Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 390 / 19. KW‚ 11. V .'16

Letzte Woche...

… bewegte uns in der Touristik: +++ Organisatoren freuen sich über 1,6 Millionen Besucher des Hamburger Hafengeburtstages +++ ICE-Strecke Hannover – Kassel wieder frei +++ Waldbrände: Kanada hofft auf Wetterumschwung +++

Deutschland

Luther in Leipzig

Die sächsische Verlagsstadt bereitet sich auf das 500-Jährige Jubiläum der Reformation in Deutschland 2017 vor. Hierzu wurde ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Eine neue Broschüre sowie Website bieten Wissenswertes über Luthers Wirken und eine Vorschau auf Veranstaltungen und Ausstellungen rund um den Reformator an.

www.luther-in-leipzig.de

Ryanair zieht Start vor

Begründet durch überwältigende Nachfrage wird der Start von 15 neuen Routen ab Berlin-Schönefeld nun zwei Monate vorgezogen. Beginnend ab September 2016 werden nun neue Ziele in ganz Europa angeflogen. Die irische Billig-Airline stationiert vier zusätzliche Flugzeuge in Berlin und nimmt 19 neue Verbindungen auf. So sollen bis zu 4,7 Millionen Passagiere pro Jahr über Berlin transportiert werden.

Umweltschützer sind unzufrieden mit AIDAPrima

Der neueste Kreuzer von Aida Cruises ist erst am Wochenende offiziell getauft worden und sollte neue Maßstäbe im Umweltschutz setzen. Als erstes Kreuzfahrtschiff wird es, im Hafen liegend, mit Flüssiggas (LNG) betrieben. Der Naturschutzbund Nabu bemängelt nun jedoch die Konzentration der Rußpartikel im Abgas. Diese liege beim Achtfachen der ohnehin verschmutzten Hafenluft. Offenbar kommt der angekündigte Rußpartikelfilter gar nicht zum Einsatz.

Warnung vor Überregulierung des Marktes für Ferienwohnungen

Diskussionen und Zweckentfremdungsverbote von Ferienwohnungen sind unberechtigt, so der Deutsche Tourismusverband. Schon immer würden für Vermieter strenge Auflagen und Vorschriften, vor allem in Bezug auf Gewerbe- oder Baurechtsfragen gelten. Gerade Abgaben werden häufig in Form von Citytax oder Kurtaxe geleistet. In Deutschland übernachteten 2015 knapp 33 Millionen Gäste in Ferienwohnungen.

Übernachtungsplus in Schleswig-Holstein

Deutlich mehr als 27 Millionen Übernachtungen im Jahr 2015, das bedeutet für den Tourismus in Schleswig-Holstein ein Plus von 2,8 Prozent oder 736.000 Übernachtungen. Profitiert haben wieder einmal vor allem die Städte an und nahe der Küste. Mit etwa 7,5 Milliarden Euro Bruttoumsatz ist der Tourismus ein wichtiger Wirtschaftszweig des Landes. Wichtig wird auch die Zukunft der Ferienwohnungen sein, diese machen immerhin 60 Prozent aller verfügbarer Betten aus.

Besucherzahlen in Köln gehen zurück

Auch fünf Monate nach den Übergriffen an Silvester sind noch immer Rückgänge der Besucherzahlen in Köln zu verzeichnen. So ist beispielsweise im Februar, trotz des Karnevals, die Zahl der Übernachtungen um 3,1 Prozent gesunken. Eine Sprecherin von Köln-Tourismus rechnet damit, dass dies noch eine Weile andauern wird.

Von Münster nach Sylt in einer Stunde

Vom 16. Juli bis 22. Oktober richtet die Regional-Airline Rhein-Neckar Air (RNA) jede Woche eine Linienverbindung von Münster nach Sylt ein. Gestartet wird immer samstags um 12.15 Uhr. Rückflüge, ebenfalls Samstag, um 10.45 Uhr Richtung Flughafen Münster-Osnabrück. Eingesetzt wird der Flugzeugtyp Dornier 328-100.

http://www.rn-air.de/

***************ANZEIGE**************************************
Ist Ihr Unternehmen fit für Social Media? Wir coachen Sie!
Machen Sie sich und Ihre Mitarbeiter fit für die neuen Chancen und Herausforderungen, die Social Media bietet. Wir veranstalten regelmäßig Coachings zum Thema Social Media! Wir bieten gezieltes Training für Führungskräfte und Entscheider an und leiten sie einzeln oder zu zweit an, das Social Web zu entdecken. http://www.einsakommunikation.de/index.php?id=877
***********************************************************

