Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 481/ 8. KW‚ 21. II.'18

Letzte Woche…

…bewegte uns in der Touristik +++ Einige Flüge von Laudamotion werden durch Condor vermarktet. +++ Der Ausnahmezustand auf den Malediven soll um zwei Wochen verlängert werden. +++ Ausgefallene Flüge bei der niederländischen Airline Transavia, aufgrund eines Pilotenstreiks. +++ Vulkanausbruch auf der indonesischen Insel Sumatra. +++ Über die Einwanderung Zehntausender Migranten ist die kolumbianische Regierung besorgt. +++ Die Gehaltsverhandlungen bei den Austrian Airlines laufen nur langsam an, sodass ein Streik droht. +++ Airbnb und Siteminder wollen miteinander kooperieren. +++ Parques Reunidos wird den sächsischen Freizeitpark Belantis übernehmen. +++

Deutschland

„Alexa, frage Stadt Dresden nach…“

Alexa, der Sprachassistent von Amazon, soll in Zukunft besser auf Fragen zu Dresden und dem Elbland antworten. Über den neuen „Dresden Skill“ bezieht Alexa Informationen aus dem offiziellen Veranstaltungskalender der Stadt. Zudem wurden für den Dresden Skill viele Informationen von der Dresden Marketing GmbH gesammelt, sodass sogar Konzerte aus der Semperoper über Alexa abspielbar sind. Die Inhalte werden stetig ergänzt. Weiteres unter: http://dmg.dresden.de/de/stadtmarketing/marketing-services/visit-dresden/alexa-dresden-skill.php

Bad Füssing feiert 80. Geburtstag

80 Jahre ist es her, dass bei Bohrungen im Rottal in tausend Metern Tiefe heißes Wasser gefunden wurde. In den nachfolgenden Jahrzehnten wurde Bad Füssing zum beliebtesten Heilbad Europas. Noch heute ist es das größte Therapiezentrum bei Erkrankungen am Bewegungsapparat in Deutschland. Die Gäste kommen aus der ganzen Welt, sodass es heute Europas übernachtungsstärkster Kurort ist. Weiteres unter: https://www.bad-fuessing.de/presse-artikel/Bad-Fuessing-im-Bayerischen-Golf--und-Thermenland--80-Geburtstag-der-beliebtesten-Thermen-Europas/203

Mit „Josie Pepper“ in den Urlaub fliegen

Am Flughafen München kann man ab sofort einer Roboterdame namens „Josie Pepper“ begegnen. Sie hilft Reisenden bei Fragen. „Josie Pepper“ ist der erste humanoide Roboter an einem deutschen Flughafen. Josie spricht Englisch und befindet sich zurzeit in einer Testphase. Da sie mit künstlicher Intelligenz ausgestattet ist, antwortet sie individuell auf Fragen. Weitere Informationen finden alle Technik-Fans unter: https://www.munich-airport.de/hallo-ich-bin-josie-pepper-3588283

44. Germany Travel Mart in Dresden

20 Jahre ist es her, dass der Germany Travel Mart in Dresden stattfand. Jetzt kommt der Germany Travel Mart zurück nach Dresden und findet dort unter dem Titel „Dresden Elbland - Lebendige Traditionen“ vom 06. bis 08. Mai statt. Weiteres unter: http://dmg.dresden.de/de/stadtmarketing/themen-event-marketing/germany-travel-mart.php

Hotelpreise steigen zur Internationalen Tourismusbörse

Berlin-Urlauber sollten den Zeitraum vom 07. bis zum 11. März für einen Städtetrip in die Hauptstadt vermeiden. Denn in dieser Zeit findet die internationale Tourismusbörse statt. Die Hotelpreise erhöhen sich um bis zu 57 Prozent über das Hotelpreisniveau im März. Aber auch bereits vor der Messe steigen die Hotelpreise an.

2017 starteten 500 Flüge nicht nach Plan

Laut dem Fluggasthelfer-Portal Airhelp starteten 2017 über 500 Passagierflüge pro Tag unplanmäßig. Die meisten Flugausfälle und -verspätungen traten in Berlin-Tegel auf. An diesem Flughafen starteten 29 Prozent der Flügel unplanmäßig. Am Flughafen Hannover-Langenhagen kam es zu den wenigsten Flugverspätungen und -ausfällen. Die Flugprobleme können zu Entschädigungsleistungen für die Kunden führen. Für das Jahr 2017 stehen 430 Millionen Euro deutschen Kunden zu.

