Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 441/ 19. KW‚ 10. V. '17

Letzte Woche ...

…bewegte uns in der Touristik +++Thailand: Detonationen im Süden des Landes+++schwere Überschwemmungen in Kanada+++Amsterdam: schärfere Regeln für Airbnb+++

Deutschland

Neue Seilhängebrücke im Harz

Für alle auf der Suche nach Nervenkitzel hat seit dem siebten Mai die Fußgänger-Seilhängebrücke im Harz geöffnet. Sie verläuft über das Rappbodetal am Brocken und verspricht mit einer filigranen Seilkonstruktion und einem Gitterlaufsteg einen absoluten Adrenalinkick. Die Brücke gilt als die längste ihrer Art. 
Weitere Informationen unter: http://www.harzdrenalin.de/ 

Tag des Wanderns

Am 14. Mai findet bundesweit der Tag des Wanderns statt. Ob eine Gesundheitswanderung in Cuxhaven, eine Wanderung durch die Lüneburger Heide unter dem Motto „Vogelstimmen in der Stadt“, oder eine Stainway-Trail Tour durch den Harz. Verschiedene Aktionen rund um das Thema bieten für jeden Wanderfreund das richtige Erlebnis. Alle Wanderungen finden Sie unter: www.wanderverband.de/conpresso/_rubric/index.php

Leuchtturmfest in Grünendeich

Am 13. Mai findet in Grünendeich im Landkreis Stade erneut das Leuchtturmfest statt. Mittelpunkt der Veranstaltung ist der Leuchtturm, der an diesem Tag seine Türen für Besucher öffnet und mit einer herrlichen Aussicht lockt. Begleitend bietet auch die Maritime Landschaft Unterelbe ein buntes Programm an.  

Eröffnung des Lutherwegs

Von Worms nach Eisenach können Wanderer und Pilger  dem „Lutherweg1521“ auf den Spuren des Reformators folgen. Am 14. Mai wird der 400 kilometerlange Pilgerweg im hessischen Romrod bei Alsfeld eröffnet. Der Weg gilt als eines der wichtigsten Projekte zum 500. Jahrestag der Reformation in Hessen. 
Alle weiteren Informationen finden Sie unter: https://www.lutherweg1521.de/

Schlösser- und Burgentag im Münsterland

Am Wochenende des 17. und 18. Junis findet erstmals der Schlösser- und Burgentag im Münsterland statt. Vielzählige Schlösser und Burgen öffnen ihre Pforten und überraschen 24 Stunden lang mit zahlreichen Attraktionen. Neben Schlossführungen und Ausstellungen kann auch an einer Nachtwanderung teilgenommen werden. 
Das gesamte Veranstaltungsprogramm finden Sie unter: http://www.muensterland-tourismus.de/1150840/schloessertag-muensterland 

 

*******ANZEIGE*****************************************

Ist Ihr Unternehmen fit für Social Media? Wir coachen Sie!
Machen Sie sich und Ihre Mitarbeiter fit für die neuen Chancen und Herausforderungen, die Social Media bietet. Wir veranstalten regelmäßig Coachings zum Thema Social Media! Wir bieten gezieltes Training für Führungskräfte und Entscheider an und leiten sie einzeln oder zu zweit an, das Social Web zu entdecken. http://www.einsakommunikation.de/index.php?id=877

***********************************************************

 

 

Der Rest der Welt

Begrenzte Besuchszeit von Machu Picchu

Die derzeit durchgehenden Öffnungszeiten für Perus wichtigste Sehenswürdigkeit werden aufgrund der hohen Besucherströme angepasst. Ab dem ersten Juli kann die Inkastätte in zwei verschiedenen Zeitabschnitten besucht werden. Die erste Schicht ist am Vormittag, die zweite am Nachmittag. 

Hansetage am Ijsselmeer

Dieses Jahr steigen die Hansetage in Kampen, der Hafenstadt am Ijsselmeer. Die Veranstaltung geht vom 15. bis 18. Juni und lädt die Besucher zu Konzerten, Kunstausstellungen oder Hafenrundfahrten ein. Außerdem können mittelalterliche Fischerhütten und alte Tavernen besucht werden. 

Inselpass für Dänemark

Für Dänemark gibt es einen neuen Inselpass. Der Pass ist kostenlos und beinhaltet 37 Inseln, jeweils mit einer Karte und den dazugehörigen Fakten über die Insel. Der Pass soll die Reisenden zum „sammeln“ der Inseln anregen und auf Inseln abseits der touristischen Hauptziele aufmerksam machen. Jede besuchte Insel kann im Inselpass abgestempelt werden. Zusätzliche Informationen finden Sie unter: http://www.visitdenmark.de/de/daenemark/inselpass-daenische-inseln 

