Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 395 / 24. KW‚ 15. VI .'16

Letzte Woche...

… bewegte uns in der Touristik: +++ Tui: 40 Prozent weniger Türkei-Buchungen +++ Die Nachfrage nach Reisen hat sich im Mai insgesamt wieder verschlechtert +++ Schwere Krawalle im Rahmen der Fußball-EM +++ Deutsche Leberstiftung rät zu Hepatitis-Impfungen vor Mittelmeerreisen +++

Deutschland

Kulturtourismusstudie

Auf der Internationalen Tourismusbörse Berlin (ITB) stellten die projekt2508 GmbH und das Institut für Kulturmanagement der Hochschule Ludwigsburg erste Erkenntnisse der Kulturtourismusstudie vor. In ihr geht es um die Relevanz, die Entwicklungsmöglichkeiten und mögliche Trends des Kulturtourismus. Befragt wurden unterschiedliche Einrichtungen wie Museen oder Schlösser. Die Veröffentlichung der gesamten Studie ist für den Herbst geplant.

Bodensee-Vorarlberg Tourismus setzt auf Digitalisierung

Das Unternehmen investierte rund drei Viertel seines für das Marketing zur Verfügung stehenden Budgets für die Digitalisierung und veröffentlichte eine neue Homepage. Damit reagieren die Verantwortlichen auf die zunehmende Nutzung des Smartphones bei Buchungen und Informationsbeschaffungen sowohl vor der Reise als auch vor Ort. Die Region konnte im letzten Jahr einen Besucher-Zuwachs von 4,4 Prozent bei Ankünften und 2,5 Prozent bei Übernachtungen verbuchen.

http://www.bodensee-vorarlberg.com/

Dresscode bei Air Berlin

Um aus Sicht der Manager auch im Sommer ein angemessenes Erscheinungsbild seiner Angestellten sicherzustellen, hat Air Berlin einen Dresscode eingeführt. Verboten sind für Männer das Tragen von T-Shirts, Polo-Shirts und Sandalen, empfohlen hingegen langärmelige Hemden aus Leinen. Auch Frauen müssen auf Jeans, Flip Flops und Spaghettiträger verzichten und auf knielange Kleider sowie leichte Blusen zurückgreifen.

DB stellt mehr Züge nach Brüssel bereit

Die Deutsche Bahn baut im Dezember das Angebot an ICE-Fahrten von Frankfurt über Köln und Aachen nach Brüssel aus. Die bestehenden Verbindungen werden sehr gut nachgefragt. Das Angebot wird um 50 Prozent auf 1.700 zusätzliche Sitzplätze ausgebaut. Die genauen Fahrtzeiten werden im Oktober bekanntgegeben.

Leichter Rückgang der Inlandsübernachtungen im April

Im April 2016 gab es in Deutschland 32,5 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Dies ist ein Rückgang von zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Stark zur Entwicklung beigetragen haben dürfte, dass Ostern dieses Jahr im März stattfand. Insgesamt hat das deutsche Tourismusgewerbe seit Januar 2016 ein Übernachtungsplus von vier Prozent.

Große Preisunterschiede bei Kurtaxe

Die Experten der Zeitschrift „Finanztest“ haben von ungefähr 350 Fremdenverkehrsgemeinden 111 Stichproben genommen. Dabei wurden starke Unterschiede bei den jeweiligen Preisen für die Kurtaxe festgestellt. So kostet ein zweiwöchiger Urlaub auf Juist mit zwei Kindern und Hund 182 Euro Kurtaxe. In Plau am See, in der Müritzregion, bloß 26 Euro.

Tropical Island eröffnet Außenbereich Amazonia

Um das Tropical Island auch ganzjährig und bei jeder Wetterlage attraktiv zu halten, setzt das Resort auf einen neuen Außenbereich. Es blickt nun auf eine Gesamtgröße von 100.000 Quadratmetern. Damit reagiert das Resort auch auf steigende Besucherzahlen: Im letzten Jahr konnten 1,1 Millionen Besucher aus ganz Europa verzeichnet werden.

