Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 431/ 09. KW‚ 01. III. '17

Letzte Woche ...

… bewegte uns in der Touristik +++ erneuter Streik bei British Airways +++ Visagebühr für Ägypten steigt ums Doppelte +++ Island erhält ersten Michelin-Stern +++ Ryanair baut Angebot in Frankfurt stark aus +++

Deutschland

Reisepass im neuen Design

Ab heute gibt es den neuen Reisepass für deutsche Bürger zu kaufen. Das Design hat sich verändert und der Pass ist kleiner geworden. Er soll zuverlässiger vor Fälschungen und Missbrauch schützen. Neben Passfoto und einem holografischen Lichtbild weist der Pass ab nun auch Fingerabdrücke der Inhaber auf. Die alten Reisepässe behalten ihre Gültigkeit noch bis zum angegebenen Ablaufdatum. Alles Wichtige zum neuen Reisepass können Sie hier nachlesen: http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/20/02/reisepass.html;jsessionid=27DD73BE13462D886A04E259D8CAA71D.2_cid373

Neue Rhein-Main-Card mit vielen Ermäßigungen

In Hessen gibt es ab heute die neue Rhein-Main-Card zu kaufen. Besucher können damit zwei Tage lang alle Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbundes nutzen. Mit der Karte gibt es außerdem Ermäßigungen bei mehr als 40 Sehenswürdigkeiten. Die Fahrkarte ist bei Touristeninformationen und anderen Verkaufsstellen für 22 Euro erhältlich. Alle Informationen rund um die neue Card und die Verkaufsstellen gibt es hier: http://www.rmv.de/de/Freizeit/RMV-Angebote/RheinMainCard_KANAL/

Lidl-Bikes für Berlin

Ab Sonntag können Reisende in Berlin künftig leichter per Mietfahrrad durch die Stadt fahren. Das neue Verleihsystem der Bahn und Lidl heißt „Lidl-Bike“ und wird das bisherige Konzept „Call a Bike“ ablösen. Die 3.500 Räder sind in der Innenstadt verteilt und können an jeder Straßenecke zurückgegeben werden. Im Basis-Tarif kann man 30 Minuten lang für einen Euro radeln.

Genießerstrecke für Radler in BaWü

Im Schwarzwald sind dieses Jahr viele neue radtouristische Angebote geplant. Neben neuen Wegenetzen und Singletrails in Schönau und Ortenau plant die Schwarzwald Tourismus GmbH speziell für Familien geeignete Wege mit Badestellen und Spielplätzen. 2017 soll zudem die Genießerstrecke „Badischer Weinradweg“ entworfen werden, die rund 430 Kilometer lang werden könnte. Weiteres zu neuen Radstrecken gibt’s auf: http://www.schwarzwald-tourismus.info/

Regional, lokal, international

Am 18. und 19. Mai findet der Tourismustag Niedersachsen in Oldenburg in der Weser-Ems-Halle statt. Unter dem Motto „lokal, regional, international“ dreht sich dabei alles um Themen wie Qualität und Erreichbarkeit ländlicher Regionen, als auch um Trends der Gastronomie und Bewertungsportale. Am 18. Mai lädt die Stadt abends zu einer Stadtführung und anschließender Abendveranstaltung ein. Anmeldungen sind noch bis zum 5. Mai möglich: www.tourismustag-niedersachsen.de

Magazine bieten Reisewelten an

Die Zeitschriften Stern, Brigitte, Geo, Gala und Eltern bieten neuerdings individuelle Reisewelten an. Die Angebote sollen dabei zu den Magazintiteln passen und sind inhaltlich auf die Zielgruppen abgestimmt. Stern bietet Rundreisen oder Kreuzfahrten, Gala hingegen Shopping oder Wellness-Trips. Die ersten Reisewelten sind bereits online unter der Hotline der Kooperationspartner buchbar. Ab Herbst soll es noch weitere Angebote geben. Hier finden Sie die Reisewelten von Gala reisewelten.gala.de und Stern http://reisewelten.stern.de/

 

*******ANZEIGE*****************************************

Ist Ihr Unternehmen fit für Social Media? Wir coachen Sie!
Machen Sie sich und Ihre Mitarbeiter fit für die neuen Chancen und Herausforderungen, die Social Media bietet. Wir veranstalten regelmäßig Coachings zum Thema Social Media! Wir bieten gezieltes Training für Führungskräfte und Entscheider an und leiten sie einzeln oder zu zweit an, das Social Web zu entdecken. http://www.einsakommunikation.de/index.php?id=877

