Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 438/ 16. KW‚ 19. IV. '17

Letzte Woche ...

…bewegte uns in der Touristik +++ Ecuador: zahlreiche Tote nach Überschwemmungen +++ +++ Australien: Hai tötet 17-jährige Surferin vor den Augen ihrer Familie +++ Schwere Störung bei der Deutschen Bahn: Am Ostermontag hat es bei der Deutschen Bahn eine schwere Störung gegeben, die Reisende bundesweit gespürt haben +++

Deutschland

World Futurelab im Klimahaus Bremerhaven

Seit dem ersten April kann in Bremerhaven das „World Future Lab“ besichtigt werden. Es wird gezeigt welche Auswirkungen das eigene Handeln auf die Umwelt hat. Acht verschiedene Spielstationen fordern die Besucher auf Einsatz, für die Welt zu zeigen und sie aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Zusätzliche Informationen gibt’s hier: http://www.klimahaus-bremerhaven.de/entdecken/weitere-bereiche/world-future-lab.html 

Internationale Gartenausstellung in Berlin

„Ein MEHR auf Farben“ ist das Motto der Internationalen Gartenausstellung in Berlin. Vom 13. April bis zum 15. Oktober wird den Besuchern ein buntes Programm geboten. Die Gärten der Welt, aber auch der neue Kienbergpark Berlins sind Themen, sowie wechselnde Blumenausstellungen und Open-Air Konzerte. Ein besonderes Highlight ist Berlins erste Kabinen Seilbahn. Das Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.

Kulturroute für Radfahrer

Die Kulturroute ist ein 800 km langer Radfernweg der Hannover und sein Umland von seiner schönsten Seite zeigt. Die Route präsentiert verschiedene kulturelle Ziele wie das mittelalterliche Kloster Loccum oder das Grün der Herrenhäuser Gärten in Hannover. Die Broschüre und Faltkarte gibt es hier: http://www.mittelweser-tourismus.de/urlaubsthemen/radlerparadies/kulturroute.html

Blaue Nacht in Nürnberg

Am sechsten Mai wird die Innenstadt von Nürnberg wieder in blaues Licht getaucht. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung lautet „Odyssee“ und lockt die Besucher mit Kunst, Musik, Theater und Aufführungen. Das besondere Highlight sind Licht und 3D Animationen an den Fassaden berühmter Gebäude wie dem Rathaus oder dem Hauptmarkt. Alle weiteren Infos finden Sie hier: http://www.germany.travel/de/news/die-blaue-nacht-in-nuernberg-228805.html

Pottwal Skelett auf Wangerooge

Vor gut einem Jahr strandeten zwei Pottwale am Ostende von Wangerooge. Einer dieser Pottwale ist nun als beeindruckendes Skelett unter freiem Himmel vor dem Nationalparkhaus der Insel zu bewundern.

Mannheim mit dem Rad entdecken

Das 200 jährige Fahrradjubiläum ist die Grundlage für verschiedene Aktivitäten rund um das Thema Fahrrad. In Mannheim wurde das Fahrrad entwickelt. Am 23. April, sowie am 21. Mai können Sie die Stadt per Fahrrad entdecken und auch viele weitere Erfindungen die aus der Stadt der Tüftler stammen. 
Zusätzliche Infos finden Sie hier: https://www.200jahre-fahrrad.de/kalender/2017/april/stadtfuehrung-mannheim

 

*******ANZEIGE*****************************************

Ist Ihr Unternehmen fit für Social Media? Wir coachen Sie!
Machen Sie sich und Ihre Mitarbeiter fit für die neuen Chancen und Herausforderungen, die Social Media bietet. Wir veranstalten regelmäßig Coachings zum Thema Social Media! Wir bieten gezieltes Training für Führungskräfte und Entscheider an und leiten sie einzeln oder zu zweit an, das Social Web zu entdecken. http://www.einsakommunikation.de/index.php?id=877

***********************************************************

 

 

Der Rest der Welt

Neuer Bus in die Jungfrau-Region

Ab dem ersten Juni fährt der neue Bus vom Flughafen in Zürich in die Jungfrau-Region in den Berner Alpen. Auf der Strecke hält der Bus außerdem an den Bahnhöfen in Zürich und Luzern. Die Busfahrkarte lässt sich mit einem Skipass oder einer Seilbahnfahrt kombinieren. Zusätzliche Informationen finden Sie unter: https://www.jungfrau.ch/de-ch/ 

Adrenalinschub über den Niagarafällen

Zwei neue Attraktionen eröffnen an den Niagarafällen. Ab April kann nahe der Whirlpool Stromschnelle in einem Hochseilgarten geklettert werden. Eine ganz besondere Erfahrung bietet mit Sicherheit auch eine Fahrt in einer 670 Meter langen Seilrutsche in die Niagaraschlucht hinein.

