Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 285 / 14. KW‚ 31.III.'14


Nun hat die Sommerzeit begonnen und wir hatten am Wochenende eine Stunde weniger Zeit uns zu erholen. Die Mädels bei Germanys Next Topmodel spielen Cowboy und Indianer und bieten Heidi Klum die Stirn.

Letzte Woche...

... das bewegte uns diese Woche +++ Gewissheit über Flug MH 370. Das Flugzeug mit 239 Passagieren ist über dem indischen Ozean abgestürzt. +++ Und schon wieder wurde gestreikt. Diesmal auch an sieben deutschen Flughäfen. Und diese Woche geht es weiter. +++ Der türkische Ministerpräsident Erdogan feiert Wahlsieg und droht seinen Gegnern. +++

Deutschland

Lufthansa-Piloten streiken drei Tage

Die Piloten-Gewerkschaft Vereinigung Cockpit teilte mit, dass die Lufthansa-Piloten diese Woche von Mittwoch 0:00 Uhr bis Freitag 23:59 Uhr ihre Arbeit niederlegen werden. Der Streik fällt auf den Beginn der Osterferien in Niedersachsen und Bremen. Gewerkschaftssprecher Markus Wahl versicherte, dass es nach den drei Tagen keine weiteren Streiks bis zum Ende der Osterferien geben wird.
http://www.lufthansa.com/de/de/Fluginformationen

Kontrolle von Fernbussen

Am Donnerstag dem 20. März 2014 fand die zweite Kontrolle von Fernbussen in Hannover in diesem Jahr statt. Und auch diese Inspektion brachte eine Vielzahl an Mängeln ans Licht. Von 21 kontrollierten Fahrzeugen konnten an 14 Bussen 104 Verstöße festgestellt werden, beispielsweise durch Überschreiten der Lenkzeiten. Ein Grund für diese hohe Anzahl ist vermutlich der Preiskampf zwischen den Anbietern, nachdem 2013 das Fernreisemonopol der Bahn gefallen ist.

Kurzfilm über Baden-Württemberg ausgezeichnet

Im Rahmen des Internationalen Tourismus Film- und Medienwettbewerbs wurde auf der ITB in Berlin der Kurzfilm „Baden-Württemberg Wunderland“ ausgezeichnet. Der Film gewann in der Kategorie „Spot“ den 3. Platz und bekam „das Goldene Stadttor“ als Auszeichnung. Realisiert wurde der Kurzfilm von Studierenden und Absolventen der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg.

Noch ´n Film

Ein weiterer Film wurde im Rahmen des WorldMediaFestival Tourismus ausgezeichnet. In der Kategorie „Public Relations Städte, Regionen und Länder“ bekam der Film „Einkaufen in Oldenburg“ Silber. Der Shoppingfilm wurde durch die Filmproduktion „silberstern“ produziert. Die Preisverleihung findet im Mai in Hamburg statt.

Neelie Kroes ärgert sich über W-Lan-Kosten

Die EU-Digitalkommissarin Neelie Kroes hat ihren Ärger über die hohen WLAN-Kosten am Düsseldorfer Flughafen über Twitter öffentlich gemacht. Sie twitterte: „Sie berechnen Geld fürs WLAN – das ist Diebstahl! Wir zahlen hohe Gebühren, um Flughäfen zu nutzen, die Leute erwarten im Jahr 2014 Netzwerkfähigkeit.“ Viele Reaktionen folgten auf diese Nachricht, unter anderem auch der Flughafen Düsseldorf, der ankündigte, dass ab April 30 Minuten kostenloses WLAN angeboten wird.

Internationale DRV-Auszeichnung

Der Deutsche ReiseVerband (DRV) sucht Initiativen für die EcoTrophea 2014. Für die internationale DRV-Auszeichnung für Umweltschutz und soziale Verantwortung im Tourismus können sich Initiativen bewerben, die herausragende touristische Leistungen vorweisen können. Dazu zählen umweltverträgliche Urlaubsangebote, soziales Engagement in Urlaubsländern oder umweltschonende Mobilitätskonzepte. Interessierte können sich bis zum 15. August 2014 online bewerben. Alle Informationen finden Sie unter: http://www.drv.de/fachthemen/nachhaltigkeit/ecotrophea-2014.html

Beethovenfest Bonn 2014

In diesem Jahr findet das Beethovenfest Bonn unter dem Motto „Götterfunken“ statt. Vom 6. September bis zum 3. Oktober sind 60 Veranstaltungen im Hauptprogramm mit großen Orchester und Solisten geplant. 21 Spielstätten in Bonn und Umgebung stehen zur Verfügung. Karten erhalten Sie ab dem 3. Mai bei allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online ab dem 12. April unter: http://www.beethovenfest.de/

******** ANZEIGE *************************************

Ist Ihr Unternehmen fit für das mobile Web?

