Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 325 / 6. KW‚ 4.II.'15

Kaum ist das Dschungelcamp vorbei und die Gähn-Siegerin Maren Gilzer steht fest, macht Aurelio wieder einen auf Macho. Es wird sogar gemunkelt, Aurelio möchte sich als nächsten Bachelor bewerben. Außerdem: Annemarie Eilfeld adoptiert ein schwarzes Schaf von „Bauer sucht Frau“- Teilnehmer Schäfer Heinrich.

Letzte Woche...

...bewegte uns in der Touristik +++ Das Sicherheitspersonal streikte an den Flughäfen Düsseldorf, Köln/Bonn und Hannover. +++ Die Kaltfront Mischka bringt wechselhaftes Wetter in Deutschland - Schnee, Regen, Glätte. +++ Flugstreik in ganz Spanien von Februar bis August wegen Arbeitskampfmaßnahmen. +++

Deutschland

ITB Berlin vom 4. bis 8. März

Bereits zum 49. Mal lädt die ITB Berlin, die weltweit führende Messe der Reiseindustrie, in die Hauptstadt. Besucher können sich in 26 Messehallen bei über 10.000 Ausstellern über Land, Leute und Angebote informieren. Ein vielfältiges Rahmenprogramm sowie Informationen um alles, was mit Reisen und Tourismus zu tun hat, runden das vielfältige Angebotsspektrum ab. http://www.itb-berlin.de 

KULTUR bekommt eigene Halle

Dieses Jahr ist der Culture Lounge erstmals eine eigene Halle auf der ITB Berlin vorbehalten. Die offizielle Kulturplattform der größten Reisemesse der Welt präsentiert sich auf rund 600 Quadratmetern mit mehr als 60 Ausstellern. Mit der neuen, eigenen Halle soll das Reisesegment Kultur auf der ITB Berlin noch stärker unterstützt werden. goo.gl/p8q3bx

Standortmarketing für Pinneberg

Ganz nach dem Motto: „Bevor wir in irgendwelche teuren Imagekampagnen investieren, müssen an einem Standort jene Enthusiasten gefunden werden, die gerne drei gute Worte für ihren Lebensraum einlegen und dazu auch stehen.“ krempelt Pinneberg sein Image um. Mit der Beauftragung der Marketingagentur Gruppe Drei hat Pinneberg einen weiteren Schritt in Richtung Imagewandel gemacht. Die ganze Kampagne und Infos unter: www.stadtmarketing-pinneberg.info

„Aufbruch 2020“-Schwarzwald Tourismus

Der Schwarzwald Tourismus hat ein neues Marketingkonzept und neue Profilthemen. Das neue Profil „Natur erleben“ soll die unterschiedlichen Bedürfnisse der Touristen in Naturzentren und Nationalparks erlebbar machen. Das Profil „Familienferien“ soll Angebote zu Urlaub auf dem Lande integrieren und bei „Kultur“ sollen viele Kulturangebote in der Region zur Stärkung der Marke Schwarzwald genutzt werden. http://www.schwarzwald-tourismus.info/ 

Oldenburger Münsterland sucht neues Image

Das Oldenburger Münsterland sei familienfreundlich und wirtschaftlich boomend, aber auch eine Hochburg der sichtbaren Massentierhaltung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Instituts für innovative Tourismus- und Freizeitwirtschaft der Jade Hochschule Wilhelmshaven. Daran stören sich Touristen. Die Landkreise Cloppenburg und Vechta hatten die Studie in Auftrag gegeben, um ihr Image zu überprüfen. Die Studie als PDF unter: goo.gl/6E1pLJ

Niedersachsen als Ganzes

Das Land Niedersachsen erwartet im Tourismus härteren Wettbewerb. Deshalb legte die Landesregierung letzte Woche eine neue Tourismusstrategie vor, die Natur-, Kultur- und Gesundheitstourismus im Fokus hat. Außerdem soll Niedersachsen in Zukunft als Ganzes vermarktet werden und nicht mehr nach Regionen wie Harz, Heide und Nordsee.

Stiftung Warentest testet Reisebüro

Stiftung Warentest fand heraus, wer im Reisebüro bucht der zahlt nicht mehr als ein Onlinekunde. Online Reiseportale bieten angeblich günstigere Preise aber viele Kunden haben dort schon schlechte Erfahrungen gemacht. Dadurch werden Reisebüros wieder beliebter. goo.gl/0Quz48

Musikreise auf der MS Europa

Auch dieses Jahr veranstaltet Hapag-Lloyd Kreuzfahrten wieder das beliebte Ocean Sun Festival an Bord der MS Europa. Passagiere können sich auf der 12-tägigen Kreuzfahrt auf große Stars der klassischen Musikszene freuen. Die Reiseroute von Kiel nach Hamburg verspricht außerdem kulturelles Vergnügen in den Metropolen entlang der Ostsee. Weitere Infos unter: http://www.hl-kreuzfahrten.de/ 