***************ANZEIGE**************************************
Ist Ihr Unternehmen fit für Social Media? Wir coachen Sie!
Machen Sie sich und Ihre Mitarbeiter fit für die neuen Chancen und Herausforderungen, die Social Media bietet. Wir veranstalten regelmäßig Coachings zum Thema Social Media! Wir bieten gezieltes Training für Führungskräfte und Entscheider an und leiten sie einzeln oder zu zweit an, das Social Web zu entdecken. http://www.einsakommunikation.de/index.php?id=877
***********************************************************

Der Rest der Welt

Erhöhte Terrorgefahr in der Türkei

Nach erneuten Anschlägen hat das Auswärtige Amt zu erhöhter Vorsicht in der gesamten Türkei und besonders in Istanbul gemahnt. Zwar befänden sich die Sicherheitsvorkehrungen landesweit auf höchstem Niveau, aber dennoch sind Gefährdungen nicht auszuschließen. Aktuell sollen Reisende vor allem Menschenansammlungen meiden.

https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/TuerkeiSicherheit.html

EU-Kommission gibt neue Fluggastrechteverordnung heraus

Passagiere sollen künftig ihre Rechte besser durchsetzen können. Dazu hat die EU-Kommission neue Richtlinien zur Fluggastverordnung erstellt. Die Leitlinien präzisieren, wann und unter welchen Bedingungen Airlines für Verspätungen oder Annullierungen aufkommen müssen. Sie können kostenlos im Internet heruntergeladen werden.

Easyjet-Piloten bestreiken Flüge ab Amsterdam, ...

Für den 14. Juni haben Piloten des Billigfliegers Easyjet Streiks für Flüge aus Amsterdam angekündigt. Die Arbeit soll von sechs bis 14 Uhr niedergelegt werden, hieß es von der niederländischen Pilotengewerkschaft VNV. Es soll ein akzeptabler Tarifvertrag erzwungen werden. Dies ist nach Air France und SAS der dritte Pilotenstreik innerhalb einer Woche.

... Fluglotstenstreik in Italien ...

Mehrere italienische Gewerkschaften haben zum Streik aufgerufen: ab dem 17. Juni werden ihre Mitglieder, insbesondere die Fluglotsen, ihre Arbeit niederlegen. Ein weiterer Streik wird am 23. Juli stattfinden. Der Flugverkehr wird durch die Streiks erheblich beeinträchtigt. Die Ausstände sollen jeweils von zehn bis 18 Uhr dauern.

... und auch in Belgien streikt die Bahn

Die Angestellten der Bahngesellschaft SNCB streiken noch bis zum 26. Juni. Die Folgen sind erhebliche Verspätungen und Ausfälle im Zugverkehr. Die DB-Züge der Strecken Frankfurt-Brüssel und Essen-Paris sind nicht betroffen.

Hafenarbeiter streiken in Griechenland

In den Hafenstädten Piräus und Thessaloniki kommt es bereits seit Wochen zu erheblichen Behinderungen bei Kreuzfahrtreisen. Mehrere Schiffe legen nun in kleineren Häfen an. Es kommt zu Versorgungsengpässen der Schiffe, auch die Gepäckabwicklung funktioniert nicht. Die Reedereien haben gewarnt, Piräus und Thessaloniki aus ihrem Programm zu streichen.

Österreich macht Werbung

Die neue Kulturkampage Österreichs mit dem Namen „immer mittendrin“ präsentiert das Land aus einer anderen Perspektive. Es ergänzt die bereits vorhandenen Klischees und Bilder, die in den Köpfen der Urlauber verankert sind, um unbekannte Seiten einschlägiger Kulturstätten. Gestaltet wurden die Stadt-Mensch-Installationen „bodies in urban spaces“ vom Choreographen Willi Dorner. Auf der neu eingerichteten Homepage halten Bilder und Videos die Kampagne fest.

www.austria.info/immermittendrin

Kreuzfahrt erwartet Rekordbuchungen

Der Kreuzfahrttourismus ist beliebter denn je. In diesem Jahr werden weltweit über 24 Millionen Reisende auf den Ozeanriesen erwartet. Besonders in China wächst der Absatzmarkt rasant. 2015 stieg die Zahl der Passagiere um gut 25 Prozent. Inzwischen lassen europäische und US-amerikanische Reedereien Schiffe allein für den chinesischen Markt bauen.

*******ANZEIGE*****************************************

Sie waren mit Ihrem letzten Geschäftsbericht nicht so richtig zufrieden und denken jetzt schon an den nächsten? Dann haben wir eine gute Nachricht für Sie: Zu unserem siebten Agenturgeburtstag im Mai haben wir unsere Broschüre "Sieben Schritte zum Geschäftsbericht" noch einmal für Sie nachgedruckt!

Schicken Sie uns eine Mail an thorsten.windus-doerr(at)eins-a-kommunikation.de und wir senden Ihnen unseren Leitfaden für einen erfolgreichen Geschäftsbericht per Post zu. http://www.einsakommunikation.de/


***********************************************************

Trend zum Zweitbuch

How to Kuba - ein etwas anderer Reiseführer

Wer eine Reise nach Kuba plant, ist mit dem Buch „Gebrauchsanweisung für Kuba“ von Jürgen Schaefer bestens gewappnet. Neben wichtigen politischen sowie historischen Informationen, die einen Einblick in die komplexe Lage des Landes ermöglichen, werden dem Leser die Besonderheiten kubanischer Zigarren, der musikalischen Szene oder der bekannten Oldtimer näher gebracht. Humorvoll geschrieben und absolut lesenswert!