***********************************************************

 

 

Der Rest der Welt

Teilreisewarnung verschärft

Das Auswärtige Amt verschärfte seine Reisehinweise für die Philippinen. Wegen akuter Entführungsgefahr wird vor Reisen nach Zentral- und Westmindanao sowie der Zamboanga-Halbinsel gewarnt. Von Reisen in die Mindanao See, in die Sulu-See inklusive Süd-Palawan und seiner Inseln wird ebenfalls abgeraten. Auch die südlichen Inselgruppen Cagayan de Tawi-Tawi Island und Turtle-Islands sowie alle Sulu-Inseln zwischen Mindanao und Ost-Malaysia sollten gemieden werden. Hier finden Sie alles Wichtige des Auswärtigen Amts: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/Nodes/PhilippinenSicherheit_node.html

Einreisepflicht: Gelbfieberimpfung

Nach Angaben des Auswärtigen Amts hat Bolivien seine Ein- und Ausreisebestimmungen verschärft. Grund dafür war ein bestätigter Gelbfieberfall in der Stadt Caranavi. Reisende müssen ab dem 2. März eine Gelbfieberimpfung nachweisen, wenn sie in die betreffenden Gebiete reisen. Dazu zählt das gesamte bolivianische Amazonasgebiet. Zudem besteht weiterhin eine nationale Dürre und Wasserknappheit im Land. Reisehinweise des Auswärtigen Amts für Bolivien gibt’s hier: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/BolivienSicherheit.html?nn=555292?nnm=555292

Vorsicht Stechmücken!

Das „Centrum für Reisemedizin“ rät Reisenden in Victoria, Australien, sich derzeit gegen Stechmücken zu schützen. Betroffen seien auch die beliebten Touristen-Gebiete an der Surf Coast. Seit Januar wurden mehr als 1.100 Fälle der von Mücken übertragenden Ross-River-Krankheit verzeichnet. Die Erkrankung beginnt mit Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, leichtem Fieber und kann Wochen bis Monate andauern. Infos zur Reisemedizin hat: www.crm.de

Finnlands Flughafen zeitweise geschlossen

Ab dem 2. Mai ist der Flugbetrieb des Flughafens Oulu, Finnland, wegen Bauarbeiten eingeschränkt. Zwischen dem 25. Juni und dem 31. Juli ist er komplett geschlossen. Finnair und Norwegian weichen auf den circa hundert Kilometer entfernten Flughafen Kemi aus. Passagiere werden von dort aus per Bus nach Oulu gebracht. Weitere Informationen finden Sie auf: https://www.finavia.fi/en/oulu/

Neuer Look für Ballermann

Der Strandkiosk Balneario 6, auch bekannt als Ballermann 6, an der Playa de Palma auf Mallorca, hat neben einem neuen olivgrünen Anstrich auch gleich einen englischen Namen bekommen. An der Front sieht man ab sofort in weiß-gelb den neuen Namen „Beach Club Six“. Der „Bierkönig“ in der berühmten Schinkenstraße soll ebenfalls saniert werden.

Ein Meer aus Blumen

Am 23. März öffnet der Keukenhof Blumengarten, südwestlich von Amsterdam, wieder seine Pforten. Acht Wochen lang können Blumenliebhaber auf 32 Hektar Fläche vier Millionen Tulpen und rund drei Millionen Narzissen, Hyazinthen, Dahlien und Krokusse bestaunen. Thema der Blumenausstellung ist dieses Jahr „Dutch Design“, welches sich auch in den Ausstellungen im Oranje Nassau Pavillon widerspiegelt. Weitere Informationen finden Sie hier: https://keukenhof.nl/de/

Trend zum Zweitbuch

Fernweh und Freiheit – The Travel Episodes

Dort unterwegs zu sein, wo für andere das Reisen oft schon zu Ende ist – Die Autoren erzählen genau von diesen Abenteuern in dem Buch „The Travel Episodes: Geschichten von Fernweh und Freiheit“. Von Erlebnissen, wie in einer Nussschale über den Atlantik oder per Anhalter durch Pakistan, dieses Buch beinhaltet eine Sammlung von Reisereportagen. Perfekt für alle, die ihr Fernweh immer wieder stillen wollen.

