

Ende April eröffnen die Forstverwaltungen auf tschechischer und deutscher Seite die erste Trekkingroute des Elbsandsteingebirges. Der „Forststeig Elbsandstein“ führt in sieben Etappen durch die Böhmische und Sächsische Schweiz. Insgesamt beträgt die Route 100 Kilometer. Weiteres finden Wander-Begeisterte unter: https://www.sbs.sachsen.de/forststeig-elbsandstein-17410.html

„Wanderfrühling“ in Bayern

Das Wanderkulturevent „24 Stunden von Bayern“ wird zehn Jahre alt. Deswegen ermöglichen die ehemaligen Austragungsorte und die Bayern Tourismus Marketing GmbH verschiedene Wanderevents unter dem Motto „Wanderfrühling“. Für alle, die mit wandern möchten, gibt es weitere Informationen unter: https://www.bayern.by/erlebnisse/natururlaub/24-stunden-von-bayern

Positive Wintersportsaison im Harz

Der Harzer Tourismusverband bewertet die nun abgeschlossene Wintersportsaison positiv. Es liegen zwar noch keine konkreten Übernachtungszahlen vor, jedoch seien die Skigebiete zufrieden. Besonders Orte mit Abfahrtpisten hätten Grund zur Freude.

 

*******ANZEIGE*****************************************

Ist Ihr Unternehmen fit für Social Media? Wir coachen Sie!
Machen Sie sich und Ihre Mitarbeiter fit für die neuen Chancen und Herausforderungen, die Social Media bietet. Wir veranstalten regelmäßig Coachings zum Thema Social Media! Wir bieten gezieltes Training für Führungskräfte und Entscheider an und leiten sie einzeln oder zu zweit an, das Social Web zu entdecken. http://www.einsakommunikation.de/index.php?id=877

***********************************************************

 

Der Rest der Welt

Nackt durch das Palais de Tokyo

Das Palais de Toyko in Paris ist bekannt für seine zeitgenössischen Kunstausstellungen. Ein Verein für Nudisten, die „Association des Naturistes de Paris“, hat für den fünften Mai eine Führung durch den Palais organisiert. Besonderheit ist, dass man die Kunstausstellungen nackt erkunden kann.

Norwegian Jade in Hamburg besichtigen

Im Juli und August kann das Kreuzfahrtschiff Norwegian Jade der Norwegian Cruise Line in Hamburg von Interessierten besichtigt werden.

„Megapark“ muss sich verkleinern

Die Stadt Palma de Mallorca ordnet an, dass sich die Partylocation „Megapark“ um die Hälfte der Fläche verkleinern muss. In Zukunft soll nur noch Platz für 2528 Personen sein.

Bargeldlos durch Amsterdam

Es gibt eine Neuerung in Amsterdams öffentlichem Nahverkehr! Die Verkehrsgesellschaft GVB akzeptiert zukünftig nur noch bargeldlose Zahlungsmittel. Reisende, die Wert auf Bargeld legen, müssen künftig ihr Ticket an einer Verkaufsstelle kaufen.

Trend zum Zweitbuch

Der Kreuzfahrtkomplex: Traumschiff oder Alptraum

2016 ist Wolfgang Gregors Buch erschienen und behandelt eines der wichtigsten Themen im Tourismus: Die Kreuzfahrtindustrie. Der ehemalige Kapitän unternahm mehr als zehn Kreuzfahrten verschiedener Kreuzfahrtgesellschaften und befragte Passagiere. Er beleuchtet die Sicherheit, die Auswirkungen auf die Umwelt und den Umgang mit der Belegschaft und ermöglicht damit einen Blick hinter die Kulissen dieser Wachstumsbranche.
Das Buch kostet in Deutschland 17,90 Euro:
https://tredition.de/autoren/wolfgang-gregor-18583/der-kreuzfahrtkomplex-paperback-84733/


*******ANZEIGE************************************************

Wieso heute eigentlich mit CNG fahren?

CNG kann zu 100 Prozent regenerativ - und zwar sofort und ohne Einschränkungen im Alltag. Der Umstieg auf CNG ist aktuell die wirksamste Maßnahme um CO2-Emissionen zu ver- ringern. Und für den Klimaschutz ist es wichtig, dass wir nicht erst 2030 eine Lösung haben, sondern sie schon heute nutzen. Daher unterstützen wir unsere Kunden beim CNG-Marketing. Und deshalb sprechen wir nicht mehr vom Erdgas-Auto. http://www.einsakommunikation.de/cng-biomethan

**************************************************************

Social Media Gezwitscher

Neue Reise-App für Jugendliche

Das Europäische Verbraucherzentrum Deutschland hat eine neue App für Jugendliche entwickelt, die ohne ihre Eltern verreisen. Sie enthält unter anderem Tipps zu den Themen Unterkunft, Transport, Notfall, Gesundheit und Freizeit. Zudem können die Nutzer erfahren, was zu tun ist bei Gepäckverlust und Flugverspätungen. Die App ist für 15 Länder in der EU einsetzbar, wie für Spanien, Österreich, Frankreich und Irland.

