Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 472/ 51. KW‚ 20. XII. '17

Letzte Woche ...

…bewegte uns in der Touristik +++ 3 Tote und mehr als hundert Verletzte bei schwerem Zugunglück nahe Seattle; Zug fuhr statt 48 Stundenkilometer 129 +++ Deutsche 2017 so viel touristisch unterwegs wie nie zuvor; 1,5 Prozent höhere Reisebereitschaft für kommendes Jahr +++ Im Vergleich zum Vorjahr stiegen Beschwerden von Bahnkunden laut der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr (SÖP) um 16 Prozent +++ 2 Monate länger Kreuzfahrtsaison in Dubai; Kürzung der Hafengebühren um 50 Prozent +++

In eigener Sache

Mit den letzten zwei Kalenderwochen nähert sich 2017 dem Ende und zuvor natürlich dem Weihnachtsfest an. Die Temperaturen und der erste Schnee fallen, die letzten Christbaumkugeln werden ausgepackt und man lässt den Abend bei einem Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt ausklingen. Wir vom Eins A Kommunikation-Team wünschen hiermit allen early bird Lesern und treuen Kunden ein besinnliches Fest sowie schöne Feiertage. Doch ganz für 2017 verabschieden wir uns noch nicht: Auch zwischen den Weihnachtsfeiertagen und Neujahr sind wir für sie im Einsatz. Unser early bird wird daher erst in der kommenden Woche zum letzten Mal im Jahr 2017 flattern. 

Deutschland

Deutschland touristisch weiterhin beliebt

Mit 42,1 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste verzeichnete Deutschland ein Plus von einem Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Laut Statistischem Bundesamt gab es im Vergleich zum Oktober 2016 zudem drei Prozent mehr ausländische Gäste.

https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/Wirtschaftsbereiche/BinnenhandelGastgewerbeTourismus/Tourismus/Tourismus.html

Einsicht zu Overtourism

Die Mehrheit, 77 Prozent, der Deutschen zeigen Verständnis für Widerstand von Einheimischen gegen Overtourism. 25 Prozent sind nun geneigt ihr Reiseverhalten zu ändern und geben an, deshalb Regionen mit weniger starkem Andrang zu bevorzugen. Nur 23 Prozent haben kein Verständnis für die Proteste von Einwohnern gegen die Überfüllung, denn der Tourismus sei schließlich ein wichtiger Wirtschaftssektor dort. Neun Prozent wollen aus Gewohnheit trotzdem heiß begehrte Gebiete aufsuchen.

Tui Cruises gewinnt Eco Trophea 2017

Das Unternehmen erhielt den Nachhaltigkeitspreis des Deutschen Reiseverbands (DRV) für ein Projekt, das die Lebensmittelabfällen an Bord der Mein-Schiff-Flotte verringert.Mit einem von der gemeinnützigen Organisation United against Waste entwickeltem Abfall-Analyse-Tool wurden die Ergebnisse ausgewertet und die Potentiale zur Vermeidung identifiziert. Bereits bei der zweiten Messung im Juni waren deutliche, positive Veränderungen erkennbar.

Lufthansa stürzt Niki ins Aus

Die österreichische Airberlin Tochter meldete vergangene Woche Insolvenz an, nachdem die Lufthansa wegen kartellrechtlicher Zweifel der EU ihr Übernahmeangebot zurückzog. Am 14. Dezember wurde daraufhin sofortig der Flugbetrieb eingestellt. 1000 Mitarbeiter bangen um ihren Job. Gründer Lauda kündigte nun an eine Offerte einzureichen. Am Donnerstag endet die Frist für Angebote.

Ryanair nähert sich Piloten an

Ryanair will nur mit Piloten verhandeln" - Noch vor Weihnachten bzw. spätestens im neuen Jahr wolle man sich zusammensetzen und über die Arbeitsbedingungen reden, um unter anderem den für den 20. Dezember geplanten Streik zu verhindern. Das Kabinenpersonal soll nicht eingebunden werden.

Tuifly: Flottenvergrößerung

Die Flotte wird bis 2019 um sieben Maschinen vergrößert. Damit keine Stellen abgebaut werden müssen in den nächsten drei Jahren, verzichten die Mitarbeiter ab Mai 2018 für zwölf Monate auf Lohnerhöhungen. Diese Einigung ging aus Tarifverhandlungen mit Boden- und Kabinenpersonal hervor. Zuvor war mit den Piloten verhandelt worden.