https://www.amazon.de/Travel-Episodes-Geschichten-Fernweh-Freiheit/dp/3492405924/ref=pd_sim_14_1?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=A7AAZDFD6MEJCX5DV6BB

Arbeit adelt

In fünf Monaten quer durch Europa

Das britische Reiseunternehmen „Busabout“ sucht zwei Abenteuerlustige, die bereit sind, für fünf Monate durch Europa zu reisen. Gesucht werden ein Markenbotschafter und ein Video-Produzent. Aufgabe ist es, die Tour mit Reise-Vlogs zu dokumentieren und regelmäßig auf Social Media Konten Neues zu posten. Los geht die Reise im April, die gesamten Reisekosten werden von „Busabout“ übernommen. Bewerben können Sie sich noch bis zum 5. März auf: http://blog.busabout.com/brand-ambassador/

 

*******ANZEIGE*****************************************

Sie waren mit Ihrem letzten Geschäftsbericht nicht so richtig zufrieden und denken jetzt schon an den nächsten? Dann haben wir eine gute Nachricht für Sie: Zu unserem siebten Agenturgeburtstag im Mai haben wir unsere Broschüre "Sieben Schritte zum Geschäftsbericht" noch einmal für Sie nachgedruckt!

Schicken Sie uns eine Mail an thorsten.windus-doerr(at)eins-a-kommunikation.de und wir senden Ihnen unseren Leitfaden für einen erfolgreichen Geschäftsbericht per Post zu. http://www.einsakommunikation.de/

***********************************************************

 

 

Kaum zu glauben … aber wahr!

Helikopter-Glamping in Schottland

Wollten Sie auch schon immer wissen, wie komfortabel eine Übernachtung in einem Helikopter sein kann? Im Norden von Edinburgh auf dem Campingplatz „Mains Farm Wigwams“ können Sie dies nun seit letztem Jahr selber erleben. Der Innenraum wurde passend zu dem Motto „Glamping“ in eine Luxusunterkunft mit Betten, kleiner Küche und Badezimmer umgebaut. Eine Übernachtung für zwei Erwachsene gibt es ab circa 175 Euro. 
Zusätzliche Infos finden Sie unter: http://www.helicopterglamping.com/

Die Karawane zieht weiter

Sarah Gorski ist die neue PR-Direktorin der DSR Hotel Holding in Hamburg.

Zahl der Woche

2018 …

… will das private Raumfahrtunternehmen SpaceX mit zwei zahlenden Touristen den Mond umrunden. Dies wäre die erste Mondumrundung mit Raumfahrtlaien. Die Weltraumtouristen sollen an Bord einer Dragon-Raumkapsel ins All fliegen. Als Trägersystem soll eine Falcon-Heavy-Rakete dienen, die diesen Sommer ihren ersten Testflug absolvieren soll.

TV-Tipps der Woche

Das Letzte

Russenreichstag im Trümmerlook

In einem Vorort von Moskau soll der deutsche Reichstag im Trümmer-Look von 1945 teilweise wieder aufgebaut werden. Das Gebäude soll zukünftig in dem Park der Patrioten stehen, erklärte der russische Verteidigungsminister Sergei Shoigu. Dort soll die russische Armee der Jugend die Gelegenheit bekommen, die historische Stürmung des Reichstags nachzuerleben und so an den Sieg der Russen zu erinnern. Alles Weitere zum Park finden Sie hier: http://patriotp.ru/news/

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Mittwochmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Celina Lein, Anja Köneke.
Redaktionsschluss ist immer mittwochs, 09:30 Uhr.

klimaneutral

early bird bei Facebook

Folgen Sie dem frühen Vogel bei Facebook!

early bird auf Facebook

Reiseblogging-Special

Um Blogging kommt heute keiner mehr herum - auch die Reisebranche nicht. Die besten Reiseblogs und ihre Protagonisten finden Sie hier.


Stadtmarketing-Special

Hier geht es zu unserer Sonderausgabe rund um deutsches Stadtmarketing.


Marathon-Special

Hinein in die Laufschuhe und ab in den Frühling. Alles zum Thema Laufen und Marathon finden Sie hier in unserem Marathon-Special.