#timetotravel

Der frühe Vogel ist wieder losgeflogen, um spannende, innovative und fantasievolle Instagram-Accounts im Internetdschungel zu finden. Lassen Sie sich von den persönlichen Insider-Tipps der Redaktion überraschen und inspirieren!

@fuaga23: Man sagt ja oft Bremen sei nicht so schön und spannend wie Hamburg und stehe der anderen Hansestadt in vielem hinterher. Der Account von Olaf beweist das Gegenteil. In surrealen Bildern zeigt er die kleinen Feinheiten der Stadt und lässt sie in Farbexplosionen erstrahlen. https://www.instagram.com/fuaga23/

@tiffpenguin: Wasser ist die Quelle unseres Lebens und leider schon oft ein seltenes Gut. Tiffany bereist die verschiedensten Orte und Regionen der Welt. Dabei ist fast immer Wasser auf ihren Landschaftsfotografien zu sehen. Egal, ob als Eis, Regen, Meer, ob im, unter oder über dem Wasser - die Einzigartigkeit und die Bedeutsamkeit der Ressource wird einem als Betrachter bewusst. https://www.instagram.com/tiffpenguin/

@saechsischeschweiz: Der Account des Tourismusverband Sächsische Schweiz setzt die Region in Szene. Dabei ist interessant, dass nicht nur die bekannten Touristenorte gezeigt werden, sondern auch einige, wenn auch wenige, Einblicke in das Leben in dieser Region ermöglicht werden. Die Landschaftsfotografien wirken magisch und da nicht immer ihr Aufnahmeort veröffentlicht wurde, wird man zum Suchen eingeladen. https://www.instagram.com/saechsischeschweiz/?hl=de

Straßburg ist Sitz des Europäischen Parlaments, aber hat trotzdem seinen unabhängigen Charme als Hauptstadt der Region Alsace-Champagne-Ardenne-Lorraine bewahrt. Dieser hat mich auf einem Besuch in der Stadt, in der auch der Fernsehsender Arte produziert wird, fasziniert. @strasbourgtourisme, der Account des Office de Tourisme de Strasbourg et sa Région, zeigt dies oftmals in leichten Retrobildern und macht das Savoir-vivre greifbar. https://www.instagram.com/strasbourgtourisme/

Es ist kein spezielles Land, das Chris Schmid unter @schmid_chris vorstellt. Aber er zeigt den speziellen Artenreichtum vor allem des afrikanischen Kontinents in hochaufgelösten Bildern. Zum Teil ermöglicht er seltene Einblicke in die Tierwelt und ihre Ursprünglichkeit. https://www.instagram.com/schmid_chris/

Die Karawane zieht weiter

Ab sofort leitet Daniela Kolesa die neu gegründete Abteilung „Destinationsmanagement“ bei WienTourismus.

Wolfgang Wild leitet die neu geschaffene Abteilung „Medienhaus“ von WienTourismus.

Ab dem ersten Mai ist Stefan Vorndran neuer Geschäftsführer von Europcar.

Neuer Chief Officier of the UK Source Market bei Thomas Cook ist Ingo Burmester. Er behält zudem seine Position als Chief Officier von Thomas Cook Hotels & Resorts bei.

Zahl der Woche

83 …

Gletscher hat der Messdienst des Österreichischen Alpenvereins vermessen. Die jährlichen Messungen für den aktuellen Gletscherbericht zeigen nun einen Negativtrend. Der Gletscherrückgang mit durchschnittlich 25,2 Metern ist der stärkste seit 1960.

TV-Tipps der Woche

arte, Mittwoch, 18:35 Uhr: Peru, in den Wäldern des Amazonas

NDR
, Donnerstag, 21:00 Uhr: Länder - Menschen - Abenteuer.
         Unbekanntes Bulgarien - Durch die wilden Gebirge am Rande Europas.

HR
, Freitag, 20:15 Uhr: Edinburgh und die Highlands.
       Eine Reise in Schottlands Norden

3sat
, Samstag, 16:00 Uhr: Reisewege: Die Romantische Straße.
        Unterwegs von Würzburg nach Füssen.

NDR
, Sonntag, 18:00 Uhr: Rund um den Michel. Hamburg blüht auf.

3sat,
Montag, 17:45 Uhr: Die Balearischen Inseln: Ibiza und Formentera.

arte
, Dienstag, 18:35 Uhr: Wildnis am Lago Maggiore

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Mittwochmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Caroline Siems, Jasmin Söllner.
Redaktionsschluss ist immer mittwochs, 09:30 Uhr.

klimaneutral

early bird bei Facebook

Folgen Sie dem frühen Vogel bei Facebook!

early bird auf Facebook

Reiseknigge

Hier gehts zu unserer Reisekniggesammlung


#timetotravel - unsere Instagram-Tipps

Hier gehts zu unseren Instagram-Tipps


Reiseblogging-Special

Um Blogging kommt heute keiner mehr herum - auch die Reisebranche nicht. Die besten Reiseblogs und ihre Protagonisten finden Sie hier.