Tierisch gut: Zoo Hannover

Der Zoo Hannover belegte beim Parkscout.de Publikums Award den ersten Platz in der Kategorie „Bester Zoo“. Rund 35.000 Stimmen gab es bei der Wahl. Derzeit beherbergt der Zoo rund 2.000 Tiere in verschiedensten Themenwelten.

https://www.zoo-hannover.de/de/ueber-uns/presse-archiv/Parkscout-Award-Bester-Zoo

http://www.parkscout.de/magazin/parkscout-publikums-award-2017-gewinner

Pannenstrecke Berlin-München: Bahn zahlt Entschädigung

Kunden des Schnellzugs Berlin-München dessen Zug mehr als eine Stunde zu spät ist, bekommen von der Bahn das Geld zurück und einen Gutschein über mindestens 50 Euro. Das Angebot läuft bis Jahresende.

 

*******ANZEIGE*****************************************

Ist Ihr Unternehmen fit für Social Media? Wir coachen Sie!
Machen Sie sich und Ihre Mitarbeiter fit für die neuen Chancen und Herausforderungen, die Social Media bietet. Wir veranstalten regelmäßig Coachings zum Thema Social Media! Wir bieten gezieltes Training für Führungskräfte und Entscheider an und leiten sie einzeln oder zu zweit an, das Social Web zu entdecken. http://www.einsakommunikation.de/index.php?id=877

***********************************************************

 

 

Der Rest der Welt

Die City-Hotspots 2017

Die weltweite Nummer eins ist – aufgepasst - Hongkong. Mit 25,6 Millionen Besuchern liegt sie weit vor dem Zweitplatzierten Bankok (23,3 Millionen Besucher). Auf Platz drei befindet sich London (19,2 Millionen). 41 der 100 begehrtesten Städte liegen im asiatischen Raum und die Tendenz ist steigend. Die Daten des Rankings stammen vom Marktforschungsinstitut Euromonitor International.

https://blog.euromonitor.com/2017/11/top-100-cities-wtm-london-2017.html

Dubai räumt für Tourismusfilme ab

Bei der diesjährigen Verleihung des CIFFT Grand Prix in Wien nahm Dubai für die Kategorien Commercial und Film gleich zwei Trophäen mit. Neben dem Spot „Spirit of Dubai“ bekam besonders Dubais Film „#BeMyGuest with Shah Rukh Khan“, einer der wohl erfolgreichsten Tourismusfilme der letzten 28 Jahre, viel Anerkennung. Beiden Produktionen zeigen laut Urteil qualitativ hochwertig mehr als nur die typischen Seiten der Stadt.

Fotos sowie alle Gewinner und Gewinnerfilme: www.cifft.com

Amsterdam verbietet neue Touristenshops

Mit sofortiger Wirkung beschloss der Gemeinderat, dass in Teilen des Zentrums keine Geschäfte mehr eröffnet werden dürfen, die ausschließlich an Touristen gerichtet sind. Der Beschluss ist Teil einer Aktion zur Verminderung des Touristenansturms.

http://www.taz.de/Kampagne-gegen-Touristen-in-Amsterdam/!5464021/

USA schauen penibel auf Ladung

Vorsicht bei der Mitnahme von Lithium Akkus - Ab 15.?Januar 2018 werden die USA die Mitnahme deutlich einschränken und entsprechende Geräte mit Lithium Akkus müssen ausgeschaltet sein und dürfen nur in Kabinen mitgeführt werden mitgeführt werden. Grund ist, dass die Akkus leicht entzündlich sind. Sie befinden sich unter anderem in elektronischen Geräten wie Handys, Digitalkameras und Laptops.

Flammenrekord in Kalifornien

Es könnte noch Wochen dauern bis alle Brände unter Kontrolle und gelöscht sind. Das „Thomas Fire“ bei Santa Barbara ist jedoch schon das viertgrößte Feuer in der Geschichte Kaliforniens. Bislang verschlangen die Flammen eine Fläche, die größer ist als Berlin.

Ägypten Visum goes digital

Mindestens sieben Tage vor Abreise können Reisende nun für 25 Euro auf einer entsprechenden Website ihr Visum beantragen. Nach Zahlung per Karte wird es bearbeitet und dann per Email zugeschickt. Ein Ausdruck davon muss am Flughafen schließlich vorgezeigt werden.

https://www.egyptvisa.com/egypt-tourist-visa

http://www.mfa.gov.eg/english/ConsularServices/Pages/ConsularServiceDetails.aspx?ID=Visa%20Application

*******ANZEIGE************************************************

Wieso heute eigentlich mit CNG fahren?

