Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 389 / 18. KW‚ 04. V .'16

Letzte Woche...

… bewegte uns in der Touristik: +++ Air Berlin verbucht für 2015 einen Nettoverlust von fast einer halben Milliarde Euro +++ Reparaturen: Ab 2017 wird die legendäre Londoner Turmuhr für mehrere Monate verstummen +++ In Singapur gelten neue Bestimmungen: Einreisende müssen ihre Fingerabdrücke hinterlegen +++ Lokführer Gewerkschaft GDL bestreikt zahlreiche Erixx Zugverbindungen in Niedersachsen +++ Digitale Messe re:publica in Berlin +++

Deutschland

Umbau der Hamburger Kunsthalle beendet

Wie geplant öffnete die Hamburger Kunsthalle am 30. April und 1. Mai nach siebzehnmonatiger Umbauphase wieder ihre Pforten. Weit über 20.000 Besucher feierten mit. Unter anderem wurden der historische Haupteingang am Gründungsbau sowie die Sammlungsbereiche runderneuert. Zudem wurden zahlreiche Sonderausstellungen eröffnet. Den ganzen Mai über ist der Eintritt in das Museum frei.

www.hamburger-kunsthalle.de

Lufthansa ändert Kreditkartengebühr

Statt wie bisher üblich als Festbetrag, erhebt Lufthansa ab 31. Mai eine prozentuale Kreditkartengebühr von 1,65%. Durch die neue Regelung werden Passagiere mit teureren Tickets künftig draufzahlen, innereuropäische Flüge ab einem Flugpreis von 494€ beispielweise kosten dann mehr. Lufthansa liegt mit dem Entgelt im Mittelfeld unter den europäischen Airlines.

Rote Zahlen bei Lufthansa

Zwar transportierte der deutsche Luftverkehrskonzern mehr Passagiere und bot mehr Flugstrecken an, doch der Preiskampf macht Lufthansa zu schaffen: Im ersten Jahresquartal verbucht Lufthansa rote Zahlen: Der Umsatz ist im Vergleich zum Vorjahr um 0,8 Prozent gesunken. Dies entspricht einem Verlust von acht Millionen Euro.

Haben Sie schon gebucht?

Im ersten Quartal des Jahres haben 20% weniger Menschen als in den Vorjahren ihren Urlaub gebucht. Schuld daran dürfte die vermehrte Angst vor Terroranschlägen sein, die Urlauber zweifeln lässt, welche Orte sicher seien. Viele Urlauber setzen nun auf Spontaneität oder vermeiden große Metropolen. Mallorca ist für viele Urlauber ein Ausweichziel. Aufgrund der steigenden Buchungszahlen werden dort bereits die Betten knapp, die Preise steigen.

TUI verkauft Hotelbeds

TUI hat sein Buchungsportal Hotelbeds für 1,2 Milliarden Euro an den britischen Investor Cinven verkauft. Für den Verkauf hatte sich das Unternehmen nach Angaben des Vorstandsvorsitzenden Friedrich Joussen entschieden, weil es nicht zum Konzept von TUI passe. Als selbstständiges Portal sei es wesentlich rentabler als es das als Tochterfirma sein könnte. Die Hotelbeds Group gilt in ihrer Branche als Weltmarktführer.

Urlaubsportal für Camper

Wenn man einen Urlaub planen möchte, ist der erste Schritt meist der Blick ins Netz. Camper hatten oft die Nachsicht und waren allein auf sich sowie ihr Organisationstalent gestellt. Zwei deutsche Start-Up-Unternehmen haben diese Lücke erkannt und bieten künftig Angebote, Unterkunftsvorschläge und Buchungsmöglichkeiten für Zelt- und Wohnmobil-Urlaube an. Die Seiten reagieren auf den anwachsenden Camping-Trend und sollen den Urlaubern die Planung erleichtern. Vorbild waren die Hotelportale booking.com und HRS.

https://www.getacamp.com

https://www.campday.de/  

Hamburg feiert

Über 300 Schiffe sind dieses Wochenende anlässlich des 827. Hafengeburtstages in den Gewässern Hamburgs unterwegs. Höhepunkte werden die Bark „Alexander von Humboldt II“ und die Taufe des neuen Kreuzfahrtschiffes „AIDAprima“ inklusive Feuerwerk vor den Landungsbrücken. Zusätzlich findet an Land ein Rahmenprogramm auf 11 verschiedenen Bühnen statt. Begonnen wird traditionell mit dem Gottesdienst im Hamburger Michel am Donnerstag um 14 Uhr. Partnerland ist dieses Jahr Ungarn.

