Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 408 / 37. KW‚ 14 . IX .'16

Letzte Woche...

… bewegte uns in der Touristik: +++ Mysteriös: In Bayern verschwinden Gipfelkreuze +++ Verhandlungen über die Übernahme von Air Berlin-Strecken durch Lufthansa +++ Kreuzfahrt-Unglück in Erlangen +++ Zutraulicher Delfin schwimmt mit Badegästen in Kiel +++

Deutschland

Mehr Flieger am Himmel

Für das kommende Jahr wird der Luftverkehr in Deutschland, nach Angaben vom Chef der Deutschen Flugsicherung (DFS) Klaus-Dieter Scheurle, deutlich ansteigen. Vor allem durch die Billigflieger, die immer mehr auf den großen Flughäfen vertreten sind, steigt das Flugangebot. Besonders in den Ballungszentren wie Hannover, Berlin oder Stuttgart werden sich die Billigflüge mehren. Kleinere Flughäfen hingegen, wie Kassel-Calden oder Paderborn, werden weniger Flüge verzeichnen.

Lufthansa trennt sich vom weltweiten Buchungssystem

Lufthansa bietet bald Großkunden und Touristikanbietern eine digitale Plattform an, auf der die Kunden die Flüge ohne Extra-Gebühren buchen können. Vor einem Jahr führte die Airline die Gebühren für die Tickets ein, die jedoch sehr umstritten sind. Durch diese Gebühr wurden die Tickets um 16 Euro teurer. Ab Ende diesen Jahres soll die Buchung ohne Gebühr in Österreich möglich sein, die anderen Länder ziehen dann nach.

Neues Deutsches Burgmuseum eröffnet

An der Grenze zwischen Thüringen und Bayern eröffnete auf der Veste Heldburg das Neue Deutsche Burgmuseum. Auf einer Fläche von 3.000 Quadratmetern sind geschichtsträchtige und informierende Stücke ausgestellt, die über verschiedene Burgen erzählen. Weiteres zu dem Museum gibt es hier zu lesen.

***************ANZEIGE**************************************
Ist Ihr Unternehmen fit für Social Media? Wir coachen Sie!
Machen Sie sich und Ihre Mitarbeiter fit für die neuen Chancen und Herausforderungen, die Social Media bietet. Wir veranstalten regelmäßig Coachings zum Thema Social Media! Wir bieten gezieltes Training für Führungskräfte und Entscheider an und leiten sie einzeln oder zu zweit an, das Social Web zu entdecken. http://www.einsakommunikation.de/index.php?id=877
***********************************************************

Der Rest der Welt

Frankreich: Streik am Donnerstag

Der Generalstreik am 15. September wird den Zug- und Flugverkehr erheblich beeinträchtigen, da sich auch Fluglotsen an dem Streik beteiligen werden. Urlauber müssen sich daher auf Einschränkungen einstellen.

Nizza: Touristen bleiben wegen Terrorangst aus

Das Attentat im Juli diesen Jahres brachte gravierende Folgen für den Tourismus an der Côte d´ Azur mit sich. Im Vergleich zum Sommer 2016 waren die Hotels zu 10 Prozent weniger belegt und setzten 20 Prozent weniger um. Vor allem die Anzahl internationaler Gäste, die sonst den Großteil der Urlauber ausmachte, brach ein.

Nachtruhe für die spanische Treppe

Die Regierung will eine der Hauptattraktionen in Rom vor dem touristischen Andrang stärker schützen. Grund dafür sind die prunkvollen Verschönerungen durch die Sanierung der Treppe, die möglichst lange noch zu sehen sein sollen. Eine Überlegung ist daher, die Treppe nachts abzusperren.

*******ANZEIGE*****************************************

Sie waren mit Ihrem letzten Geschäftsbericht nicht so richtig zufrieden und denken jetzt schon an den nächsten? Dann haben wir eine gute Nachricht für Sie: Zu unserem siebten Agenturgeburtstag im Mai haben wir unsere Broschüre "Sieben Schritte zum Geschäftsbericht" noch einmal für Sie nachgedruckt!

Schicken Sie uns eine Mail an thorsten.windus-doerr(at)eins-a-kommunikation.de und wir senden Ihnen unseren Leitfaden für einen erfolgreichen Geschäftsbericht per Post zu. http://www.einsakommunikation.de/


***********************************************************

Best Practice

Sölden rüstet auf

Im Winter eröffnet im österreichischem Sölden die leistungsstärkste Seilbahn. Die neue Giggijochbahn befördert jede Stunde 4.500 Personen und weist somit die höchste Förderleistung weltweit auf. Die Besucher werden in 134 Kabinen mit einer Geschwindigkeit von 6,5 m/s aufs Giggijoch hoch gebracht. Weitere Informationen zum Öztal Sölden finden Sie hier.