Hier
können Sie das Buch bestellen.

Über den Tellerrand

24 Stunden Wandern

Fünf Mal im Jahr 2016 bietet das Wanderfestival „24 Trophy“ Touren mit dem Thema „Hiking To The Limit“ an – erstmals auch in den Tegernseer und Schlierseer Bergen. Das Prinzip ist einfach: man trifft sich in einer Gruppe und wandert 24 Stunden. Am Tegernsee müssen so 60 Kilometer und 2600 Höhenmeter überwunden werden. In der Startgebühr von 119 Euro ist alles, was zum Wandern benötigt wird, enthalten.

http://www.24h-trophy.de/

Best Practice

Mit dem Trabi durch Dresden

In der sächsischen Landeshauptstadt werden Stadttouren im Kultauto der ehemaligen DDR angeboten. Die sogenannte Trabi-Safari führt an zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorbei. Darunter sind die Frauenkirche, die Semperoper und am Elbufer geht es ebenfalls entlang. Die Kosten belaufen sich auf 34 Euro pro Person. Wer vorab bucht, kann eins aus 100 verschiedenen Modellen wählen.

http://www.trabi-safari.de/

Social Media Gezwitscher

Ostsee-App

Die Applikation ist ein kostenloser Reiseführer für die Ostseeregionen, egal ob Küste oder Binnenland. Sie enthält detaillierte Angaben zu Sehenswürdigkeiten oder Ausflugszielen. Bringt Besuchern die Natur der Küste näher und bietet Einkaufs- und Übernachtungsmöglichkeiten an. Mehr als 18.000 Unterkünfte sind verzeichnet.

http://www.tourismusportal-ostsee.de/service/ostsee-app/
http://ruegentotal.apmarketing.de/

Die Karawane zieht weiter

Thomas Garcia Hertz wird zum 1. Oktober neuer Geschäftsführer des Fernreisespezialisten Boomerang-Reisen.

Gerücht der Woche

Ryanair will eigenes Hotel-Vermittlungsportal aufbauen

Die Billigfluglinie will ab dem ersten Oktober mit einem neuen Angebot starten. Es sollen unter dem Namen „Ryanair Rooms“ Hotels, Hostels, Pensionen, Privatunterkünfte und sogar Villen zu typisch günstigen Preisen vermittelt werden. Somit dehnt die Airline sich auf andere touristische Bereiche aus. Partner werden ab sofort gesucht und beschlossen.

Zahl der Woche

19,99 ...

…würde ein Ticket der Fluggesellschaft Ryanair kosten, um am 23. Juni zur Abstimmung über den Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union nach England zu fliegen. Dieses Angebot betrifft natürlich bloß Stimmberechtigte. Mit der Kampagne „Flieg nach Hause, um für den Verbleib zu stimmen“ macht die Airline seit Tagen Werbung. Denn ohne die EU würde Fliegen und Urlaub deutlich teurer für die Briten.

TV-Tipps der Woche

NDR, Mittwoch, 15:15 Uhr: Die Danziger Bucht
SWR, Donnerstag, 15:15 Uhr: Mythos Amazonas - Alarm im Regenwald
phoenix, Freitag, 18:00 Uhr: Mit dem Jeep durch Angola
arte, Samstag, 19:30 Uhr: Jadehandel im Goldenen Dreieck
ZDF, Sonntag, 19:30 Uhr: Kielings wildes Afrika
3sat, Montag, 14:50 Uhr: Paris, da will ich hin!
phoenix, Dienstag, 19:15 Uhr: Die Äolischen Inseln

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Mittwochmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird@eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Max Wildmann, Anika Zapfe.
Redaktionsschluss dieser Ausgabe ist mittwochs, 09:30 Uhr.

klimaneutral

early bird bei Facebook

Folgen Sie dem frühen Vogel bei Facebook!


Reiseblogging-Special

Um Blogging kommt heute keiner mehr herum - auch die Reisebranche nicht. Die besten Reiseblogs und ihre Protagonisten finden Sie hier.


Stadtmarketing-Special

Hier geht es zu unserer Sonderausgabe rund um deutsches Stadtmarketing.


Marathon-Special

Hinein in die Laufschuhe und ab in den Frühling. Alles zum Thema Laufen und Marathon finden Sie hier in unserem Marathon-Special.


Oster-Special

Bis Pfingsten befinden wir uns in der Osterzeit! Alles über die Entstehung des Festes, skurrile Traditionen in anderen Ländern und Wissenswertes über das Ei erfahren Sie hier.