***************ANZEIGE**************************************
Ist Ihr Unternehmen fit für Social Media? Wir coachen Sie!
Machen Sie sich und Ihre Mitarbeiter fit für die neuen Chancen und Herausforderungen, die Social Media bietet. Wir veranstalten regelmäßig Coachings zum Thema Social Media! Wir bieten gezieltes Training für Führungskräfte und Entscheider an und leiten sie einzeln oder zu zweit an, das Social Web zu entdecken. http://www.einsakommunikation.de/index.php?id=877
***********************************************************

Der Rest der Welt

Nationaler Tourismus-Tag

Die USA messen dem Tourismus eine ganz besondere Bedeutung zu: Sie feiern ihn am nationalen Tourismus-Tag! Der Tag findet anlässlich der Tourismus-Woche statt und liegt in diesem Jahr auf dem 7. Mai. 1983 rief der damalige US-Präsident Ronald Reagan dazu auf, die Woche zu begehen. Die verschiedenen Regionen und Einrichtungen sollen dabei präsentieren, was sie ausmacht und auf was sich Touristen bei einem Besuch einstellen können.

https://www.ustravel.org/events/national-travel-and-tourism-week

Neues aus New York

Dort, wo einmal die weltberühmten Twin-Tower standen, die bei den Terroranschlägen 2001 zerstört wurden, entstand nun innerhalb von 8 Jahren das neue Bahnhofsgebäude. Designt wurde das an einen Vogel erinnernde Objekt vom spanischen Architekten Santiago Calatrava. Es trägt den Namen „Oculus“ (lat. Auge), schmückt nun den Ground Zero und soll Touristen aus aller Welt anlocken. Statt geplanter zwei Milliarden Dollar, kostete der Neubau am Ende vier Milliarden. Hier sehen Sie, wie der imposante Bahnhof aussieht:

Surfen auf dem Kreuzer

Wie bereits auf zweien ihrer Schiffe üblich, stellt die Reederei MSC Kreuzfahrten nun auch für den Rest ihrer Flotte neue Internetpakete zur Verfügung. Das Social-Media-Paket für bereits 3,90€ pro Tag macht Dienste wie Facebook und WhatsApp nutzbar. Für größere Datenmengen lässt sich das Surfer-Paket buchen, zum Ansehen von Videos wird ein Streamer-Paket mit 1,5GB Datenvolumen für 59,90€ die Woche angeboten.

*******ANZEIGE*****************************************

Sie waren mit Ihrem letzten Geschäftsbericht nicht so richtig zufrieden und denken jetzt schon an den nächsten? Dann haben wir eine gute Nachricht für Sie: Zu unserem siebten Agenturgeburtstag im Mai haben wir unsere Broschüre "Sieben Schritte zum Geschäftsbericht" noch einmal für Sie nachgedruckt!

Schicken Sie uns eine Mail an thorsten.windus-doerr(at)eins-a-kommunikation.de und wir senden Ihnen unseren Leitfaden für einen erfolgreichen Geschäftsbericht per Post zu. http://www.einsakommunikation.de/


***********************************************************

Trend zum Zweitbuch

Holland für die Hosentasche

„Was Reiseführer verschweigen“. Wieso springen die Holländer an Neujahr in die Nordsee und warum wirft der König mit Kloschüsseln? Ein kleiner, aber feiner Reiseführer für die Hosentasche. Geschrieben von Ulrike Grafenberger.

Hier können Sie das Buch kaufen.

Euro '16

Auch Lufthansa im Fußballfieber

Rund fünf Wochen vor der Europameisterschaft bringt sich auch DFB-Partner Lufthansa in Stimmung und veröffentlicht seinen neuesten Werbespot. Unter dem Titel „Everyone’s Fanhansa“ spielt er mit der Fanrivalität zwischen Deutschland und England. Die gängigsten Klischees dürfen dabei selbstverständlich nicht fehlen! Zu sehen ist der TV-Spot bis zum 12. Juni.

Sehen Sie selbst:

Über den Tellerrand

Werden die Medien gelenkt?

Einer neuen Studie für den BR zufolge glauben 60% der Befragten, dass Einfluss genommen wird was und auf welche Art die Nachrichtenmedien berichten. Besondere Kontrolle wird Politik und bestimmten Interessengruppen zugeschrieben. Die Funktion einer „Vierten Gewalt“ gestehen die Teilnehmer am ehesten Printmedien und dem Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk zu. Als größtes Defizit wurde genannt, dass zu viel über Probleme und zu wenig über deren Lösungen berichtet wird.