Wir bieten Ihnen eine Kurzanalyse Ihrer Website für 80 Euro!
Wie sieht die Unternehmensseite auf Smartphones, Tablets und Co. aus? Ist sie barrierefrei, kann jeder Nutzer sie unabhängig von seiner technischen Ausrüstung problemlos laden und nutzen? Ist ihre Navigation für jeden verständlich? Sind Social Media Kanäle sinnvoll eingebunden?

All das untersuchen wir für Sie und schicken Ihnen schnellstmöglich unsere Ergebnisse per E-Mail zu! Mehr Informationen erhalten Sie bei unserem Geschäftsführer Thorsten Windus-Dörr unter der Mail-Adresse twindus(at)eins-a-kommunikation.de und telefonisch unter 05 11 / 35 73 00-30.

******************************************************

Der Rest der Welt

Richard Branson will ins Kreuzfahrtgeschäft einsteigen

Der Gründer der Fluggesellschaft Virgin, Richard Branson plant zwei Kreuzfahrtschiffe bauen zu lassen. Der britische Milliardär steht bereits in Verhandlungen mit Werften aus Italien und Deutschland. Momentan sind Investitionen von rund 1,2 Milliarden Euro geplant, die sowohl von Banken als auch von anderen Investoren getragen werden. Die Konzipierung und der Bau der beiden Schiffe sollen ungefähr drei Jahre dauern.

Ebola-Virus in Afrika

Fast 60 Menschen sind bereits innerhalb von sechs Wochen an dem Ebola-Virus gestorben. Bisher kamen die Menschen aus dem westafrikanischen Guinea, allerdings hat die Epidemie nun auch das Nachbarland Liberia erreicht. Dort sind acht Verdachtsfälle aufgetreten, fünf davon sind bereits verstorben. Nach Expertenmeinungen ist eine Übertragung nach Europa unwahrscheinlich. Bei dem Kanadier, der mit Symptomen aus Westafrika zurückkehrte, hat sich die Vermutung, dass es sich um den Ebola-Virus handelt, nicht bestätigt.

Türkische Behörde blockiert Youtube-Zugang

Nachdem die für Telekommunikation zuständige Regulierungsbehörde TIB den Kurznachrichtendienst Twitter blockiert hat, ist nun auch der Zugang zur Video-Plattform Youtube gesperrt. Grund für die Sperre ist eine Aufnahme eines Gesprächs von Außenminister Ahmet Davutoglu, Geheimdienstchef Hakan Fidan und zwei weiteren Politikern, die bei Youtube veröffentlicht wurde. In dem Gespräch geht es um die Möglichkeit eines Militäreinsatzes in Syrien. Die Behörde wäre nach eigener Aussage bereit die Sperre aufzuheben, wenn Youtube das Video löscht.

Klimawandel spürbar

Die Weltorganisation für Meteorologie berichtet, dass das Jahr 2013 das sechstwärmste seit Beginn der Wetteraufzeichnung war. Diese Auswirkungen des Klimawandels waren auf der ganzen Welt spürbar. In Deutschland war der Winter 2013 um drei Grad wärmer als die langjährige Durchschnittstemperatur und somit der viertwärmste Winter. Neben dem Anstieg der Temperatur gab es weltweit zahlreiche Umweltkatastrophen, wie Dürren, Überflutungen und Stürme. Den Bericht finden Sie unter: http://www.wmo.int/pages/mediacentre/press_releases/pr_981_en.html

Arbeit adelt

Rheinland-Pfalz Tourismus sucht neuen Geschäftsführer

Die touristische Marketingorganisation Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT) sucht zum 1. Oktober 2014 einen neuen Geschäftsführer. Die RPT hat ihren Sitz in Koblenz. Interessierte können sich bis zum 30. April 2014 bewerben. Die Stellenausschreibung finden Sie unter: http://www.tourismusnetzwerk.info/tag/jobs/ 

Kaum zu glauben...aber wahr!

Tierischer Flughafentransfer

In der norwegischen Stadt Kirkenes können sich Gäste eines Schneehotels mit einem Hundeschlitten vom Flughafen abholen lassen. Für diesen Service stehen am Flughafen etwa 120 Hunde bereit, die auch den Transport des Gepäcks übernehmen. Die Fahrt zum Hotel kostet rund 270 Euro und dauert 45 Minuten.