Was Deutsche für einen Gratisflug tun

Das Meinungsforschungsinstitut Insa-Consulere 2019 befragte die Deutschen, was sie alles für einen Gratisflug tun würden. Bei der Umfrage kam heraus, dass die meisten Passagiere sich an Bord um die Senioren kümmern und Kinder betreuen würden. Jeder Dritte würde den Stewardessen beim Getränke ausschenken helfen und jeder Vierte würde sogar Gepäck verladen und das Flugzeug sauber machen. goo.gl/vqwj95 

Köln auf Deutschlandreise

Seit diesem Monat sind die Köln-Loks unterwegs. Im Rahmen der aktuellen Marketingkampagne werben ICs mit dem Spruch „D’r Zoch kütt“ (und bringt dich nach Köln) und sollen damit Lust auf eine Reise nach Köln machen. Ein QR-Code auf den Zügen führt außerdem zu einem groß angelegten Gewinnspiel, dass den Kern der aktuellen Kampagne bildet. Weitere Infos unter: www.koelntourismus.de/willkommen/reise-gewinnen.html 

„Speak & Surf“ soll Englischkenntnisse verbessern

Der Jugendreiseveranstalter Ruf baut 2015 sein Sprachreiseangebot aus. Besonders das Angebot „speak & surf“ wird bei Schülern und Schülerinnen beliebt sein: Der Englischunterricht wird hier mit einem Surfkurs kombiniert. So können die Kinder nicht nur in der Sprachschule ihre Kenntnisse verbessern, sondern auch ganz nebenbei, während des Surflehrgangs. goo.gl/LZZPKc

Ryanair nutzt niedrige Kerosinpreise für Kundenakquise

Neue Zielflughäfen, Business- und Familientarife, zwei kostenlose Handgepäckstücke: das alles finanziert Ryanair aus den niedrigen Kerosinpreisen. Das Ziel ist, alle Ersparnisse auf den Kunden umzulegen. Damit macht der Billigflieger ein Plus von 14 Prozent und löst gleichzeitig einen Preiskampf mit anderen Fluggesellschaften aus.

******** ANZEIGE *************************************

Ist Ihr Unternehmen fit für das mobile Web?

Wir bieten Ihnen eine Kurzanalyse Ihrer Website für 80 Euro!
Wie sieht die Unternehmensseite auf Smartphones, Tablets und Co. aus? Ist sie barrierefrei, kann jeder Nutzer sie unabhängig von seiner technischen Ausrüstung problemlos laden und nutzen? Ist ihre Navigation für jeden verständlich? Sind Social Media Kanäle sinnvoll eingebunden?

All das untersuchen wir für Sie und schicken Ihnen schnellstmöglich unsere Ergebnisse per E-Mail zu! Mehr Informationen erhalten Sie bei unserem Geschäftsführer Thorsten Windus-Dörr unter der Mail-Adresse twindus(at)eins-a-kommunikation.de und telefonisch unter 05 11 / 35 73 00-30.

******************************************************

Der Rest der Welt

Edelweiss wird 20 Jahre alt

Anlässlich des 20. Geburtstags der Schweizer Ferienfluggesellschaft wird Edelweiss im Sommer 2015 mit dem Edelweiss Zeppelin fliegen. Begeisterte Zeppelin-Fans und Familien können dann einen Rundflug mit dem Zeppelin buchen. Die Flüge starten an sechs verschiedenen Standorten in der deutschsprachigen Schweiz und werden durch ein buntes Rahmenprogramm abgerundet.

Thai Airways verkleinert sich

Weil Thai Airways im vergangenen Jahr über 250 Millionen Euro Verlust gemacht hat, verkleinert die Fluggesellschaft nicht nur ihre Flotte, sondern auch die Anzahl ihrer Mitarbeiter. Außerdem werden unrentable Strecken aus dem Flugplan gestrichen. Zeitgleich setzt Thai Airways auf die Erneuerung ihrer Flotte.