http://www.br.de/nachrichten/inhalt/br-medien-studie-100.html

Social Media Gezwitscher

Föhr mit neuer Webpräsenz

Modernität und Nutzerfreundlichkeit stehen bei der neu gestalteten Webpräsenz der Nordseeinsel Föhr im Vordergrund. Ob nun bei der Suche nach einer Unterkunft, allgemeinen Tipps für den Urlaub oder der Vorhersage der Gezeiten. Dank neuer Navigation, Suchfunktion und dem übersichtlichen Aufbau findet sich der Nutzer schnell und einfach zurecht. Auch Social-Media und Bewertungstools wurden besser integriert.

www.foehr.de

Geschichten zu Ende erzählt

Airbnb reagiert auf Gesetz

Das Ferienwohnungsportal Airbnb hat sämtlichen Vermietern gekündigt. Vorausgegangen war dem die Übergangszeit des Gesetzes, nach dem Wohnungen nur noch nach Genehmigung des Bezirksamtes vermietet werden dürfen. Bei Missachtung drohen den Vermietern bis zu 100.000 Euro Strafe. Die Anzahl der Wohnungen sei bereits von 11.000 auf 6700 gesunken. Der Manager von Airbnb, Chris Lehane, hält das Gesetz für nicht zeitgemäß und verwies auf eine von seinem Unternehmen in Auftrag gegebene Umfrage, durch die herauskam, dass auch die Berliner die Regelung für nicht richtig halten.

Die Karawane zieht weiter

Wechsel in der Geschäftsführung bei der Europa-Park GmbH & Co Mack KG: Roland Mack zieht sich etwas zurück und überlässt seinen beiden Söhnen Thomas Mack und Michael Mack das Feld.

Der bisherige Vertriebschef Volker Heisig verlässt Ameropa und beginnt ab 1.8. als Leiter Franchise-Vertrieb bei Alltours. Er beerbt damit Ender Karadag.

Gerücht der Woche

Erlebniswelt statt Olympia

Zwar gibt es wohl noch kein Konzept, doch wurde dem Gemeinderat bereits eine Vision vorgestellt. Das Olympia-Skistadion und die Schanzen in Garmisch-Partenkirchen sollen saniert und zu einer Erlebniswelt umfunktioniert werden.

www.gapa.de

Einigung zwischen BER und DB?

Die Betreibergesellschaft des BER und die Deutsche Bahn einigten sich angeblich auf eine einmalige Zahlung von fünf Millionen Euro für die Instandhaltung des ungenutzten Bahnhofs am Flughafen. Weiteren Medienberichten zufolge hatte die Bahn ursprünglich auf 70 Millionen Euro spekuliert, um die Einnahmeausfälle auszugleichen.

Zahl der Woche

111 ...

... Check-In-Schalter eröffneten am Montag in der Abflughalle des Brüsseler Flughafen Zaventem. Sie war bei den Anschlägen vom 22. März, bei denen insgesamt 32 Menschen getötet wurden, schwer beschädigt worden. „Die Neueröffnung sei ein wichtiger Schritt zurück zur Normalität“, so Flughafenchef Arnaud Feist. Allerdings seien noch nicht alle Schäden beseitigt. Auch die Sicherheitsmaßnahmen wurden deutlich verschärft.

TV-Tipps der Woche

arte, Mittwoch, 19:30 Uhr: Korsika, wilde Schönheit: Die Welt der Pflanzen
arte, Donnerstag, 12:25 Uhr: Ruanda, Land der Frauen
3sat, Freitag, 15:50 Uhr: Die Gesetze der Wüste
NDR, Samstag, 12:15 Uhr: Schottlands Äußere Hebriden
rbb, Sonntag, 20:15 Uhr: Zauberhaftes Norwegen
BR, Montag, 14:15 Uhr: Im Herzen des Balkans
phoenix, Dienstag, 18:30 Uhr: Sommer in Grönland

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Mittwochmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird@eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Max Wildmann, Caroline Siems, Anika Zapfe.
Redaktionsschluss dieser Ausgabe ist mittwochs, 09:30 Uhr.

klimaneutral

early bird bei Facebook

Folgen Sie dem frühen Vogel bei Facebook!


Reiseblogging-Special

Um Blogging kommt heute keiner mehr herum - auch die Reisebranche nicht. Die besten Reiseblogs und ihre Protagonisten finden Sie hier.


Stadtmarketing-Special

Hier geht es zu unserer Sonderausgabe rund um deutsches Stadtmarketing.


Marathon-Special

Hinein in die Laufschuhe und ab in den Frühling. Alles zum Thema Laufen und Marathon finden Sie hier in unserem Marathon-Special.


Oster-Special

Bis Pfingsten befinden wir uns in der Osterzeit! Alles über die Entstehung des Festes, skurrile Traditionen in anderen Ländern und Wissenswertes über das Ei erfahren Sie hier.