 

*******ANZEIGE*****************************************

Ist Ihr Unternehmen fit für Social Media? Wir coachen Sie!
Machen Sie sich und Ihre Mitarbeiter fit für die neuen Chancen und Herausforderungen, die Social Media bietet. Wir veranstalten regelmäßig Coachings zum Thema Social Media! Wir bieten gezieltes Training für Führungskräfte und Entscheider an und leiten sie einzeln oder zu zweit an, das Social Web zu entdecken. http://www.einsakommunikation.de/index.php?id=877

***********************************************************

 

Der Rest der Welt

Verzögerungen am Flughafen Muscat im Oman

Der neue internationale Flughafen Muscat wird am 20. März im Oman eröffnet. Das Auswärtige Amt rät in einem aktuellen Reisehinweis, dass Reisende, die vom 19. bis zum 21. März in den Oman reisen möchten, sich auf Flugverzögerungen einstellen müssen. Deswegen sollten Urlauber frühestmöglich mit ihren Fluggesellschaften in Kontakt treten.

Die Superhelden haben Einzug im Disneyland Paris gehalten

Iron Man und Spider-Man haben demnächst ein neues Zuhause. Bereits vom 10. Juni bis 30. September findet der Marvel Sommer im Disneyland Paris statt. In Zukunft soll im Disneyland Paris eine ganze Marvel-Welt entstehen und das Disney’s Hotel New York wird verändert und neu geöffnet werden. Weitere Informationen zu Captain America, Thor und Black Panther im Disneyland unter: https://news.disneylandparis.com/de/2018/01/16/marvel-superhelden-im-anflug-auf-disneyland-paris/

Zillertalbahn fährt in Zukunft mit Wasserstoff

800.000 Liter Diesel pro Jahr verbraucht die Zillertalbahn. Jetzt soll sie als erste Schmalspurbahn der Welt mit Wasserstoff angetrieben werden. Ab 2022 soll der Regelbetrieb aufgenommen werden. Es wurde sich für einen wasserstoffelektrischen Betrieb und damit für eine regionale Alternative entschieden, da im Zillertal fast ein Drittel der in Tirol erzeugten Wasserkraft erzeugt wird. Zudem sollen die Skipisten stärker mit der Bahn verbunden werden. Weiteres unter: http://www.zillertalbahn.at/page.cfm?vpath=aktuell/aktuelles&genericpageid=2456

WienTourismus setzt in neuer Kampagne auf Wiener Moderne

Der WienTourismus arbeitet für seine neue Kampagne mit Arthur Arbesser zusammen, der der Mode- und Kreativchef des italienischen Modelabels „Fay“ ist. Auch die österreichische Textilmanufaktur Backhausen ist Teil des Projekts. Arbesser entwarf eine Capsule Collection, die von der Wiener Moderne inspiriert ist, da Wien 2018 und damit 100 Jahre nach dem Tod von Otto Wagner, Gustav Klimt und weiteren die Moderne feiert. Es wurden Stoffe von der Manufaktur Backhausen verwendet, die in der Wiener Moderne Partner der Wiener Werkstätte war. Weiteres unter: https://www.viennesemodernism2018.info/de/fashion

Florenz erkunden mit dem Florenz City Pass

Gäste, die die Hauptstadt der Toskana besichtigen möchten, können nun auf den Florenz City Pass zurückgreifen, der viele Vorteile und Vergünstigungen ermöglicht. So sind unter anderen die Uffizien und das Leonardo da Vinci Museum kostenfrei. Der Pass kann für ein, zwei oder drei Tage gelten. Er kostet ab 59,90 für Erwachsene.

Digitale Zeitungen an Board

Auf Langstreckenflügen der Airline Finnair können jetzt Reisende aus einem digitalen Angebot an Tageszeitungen wählen. Insgesamt stehen 50 verschiedene, internationale Tageszeitungen zur Verfügung. Der Zugang ist kostenfrei.


*******ANZEIGE************************************************

Wieso heute eigentlich mit CNG fahren?