Social Media Gezwitscher

Google kreiert Travel Dashboard

Auf Grundlage von Suchanfragen erstellt Google eine Übersicht der Reisetrends von 26 Ländern. Bei dem Dashboard haben die Benutzer die Möglichkeit, nach verschiedenen Themenfeldern, wie Hotels, Last Minute oder Pauschalreisen, zu filtern. Das Travel Dashboard finden Sie hier.

Über den Tellerrand

Notreserven für den Fall der Fälle

Aufgrund der klimatischen Veränderungen wird Hausbesitzern dazu geraten, ihr Gebäude vor Überschwemmungen prüfen zu lassen. Deutlich höhere Niederschlagsmengen mit der Gefahr vor Hochwasser werden in fast jeder Region erwartet. Allgemein rät Paul Becker, Vizepräsident des Deutschen Wetterdienstes (DWD), sich mehr auf die klimabedingten Extremsituationen einzustellen, da es diese vermehrt geben wird. Vor allem empfiehlt der DWD, Vorräte anzulegen. Wetterexperten erwarten, dass 2016 das wärmste Jahr seit 1880 werden wird. Schon die Temperaturen der letzten Monate lassen das vermuten.

Geschichten weiter erzählt

Mario rettet Prinzessin Peach bald auf dem Handy

Der earyl bird berichtete bereits mehrmals von der App „Pokémon Go“. Nintendo stellte nun das Spiel „Super Mario Run“ vor, das ab Dezember auf den Markt kommen soll. Nintendo veröffentlich so zum ersten Mal ein Spiel, welches nicht auf einer Konsole, sondern auf dem Handy gespielt wird. Das Unternehmen versucht so, die Mehrheit an Smartphone-Spielern für sich zu nutzen. Informationen zum neuen Spiel finden Sie hier.

Die Karawane zieht weiter

Stefan Schrödel ist ab sofort Leiter der Vertriebsdirektion bei ERV. Sein Vorgänger Hans Stadler geht im November 2017 in den Ruhestand und soll den neuen Akquisitions- und Zielgruppenvertrieb bis dahin mitgestalten.

Maik Gruba ergänzt die Geschäftsleitung der Vertriebsaktivitäten bei FTI Schweiz. Der frühere Leiter Daniel Matias verlässt das Unternehmen.

Jérôme Poulalier übernimmt die Stelle als Leiter der Verkaufsförderung bei der französischen Zentrale für Tourismus Atout France.

Carsten Koehler verstärkt als Direktor IT Management und Business Development die Leitung bei Ypsilon.de.

Mareen Lipkow wird B2B-Marketingleiterin für den Raum Deutschland bei Sunny Cars.

Riadh Dekhili ist neuer Direktor des Fremdenverkehrsamtes Tunesien in Deutschland. Sein Vorgänger Mohamed Saidi wechselt  in die Zentrale in Tunis.

Heike Heimann übernimmt ab Oktober die Geschäftsführung im Bereich Personal, Finanzen und Recht bei Atraveo.

Zahl der Woche

3 ...

… Mal in Folge wurde der Europa Park zum besten Freizeitpark gekürt. Schon in den Jahren 2014 und 2015 erhielt der Park in Rust die Auszeichnung. Die Fachzeitschrift „Amusement Today“, die den Preis jährlich vergibt, lobt unter anderem die spannenden Fahrgeschäfte und die detaillierten Erlebnishotels. Wer Lust auf einen Ausflug hat, informiert sich hier.

TV-Tipps der Woche

arte, Mittwoch, 19:30 Uhr: Die Mosel: Von Trier bis nach Koblenz
WDR, Donnerstag, 14:30 Uhr: Unterwegs in Kanada - British Columbia
arte, Freitag, 16:15 Uhr: Hawaii - Rückkehr zu den Wurzeln
SWR, Samstag, 15:15 Uhr: Hongkong - Eine Stadt die nicht schläft
arte, Sonntag, 17:35 Uhr: Kuba - Neue Nostalgie
3sat, Montag, 14:10 Uhr: unterwegs - Philippinen
SWR, Dienstag, 15:15 Uhr: Mit dem Zug von China nach Russland

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Mittwochmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird@eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Caroline Siems, Jenny Scheurer.
Redaktionsschluss dieser Ausgabe ist mittwochs, 09:30 Uhr.

klimaneutral

early bird bei Facebook

Folgen Sie dem frühen Vogel bei Facebook!


Reiseblogging-Special

Um Blogging kommt heute keiner mehr herum - auch die Reisebranche nicht. Die besten Reiseblogs und ihre Protagonisten finden Sie hier.


Stadtmarketing-Special

Hier geht es zu unserer Sonderausgabe rund um deutsches Stadtmarketing.


Marathon-Special

Hinein in die Laufschuhe und ab in den Frühling. Alles zum Thema Laufen und Marathon finden Sie hier in unserem Marathon-Special.