CNG kann zu 100 Prozent regenerativ - und zwar sofort und ohne Einschränkungen im Alltag. Der Umstieg auf CNG ist aktuell die wirksamste Maßnahme um CO2-Emissionen zu ver- ringern. Und für den Klimaschutz ist es wichtig, dass wir nicht erst 2030 eine Lösung haben, sondern sie schon heute nutzen. Daher unterstützen wir unsere Kunden beim CNG-Marketing. Und deshalb sprechen wir nicht mehr vom Erdgas-Auto.

http://www.einsakommunikation.de/cng-biomethan **************************************************************

Kaum zu glauben … aber wahr!

Veganer Weihnachtsmarkt

Wer denkt, dass Weihnachtsmarkt nur aus Bratwurst, Gans und schokoladigen Crepes besteht hat falsch gedacht. Der Trend zum veganen Essen ist auch hier im Aufstieg: Mit bundesweit sogar 15 komplett veganen Weihnachtsmärkten, also Weihnachtsmärkten auf denen alle Stände auf tierische Produkte verzichten.

Die Karawane zieht weiter

Der deutsche Airbus Konzernchef Tom Enders und der französische Verkehrsflugzeug-Chef Fabrice Brégier wollen ihre Verträge nicht verlängern. Verkaufschef John Leahy verlässt das Unternehmen zum Frühjahr 2019 hin. Grund für den Wechsel sind wohl die bei Airbus anstehenden Korruptionsermittlungen.

Nachdem Carolin Ruh nach 16 Jahren ihren Posten bei der Tourismus Marketing Niedersachsen GmbH zum Juli 2018 verlässt, wird die niedersächsische Referendariatsleiterin für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, May-Britt Pürschel, die Interimsgeschäftsführung übernehmen. Im nächsten Jahr soll die Nachfolge dann kurzfristig ausgeschrieben werden.

Nach 15 Jahren Tätigkeit beendete Hermann Kröger im Oktober seine Arbeit als Präsident des DEHOGA Niedersachsen. Detlef Schröder tritt nun an seinen Platz.

Der Reise-Knigge

Schweden

Mal eben Nachbarn oder Freunde besuchen – In Deutschland nichts allzu ungewöhnliches. In Schweden sollten Sie dies, außer im nördlichsten Teil, eher getrost lassen. Hier ein paar verstreute Socken, Flusen und auch noch fast leere Vorräte – Für Schweden ist es ein wahrer Albtraum spontan Gäste ins mehr oder weniger kleine, alltägliche Chaos zu empfangen. Viel lieber begrüßt man den Besuch in einem sauberen, vorbereiteten Domizil.

Zitate der Woche

„(...) Missglückt“

.. so beschrieb die Bahn offiziell den Auftakt ihrer neuen Schnellstrecke Berlin-München. Einsicht ist bekanntlich der erste Schritt zur Besserung..

Zahl der Woche

327 Millionen..

So viele Tage verbringen die deutschen in einem Jahr mit Wintersportaktivitäten wie Langlaufen, Rodeln, Winterwandern und Ski. Die Studie „Wintersport Deutschland“ der Deutschen Sporthochschule Köln zeigte jedoch auch, dass nur 6,3 der 22,9 Millionen Deutschen Wintersportler Alpinenskifahrer sind.

TV-Tipps der Woche

NDR, Mittwoch, 20:15 Uhr: Wildes Deutschland – Die Lausitz
Phoenix, Donnerstag, 18:30 Uhr: Wildes Skandinavien: Island
Hr, Freitag, 21:00 Uhr: Salzburg – eine Reise in die romantische Mozartstadt Phoenix, Samstag, 14:00 Uhr: Mein Ausland – Mythos Marokko
3sat, Sonntag, 11:10 Uhr: Weihnachten im alten Prag
ZDF, Montag, 19:15 Uhr: Horst Lichter sucht das Glück: Mit dem Motorrad durch Norwegen
Arte, Dienstag, 19:40 Uhr: Der Balkan Express: Mazedonien

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Mittwochmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Caroline Siems, Louisa Dreyer.
Redaktionsschluss ist immer mittwochs, 09:30 Uhr.

klimaneutral

early bird bei Facebook

Folgen Sie dem frühen Vogel bei Facebook!

early bird auf Facebook

Reiseknigge

Hier gehts zu unserer Reisekniggesammlung


#timetotravel - unsere Instagram-Tipps

Hier gehts zu unseren Instagram-Tipps


Reiseblogging-Special

Um Blogging kommt heute keiner mehr herum - auch die Reisebranche nicht. Die besten Reiseblogs und ihre Protagonisten finden Sie hier.