CNG kann zu 100 Prozent regenerativ - und zwar sofort und ohne Einschränkungen im Alltag. Der Umstieg auf CNG ist aktuell die wirksamste Maßnahme um CO2-Emissionen zu ver- ringern. Und für den Klimaschutz ist es wichtig, dass wir nicht erst 2030 eine Lösung haben, sondern sie schon heute nutzen. Daher unterstützen wir unsere Kunden beim CNG-Marketing. Und deshalb sprechen wir nicht mehr vom Erdgas-Auto. http://www.einsakommunikation.de/cng-biomethan

**************************************************************

Social Media Gezwitscher

Neue Sicherheits-App für Privatreisende

Die Global Monitoring App des Unternehmens A3M ermöglicht Reisenden laufend mobil Informationen über die globale Sicherheitslage zu bekommen. So können sie sich über politische Unruhen, Naturkatastrophen und Streiks informieren. Die App ist im ersten Monat kostenfrei. In der dreitägigen Version kostet sie 99 Cent und als Jahres-Abonnement kostet sie bis zu 19,99 Euro. Weiteres unter: https://www.global-monitoring.com/de/global-monitoring-app

Kaum zu glauben … aber wahr!

Warum wir im Urlaub krank werden

Haben Sie schon mal etwas über die „Leisure Sickness“ gehört? Die Freizeitkrankheit beschreibt das Phänomen, dass man im Urlaub krank wird. Besonders erschöpfte Menschen sind betroffen. Denn die Körper dieser Personen sind über einen längeren Zeitraum Stress ausgesetzt, sodass verstärkt Adrenalin ausgestoßen wird. Wenn sie dann Urlaub haben, entspannt sich ihr Körper sehr schnell und das Immunsystem fährt runter. Deswegen: Nicht nur sich im Urlaub erholen, sondern auch immer zwischendurch eine Pause machen und sich entspannen.

Die Karawane zieht weiter

Ab dem ersten März leitet Carlos Esteve Ferrandis zusammen mit dem Firmengründer Karlheinz Kögel die HLX Touristik mit Sitz in Baden-Baden.
Uwe Prein ist Mitglied der Alltours España geworden.
Heiko von der Ohe leitet nun bei Tui Deutschland das Flugeinzelplatz-Geschäft.

Der Reise-Knigge

Reise-Knigge verkehrt

Nicht nur wir wundern uns Gewohnheiten von Menschen aus anderen Ländern, sondern auch Menschen aus anderen Ländern wundern sich über Gewohnheiten, die in Deutschland nicht als besonders interessant auffallen. Da wäre zum Beispiel der Terminkalender. Egal, ob sich Deutsche in der Freizeit oder für die Arbeit verabreden, immer werden sie vom omnipräsenten Terminkalender begleitet. Denn Zeit gilt in unserer Gesellschaft als Ressource, die perfekt ausgenutzt werden muss. Deswegen werden den Deutschen häufig auch Pünktlichkeit und Effizienz als Werte zugeordnet. Unpünktlichkeit kann für Deutsche somit schnell verletzend wirken, da es impliziert, dass eine Person über die Zeit einer anderen Person verfügt. Der Terminkalender ist aber auch Symbol für etwas Positives: Denn, wenn man einer Person Platz in dem Terminkalender ermöglicht, so ist dies eigentlich ein Kompliment, das bedeutet, dass man sich mit der Person, trotz Effizienz und chronischem Zeitmangel, gern die eigene Zeit teilt.

Zahl der Woche

9,3 Milliarden Euro …

will die Deutsche Bahn 2018 in das Schienennetz investieren.

TV-Tipps der Woche

arte, Mittwoch, 18:35 Uhr: Dehesa - Iberischer Einklang mit der Natur
NDR, Donnerstag, 20:15 Uhr: Länder - Menschen - Abenteuer: Der Bismarck-                                   Achipel - Tropisches Paradies mit deutscher Vergangenheit
HR, Freitag, 21:00 Uhr: Unterwegs in Westkanada
HR, Samstag, 20:15 Uhr: Abenteuer Blauer Planet (2)
3sat, Sonntag, 19:40 Uhr: Schätze der Welt - Erbe der Menschheit:                                                 Wrangel Island, Russland
3sat, Montag, 17:00 Uhr: Chiles wilder Süden (1/2): Die Fjorde der Siedler
arte, Dienstag, 18:35 Uhr: California Dreaming - Der Zukunft einen Schritt                                         voraus

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Mittwochmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Caroline Siems, Jasmin Söllner.
Redaktionsschluss ist immer mittwochs, 09:30 Uhr.

klimaneutral

early bird bei Facebook

Folgen Sie dem frühen Vogel bei Facebook!

early bird auf Facebook

Reiseknigge

Hier gehts zu unserer Reisekniggesammlung


#timetotravel - unsere Instagram-Tipps

Hier gehts zu unseren Instagram-Tipps


Reiseblogging-Special

Um Blogging kommt heute keiner mehr herum - auch die Reisebranche nicht. Die besten Reiseblogs und ihre Protagonisten finden Sie hier.