Preisvergleich für Camping

Der neue ADAC Campingführer vergleicht Preise in ganz Europa. Das Ergebnis: in Deutschland ist das Campen nach wie vor besonders günstig. Das teuerste Land für den Naturausflug ist die Schweiz gefolgt von Italien. Übernachtungen in beliebten Touristengebieten und Mittelmeer Urlaubsländern fordern ebenfalls einen hohen Preis von den Reisenden. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.adac.de/

Türkei: Verlängerter Ausnahmezustand

Nach dem Referendum in der Türkei, soll der Ausnahmezustand um weitere 3 Monate verlängert werden. Das Auswärtige Amt rät Urlaubern sich von großen Menschenmengen, insbesondere politischen Veranstaltungen fernzuhalten. Alle weiteren Informationen finden Sie unter: https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/TuerkeiSicherheit.html?nn=336378

Trend zum Zweitbuch

Städte als Marken 2. Herausforderungen und Horizonte

Das Buch widmet sich den neuen Herausforderungen an erfolgreiches Stadtmarketing. Themen sind unter anderem die Weiterentwicklung von Städten durch die Digitalisierung und Marketingstrategien für kleine und mittlere Städte. Neben vielen Ideen und Erfahrungen werden auch konkrete Vorschläge für das Management geliefert. Das Buch finden Sie hier.

 

*******ANZEIGE*****************************************

Sie waren mit Ihrem letzten Geschäftsbericht nicht so richtig zufrieden und denken jetzt schon an den nächsten? Dann haben wir eine gute Nachricht für Sie: Zu unserem siebten Agenturgeburtstag im Mai haben wir unsere Broschüre "Sieben Schritte zum Geschäftsbericht" noch einmal für Sie nachgedruckt!

Schicken Sie uns eine Mail an thorsten.windus-doerr(at)eins-a-kommunikation.de und wir senden Ihnen unseren Leitfaden für einen erfolgreichen Geschäftsbericht per Post zu. http://www.einsakommunikation.de/

***********************************************************

 

 

Aufgepickt

Etwa 50 Millionen Türken stimmten am Ostersonntag über eine stark veränderte Verfassung ab. Präsident Recep Tayyip Erdogan erreichte für seine Pläne knapp die absolute Mehrheit der Stimmen. Ersten Angaben zufolge war wohl in den großen Städten und in den Touristenhochburgen das „Nein“-Lager größer.Mittlerweile hören wir von Wahlmanipulationen und davon, dass die Opposition das Wahlergebnis nicht anerkennen will. Das wäre das erste Mal seit über 70 Jahren. Das Land ist gespalten, die politischen Gräben sind noch tiefer geworden. Ob das Grund ist, optimistisch in die touristische Zukunft zu schauen, wie es Ralf Teckentrup im folgenden „Zitat der Woche“ macht? Thorsten Windus-Dörr

Zitate der Woche

"Wir haben auch dieses Jahr im Sommer eine signifikant große Anzahl von Gästen, die in die Türkei reisen, und die Türkei mit ihrem Hotelangebot hat ein einzigartiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn es dort noch ein kleines bisschen ruhiger wird, als es derzeit ist, und das Thema Referendum vorbei ist, kann ich mir gut vorstellen, dass die Türkei wieder einen Aufschwung nehmen wird."Condor-Chef undPräsident des Bundesverbandes der Deutschen Fluggesellschaften (BDF), Ralf Teckentrup, gegenüber dem Tagesspiegel.

TV-Tipps der Woche

arte, Mittwoch, 18:45 Uhr: Big Five Asien: Der Elefant 

NDR, Donnerstag, 20:15 Uhr: Norwegens Sonnenküste – Die Schärenwelt

hr, Freitag, 20:15: Spaniens Goldküste 

SWR, Samstag, 17:00 Uhr: Rotterdam, da will ich hin!

WDR, Sonntag, 20:15 Uhr: Wunderschön! Südengland 

 

3sat, Montag, 20:15 Uhr: Mit dem Frühling durch Europa 

 

arte, Dienstag, 18:35 Uhr: Die Channel Islands vor Kaliforniens Küste 

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Mittwochmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Hanna Behrensdorf.
Redaktionsschluss ist immer mittwochs, 09:30 Uhr.

klimaneutral

early bird bei Facebook

Folgen Sie dem frühen Vogel bei Facebook!

early bird auf Facebook

Reiseblogging-Special

Um Blogging kommt heute keiner mehr herum - auch die Reisebranche nicht. Die besten Reiseblogs und ihre Protagonisten finden Sie hier.


Stadtmarketing-Special

Hier geht es zu unserer Sonderausgabe rund um deutsches Stadtmarketing.


Marathon-Special

Hinein in die Laufschuhe und ab in den Frühling. Alles zum Thema Laufen und Marathon finden Sie hier in unserem Marathon-Special.