Der Rest der Welt

Hoffnungsschimmer bei Kanadas Waldbränden

Am 3. Mai wurde die 70.000 Einwohner große Stadt Fort McMurray evakuiert, schon länger wüten heftige Waldbrände in der kanadischen Provinz Alberta; ausgelöst durch eine andauernde Hitzewelle und die letztjährige Dürre. Jetzt keimt Hoffnung auf, das Wetter soll sich abkühlen und die Winde drehen. Zwar werden die Brände noch Wochen andauern, aber die Feuerwehr ist zuversichtlich diese eindämmen zu können. Trotz einer Fläche von über 1600 Quadratkilometern ist der Flugverkehr übrigens nicht betroffen.

Sommerurlaubern drohen Grenzkontrollen

Durch die anhaltenden Flüchtlingsströme in Europa haben viele Länder die Reisefreiheit stark eingeschränkt. Erstmals seit über 20 Jahren werden wieder Grenzkontrollen eingeführt. Deutsche Urlauber wird besonders die geplante Verschärfung am Grenzübergang Brenner beschäftigen. An der Hauptreiseroute nach Italien wird ein 400 Meter langer Metallzaun geplant. Langwidrige Staus werden die Folge sein. Auch der Einreiseverkehr nach Deutschland ist weiterhin betroffen, bei Kufstein, Salzburg und Passau kontrollieren weiterhin deutsche Beamte.

Unternehmensbefragung zu Digitalisierung und Tourismus

Eine EU-weit angelegte Studie untersucht nun die Herausforderungen, die die Digitalisierung im Tourismus mit sich bringt. Besonders die Schwierigkeiten kleiner und mittelständischer Unternehmen werden beachtet. Es fehlen allerdings noch fundierte Daten zum Stand der Digitalisierung.

http://www.digitaltourism.me/de.html

Virtual Reality kann auch für Tourismus wichtig werden

Virtual Reality (VR) wird immer beliebter. Nun nutzt auch Tourism Australia in Deutschland diese Technologie. Ausgangspunkt ist eine 32-seitige Broschüre über Australiens Wasserwelten. Dazu wird eine VR-Brille mitgeliefert, so dass der Interessent über eine App virtuell nach Australien reisen kann. Die Broschüre gibt es als Beilage zu den Zeitschriften „Geo Saison“ und „Zeit Wissen“ im Mai, Juni.

Tourismus in Europa gut gestartet

Mit einem Zuwachs von fünf Prozent an internationalen Ankünften startet der europäische Tourismussektor positiv ins Jahr 2016. Unter den Reisezielen mit deutlichen Zuwächsen lagen insbesondere Länder aus dem Osten Europas. Auch Spanien mit 13 Prozent und Österreich sowie Deutschland konnten sich mit fünf Prozent Zuwachs im Vergleich zum Vorjahr steigern. Die Türke verzeichnete aufgrund politischer Probleme in Sicherheit und Schutz einen Verlust von acht Prozent.

Streik in Italien angekündigt

Mehrere Gewerkschaften haben in Italien einen Streik im Flugsektor angekündigt. Nicht nur die Piloten, sondern auch Mitarbeiter der Flugüberwachung ENAV legen am Samstag, den 14.Mai von 13 bis 17 Uhr ihre Arbeit nieder. Reisende sollten sich also auf eventuelle Verspätungen und Ausfälle einstellen.

Automatisierte Passkontrolle in Curacao

Die Karibikinsel führt sogenannte E-Gates ein. Sie sollen die An- und Abreise künftig deutlich beschleunigen. Im Ankunftsbereich wurden sechs und im Abflugbereich zwei E-Gates installiert. Sie können von Reisenden aus EU, Kanada und USA genutzt werden, die über einen elektronischen Reisepass verfügen müssen. Bis 24 Stunden vor Abreise muss ein Online-Formular ausgefüllt werden. Air Berlin fliegt zwei Mal wöchentlich von Düsseldorf.

*******ANZEIGE*****************************************

Sie waren mit Ihrem letzten Geschäftsbericht nicht so richtig zufrieden und denken jetzt schon an den nächsten? Dann haben wir eine gute Nachricht für Sie: Zu unserem siebten Agenturgeburtstag im Mai haben wir unsere Broschüre "Sieben Schritte zum Geschäftsbericht" noch einmal für Sie nachgedruckt!