Urlaubsregion Serfaus-Fiss-Ladis

Die Urlaubsregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol/Österreich ist jetzt Partner des Deutschen Turner-Bunds (DTB). Serfaus-Fiss-Ladis möchte sich auf Familien mit Kindern spezialisieren. Im Sommer präsentieren sie sich als Wander-und Bike-Eldorado mit interaktiven Naturerlebnissen. Im Winter sind die Pisten bestens präpariert für Funsport, Skischulen und Kinderbetreuung. Die Region kombiniert familienfreundliche Attraktionen mit den besten Winterangeboten. https://www.serfaus-fiss-ladis.at/de 

Wiederbelebung des Mont-Saint-Michel

Das Benediktinerkloster im Meer ist ein Weltkulturerbe der Unesco und gehört zur meist besuchten Attraktion der Normandie. Im Sommer soll das angelegte Renaturierungsprojekt abgeschlossen sein und der Mont-Saint-Michel wird wieder zum „magischen Naturerlebnis“. Eine Stelzenbrücke verbindet das Festland mit der Klosterinsel. http://www.ot-montsaintmichel.com/index.htm 

Der Frankenschock

Am 15. Januar hat die Schweizer Nationalbank den Mindestkurs des Schweizer Franken von 1,20 Euro aufgehoben. Die Folgen waren drastisch. Kostete ein Franken im Dezember noch 83 Cent, so liegt er jetzt bei etwas über einem Euro. Einerseits sind jetzt Auslandsreisen für die Eidgenossen noch günstiger, andererseits bekommt die Tourismusindustrie der Schweiz es deutlich zu spüren: Es hagelt Stornierungen. Die Schweiz war schon vorher Hochpreisregion für ausländische Touristen, jetzt ist das noch schlimmer geworden. Es wird unter anderem über eine Aussetzung der Mehrwertsteuer für Touristen diskutiert.

******** ANZEIGE *************************************

Deutschland, ein wunderbares Land zum Reisen. Entdecken Sie doch einmal Niedersachsen mit seinen wunderschönen Ecken und Veranstaltungen. Alle wichtigen und aktuellen Informationen erhalten Sie auf dem Blog aboutcities. Hier werden regelmäßig Beiträge zu 17 ausgewählten Städten in Niedersachsen und Bremen gepostet. Interessiert? Also besuchen Sie uns unter: www.aboutcities.de
 
******************************************************

Die Karawane zieht weiter

Ulla Siebke ist die neue Country Managerin bei Vueling Airlines für Österreich und war zuvor Sales und Account Managerin bei der Fluggesellschaft SAS Scandinavian.

Stefan Pichler wird neuer Chef von Air Berlin und löst damit Wolfgang Prock-Schauer ab, der auf seinen ursprünglichen Posten als Chefstratege zurückkehrt.

Kaum zu glauben... aber wahr!

Roboter ersetzen Personal im Hotel

Die Japaner planen ein Hotel in dem Roboter das Personal ersetzen sollen. Ihre Aufgabe ist, Gäste zu empfangen, Zimmer sauber zu machen und Kaffee zu servieren. Dieses Hotel soll im Freizeitpark „Huis Ten Bosch” entstehen und „henna hoteru” benannt werden. Die Roboter haben die Gestalt einer jungen Japanerin.

Über den Tellerrand

CO2-neutrales Reisen jetzt auch mit dem Fernbus

Fernbusanbieter versuchen zunehmend mit ihrer Umweltbilanz Kunden zu gewinnen. Fahrgäste können anfallende Kohlenstoffdioxidemissionen schon beim Ticketkauf mit einer Zusatzzahlung ausgleichen. Mit dieser Zusatzzahlung werden dann zertifizierte Klimaschutzprojekte unterstützt, um die Einsparungen des CO2-Ausstoßes zu gewährleisten.

Die Zahl der Woche

1,138 Milliarden…

…Touristen waren im Jahre 2014 weltweit unterwegs. UNWTO vermutet für 2015 weiteren Wachstum, da sich die Weltwirtschaftslage verbessert. Europa bleibt die am meist besuchte Region, mit über die Hälfte der internationalen Touristen.

TV-Tipps der Woche

rbb, Mittwoch, 15.15 Uhr: Wildes London
NDR, Donnerstag, 20:15 Uhr: Teneriffa-Königin der Kanaren
3sat, Freitag, 14:05 Uhr: Landträume: In der Toskana
3sat, Samstag, 18:00 Uhr: Venedigs verborgene Künste
Das Erste, Sonntag, 16:30 Uhr: Das Geheimnis der Wüstenelefanten
Phoenix, Montag, 16:45 Uhr: Neufundland
3sat, Dienstag, 18:00 Uhr: Pirateninsel im Paradies
Phoenix, Mittwoch, 16:45 Uhr: Kanadas Hudson Bay

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Mittwochmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird@eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Anne Keppler, Leah Kempert, Victoria Klute.
Redaktionsschluss dieser Ausgabe ist mittwochs, 09:30 Uhr.

klimaneutral

early bird bei Facebook

Folgen Sie dem frühen Vogel bei Facebook!


Touristischer Jahresrückblick 2013

Lesen Sie die wichtigsten Nachrichten aus dem vergangenen Jahr in unserem touristischen Jahresrückblick.


Reiseblogging-Special

Um Blogging kommt heute keiner mehr herum - auch die Reisebranche nicht. Die besten Reiseblogs und ihre Protagonisten finden Sie hier.