Reiseunternehmen schickt Dänen zur Fortpflanzung in den Urlaub

Da die Geburtenrate in Dänemark zu niedrig ist, schickt das Reisunternehmen Spies Rejser die Dänen in den Urlaub. Denn Zahlen belegen, dass 10 Prozent aller dänischen Kinder während einer Urlaubsreise entstehen. Die Kampagne geht noch einen Schritt weiter und versichert die Finanzierung der Babyausstattung für die ersten drei Jahre, wenn das Paar mit einer befruchteten Eizelle aus dem Urlaub zurückkommt.

Die Karawane zieht weiter

Dr. Markus Gratzer wird ab Mai neuer Generalsekretär bei der Österreichischen  Hoteliervereinigung.

Dirk Inger löst Hans-Gustav Koch ab und wird Hauptgeschäftsführer beim Deutschen Reise Verband.

Michael Czernik wurde als neuer Vorstandsvorsitzender des visitBerlin Partnerhotel e. V. gewählt und löst Hans Eilers ab.

Trend zum Zweitbuch

Neuer Merian über Bielefeld erscheint

Pünktlich zum Stadtjubiläum erscheint ein neues Meran-Heft über Bielefeld. Auf 140 Seiten erfährt der Leser ausführliche Informationen über die Stadt und die Region Ostwestfalen-Lippe. Unter anderem enthält das Heft ein Interview mit Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder, der 15 Kilometer von Bielefeld aufwuchs. Das Heft kostet 7,95 Euro und ist im Zeitschriften- und Buchhandel erhältlich oder unter: www.merian.de

Trennungen der Woche

Nach 25 Jahren trennt sich Marius Müller-Westernhagen von seiner Ehefrau Romney. Das Paar hat 1988 geheiratet und lebte seit 2010 in Berlin.

Getrennte Wege gehen auch die Schauspielerin Gwyneth Paltrow und der Sänger Chris Martin. Das Paar ist seit 2003 verheiratet und hat zwei Kinder.

TV-Tipps der Woche

hr, Montag, 15.15 Uhr: Der Nationalpark Slitere in Lettland
3sat, Dienstag, 15.45 Uhr: Nepal – Im Land der Sherpa
NDR, Mittwoch, 20.15 Uhr: Wildes Deutschland: Der Bayerische Wald
NDR, Donnerstag, 15.15 Uhr: Der wilde Süden Frankreichs
NDR, Freitag, 15.15 Uhr: Brasiliens grüne Küste
SWR, Samstag, 16.15 Uhr: Die Alpen von oben
Eins Plus, Sonntag, 14.45 Uhr: Indiens geheimnisvolle Inseln

******** ANZEIGE *************************************
Nach dem Geschäftsbericht ist vor dem Geschäftsbericht
Es wird Zeit an den Geschäftsbericht 2013 zu denken. Besorgen Sie sich deshalb schon jetzt „Sieben Schritte zum Geschäftsbericht“, das Dossier der hannoverschen PR-Agentur Eins A Kommunikation GmbH – um für den nächsten Auftritt gerüstet zu sein.
„Für uns ist die Broschüre ideal, um exemplarisch zu zeigen, wie systematisch, nachvollziehbar und pragmatisch wir arbeiten“, erläutert Geschäftsführer Jens Voshage, „Natürlich nicht nur beim Geschäftsbericht, auch bei der allgemeinen Kommunikationsberatung, bei der Pressearbeit, wenn wir Internet. Oder Social-Media-Auftritte konzipieren und produzieren. Bei Kundenmedien, Medien der internen Kommunikation. Oder bei der Krisenkommunikation, einem weiteren unserer Beratungsschwerpunkte.“
Das Geschäftsbericht-Dossier kann angefordert werden über
jvoshage(at)eins-a-kommunikation.de
Mehr unter: www.eins-a-kommunikation.de
******************************************************

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Montagmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird@eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Christiane Bischoff, Anne Keppler, Wiebke Paschek. Redaktionsschluss dieser Ausgabe ist montags, 09:30 Uhr.

klimaneutral

early bird bei Facebook

Folgen Sie dem frühen Vogel bei Facebook!


Touristischer Jahresrückblick 2013

Lesen Sie die wichtigsten Nachrichten aus dem vergangenen Jahr in unserem touristischen Jahresrückblick.


Reiseblogging-Special

Um Blogging kommt heute keiner mehr herum - auch die Reisebranche nicht. Die besten Reiseblogs und ihre Protagonisten finden Sie hier.