Schicken Sie uns eine Mail an thorsten.windus-doerr(at)eins-a-kommunikation.de und wir senden Ihnen unseren Leitfaden für einen erfolgreichen Geschäftsbericht per Post zu. http://www.einsakommunikation.de/


***********************************************************

Trend zum Zweitbuch

99 deutsche Orte, die man knicken kann

Sparen Sie sich das Geld für den Urlaub, lesen sie lieber diesen amüsant bösen Reiseführer von Dietmar Bittrich. Düstere Dome, einschläfernde Museen und die vielen öden Schlösser kann man sich von Sylt bis Neuschwanstein getrost sparen, wenn es nach der witzig-bösen Beschreibung des Autors geht.

Hier können Sie das Buch bestellen.

Social Media Gezwitscher

Foursquare

Diese sehr nützliche Application hilft Ihnen dabei tolle Restaurants, coole Clubs, nette Cafés und viele andere Locations in jeder Stadt der Welt zu finden. Klasse ist auch die Funktion „Beste Tipps“, die unentschlossenen Besuchern die schönsten Plätze der jeweiligen Stadt aufzeigt.

Herunterzuladen im AppStore.

Geschichten zu Ende erzählt

Mehr Polizeipräsenz in Palma de Mallorca

Nachdem der Versuch der Gemeinde Palma das wilde Partyvolk in der Stadt durch Benimmregeln zu bändigen gescheitert war, wurden „Interventionszonen“ und hohe Strafen eingerichtet. Nun wird auch das Polizeiaufgebot während der Hochsaison von 94 auf 136 Beamte aufgestockt.

Die Karawane zieht weiter

Boris Schnabel wird ab 1. Oktober neuer internationaler Chief Financial Officer (CFO) der DER Touristik Group.

Die Etihad-Aviation-Gruppe strukturiert sich neu. Die Führungsstrukturen werden angepasst und Peter Baumgartner wird neuer Chef der Airline-Sparte.

Gerücht der Woche

Allround-Ticket für Bahnreisende in Deutschland

Bahn-Chef Grube kündigte an, dass sein Unternehmen an einer „übergreifenden nationalen Mobilitätskarte“ arbeite. Mit dieser könne der Kunde alles machen, von Fahrrad ausleihen bis Zug fahren. Am Monatsende gibt es dann eine Rechnung wie beim Mobilfunkvertrag. Bis zur Umsetzung werde es allerdings noch dauern, da die Zuständigkeit erst einmal geregelt werden muss.

Zahl der Woche

1.800.000...

…Tickets gingen für die Europameisterschaft 2016 in den freien Verkauf. Die EM in Frankreich, die in weniger als einem Monat, am 10. Juni, startet  wird mit erstmalig 24 Teams die größte aller Zeiten. Einige wenige Tickets sind noch zu haben, darunter auch für ein Spiel des Gastgebers.

TV-Tipps der Woche

phoenix, Mittwoch, 19:30 Uhr: Tauchfahrt in die Antike. Versunkene Schiffe in der Ägäis
arte, Donnerstag, 16:10 Uhr: Europas legendäre Straßen. Via Iulia in Deutschland
hr, Freitag, 20.15 Uhr: Kanadas wilder Westen
3sat, Samstag, 18.30 Uhr: Auf Schienen durch die Anden
SWR, Sonntag, 09:30 Uhr: Vietnam in einem Zug
rbb, Montag, 16:25 Uhr: Wildes Deutschland: Nordfriesland
NDR, Dienstag, 15:15 Uhr: Die Hohe Tatra

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Mittwochmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird@eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Max Wildmann.
Redaktionsschluss dieser Ausgabe ist mittwochs, 09:30 Uhr.

klimaneutral

early bird bei Facebook

Folgen Sie dem frühen Vogel bei Facebook!


Reiseblogging-Special

Um Blogging kommt heute keiner mehr herum - auch die Reisebranche nicht. Die besten Reiseblogs und ihre Protagonisten finden Sie hier.


Stadtmarketing-Special

Hier geht es zu unserer Sonderausgabe rund um deutsches Stadtmarketing.


Marathon-Special

Hinein in die Laufschuhe und ab in den Frühling. Alles zum Thema Laufen und Marathon finden Sie hier in unserem Marathon-Special.


Oster-Special

Bis Pfingsten befinden wir uns in der Osterzeit! Alles über die Entstehung des Festes, skurrile Traditionen in anderen Ländern und Wissenswertes über das Ei erfahren Sie hier.