110 Jahre Rittner Bahn

Die Rittner Bahn in Südtirol feiert ihren 110. Geburtstag. Von Juni bis Ende September gibt es an den Bahnhöfen der Strecke verschiedene Events, wie Themenfahrten oder Theaterstücke. Am 13. August ist die Strecke auf den Tag genau elf Jahrzehnte in Betrieb, das wird bei einem Fest in Oberbozen gefeiert. Alle Veranstaltungen finden Sie unter: http://www.ritten.com/de/urlaub-in-suedtirol/veranstaltungen.html?event=32 

Neues Boulder-Gebiet im Pitztal

Das Boulder-Gebiet „Mandlers Boden“ im Pitztal eröffnet am fünften Juli. Eine Besonderheit des neuen Kletter-Parcours ist, dass er auch als eines der wenigen Boulder Gebiete für Kinder geeignet ist. Die Kleinen können sich an Felsen von 1,50 Meter bis 2,20 Meter probieren, für Erwachsene gibt es Felsen die bis zu vier Meter in die Höhe reichen und einen fortgeschrittenen Schwierigkeitsgrad vorweisen. Insgesamt 35 Felsblöcke und 70 verschiedene Routen können im Wald bei „Mandlers Boden“ entdeckt werden. Zusätzliche Informationen gibt es unter: http://www.pitztal.com/de/daspitztal/sehenswertes/kletterstadl 

Trend zum Zweitbuch

Du fährst wohin?

In seinem Buch „Du fährst wohin?“ berichtet der eigentlich in Berlin lebende Engländer Adam Fletcher von seinen Reisen der besonderen Art. Er verbringt seine Ferien gerne an Orten, die abseits der touristischen Ziele liege. So erzählt er in seinem Buch von einem Schneesturm in China, einer Karussellfahrt in Tschernobyl oder von Ländern, die eigentlich gar keine sind. Hier finden Sie das Buch. 

 

*******ANZEIGE*****************************************

Sie waren mit Ihrem letzten Geschäftsbericht nicht so richtig zufrieden und denken jetzt schon an den nächsten? Dann haben wir eine gute Nachricht für Sie: Zu unserem siebten Agenturgeburtstag im Mai haben wir unsere Broschüre "Sieben Schritte zum Geschäftsbericht" noch einmal für Sie nachgedruckt!

Schicken Sie uns eine Mail an thorsten.windus-doerr(at)eins-a-kommunikation.de und wir senden Ihnen unseren Leitfaden für einen erfolgreichen Geschäftsbericht per Post zu. http://www.einsakommunikation.de/

***********************************************************

 

 

Social Media Gezwitscher

„Where will Brussels take you?”

Nach den Anschlägen auf Brüssel im vergangenen Jahr hat die Regierung der Hauptstadt eine neue Kampagne gestartet, um die Stadt als Reiseziel wieder attraktiver zu machen. Unter dem Motto „Where will Brussels take you?“ haben Reisende die Möglichkeit ihr ganz eigenes Brüssel zu erleben, fernab von allen Klischees. Unter Angaben von persönlichen Interessen und Vorlieben wird jedem Besucher eine individuelle Reiseroute erstellt. Ihr persönliches Brüssel finden Sie hier.

Kaum zu glauben … aber wahr!

Norwegisches Dorf voller Touristen dank Google Panne

In Fossmork sind die Anwohner verwirrt. Seit Kurzem ist ihr sonst so ruhiges Dorf von Touristen überrannt, die vermuten dort eine Sehenswürdigkeit. Grund für diesen Fehler ist eine Fehlprogrammierung bei Google Maps. Der berühmte Preikestolen, eine Plattform mit Aussicht über den Fjord liegt allerdings 30 Kilometer entfernt und außerdem auf der anderen Seite des Meereseinschnittes.

TV-Tipps der Woche

NDR, Mittwoch, 20:15 Uhr: Madagaskar im Reich der kleinen Drachen

WDR, Donnerstag, 14:30 Uhr: Kiribati - Ein Südseeparadies versinkt im Meer  

hr, Freitag, 20:15: Abenteuer Sylt 

phoenix, Samstag, 20:15 Uhr: In den Tiefen des Okawango 

hr, Sonntag, 15:30 Uhr:  Traumpfade -  Rund um den Chiemsee 

 

arte, Montag, 18:35 Uhr: Nordamerikas Naturwunder – Grand Canyon  

 

arte, Dienstag, 15:30 Uhr: 100 Meter Bayern - Ulrichshögl im Berchtesgadener Land 

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Mittwochmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Hanna Behrensdorf.
Redaktionsschluss ist immer mittwochs, 09:30 Uhr.

klimaneutral

early bird bei Facebook

Folgen Sie dem frühen Vogel bei Facebook!

early bird auf Facebook

Reiseblogging-Special

Um Blogging kommt heute keiner mehr herum - auch die Reisebranche nicht. Die besten Reiseblogs und ihre Protagonisten finden Sie hier.


Stadtmarketing-Special

Hier geht es zu unserer Sonderausgabe rund um deutsches Stadtmarketing.


Marathon-Special

Hinein in die Laufschuhe und ab in den Frühling. Alles zum Thema Laufen und Marathon finden Sie hier in unserem Marathon-Special.