Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 192 / 18. KW‚ 30.IV.'12

Deutschland hat (schon wieder) einen neuen Superstar: Luca Hänni – entgegen der Ankündigungen vergangener Woche im Internet. Durch den Hungerstreik von Julija Timoschenko diskutiert die Politik ob und wie die Fußball-EM stattfindet. Am Wochenende konnte man in einigen Teilen Deutschlands den Sommer erahnen.
Wir wünschen einen fröhlichen Brückentag!

Letzte Woche...

... bewegte uns in der Touristik +++ viele Verletzte beim Bombenanschlag in der Ukraine +++ in einer Lagehalle am Flughafen Tegel brach ein Großfeuer aus +++ die Frage, wie es mit Lufthansa und Germanwings weitergeht +++

Deutschland

Billig beim großen Vogel?

Laut einem Bericht der Bild-Zeitung gibt es bei der Lufthansa Pläne für die Gründung eines neuen Billigfliegers namens "Direct 4 you". Die beiden Töchter Germanwings und Eurowings sollen zusammengelegt werden, die neue Gesellschaft soll innereuropäische Flüge übernehmen. Der Start der neuen Airline sei laut des Artikels für den 1. Januar 2013 geplant. Bis 2015 soll es eine Flotte von 90 Maschinen geben. Für die Mitarbeiter im Cockpit, der Kabine und am Boden bedeute das schlechtere Tarifbedingungen, berichtete die Zeitung weiter. Die Gründung der neuen Airline wären Bestandteil des Sparprogramms, das Lufthansa am vergangenen Wochenende vorgestellt hatte. Danach sollen die Fixkosten in den nächsten drei Jahren um 1,5 Milliarden Euro sinken.
Mehr: http://www.ftd.de/unternehmen/handel-dienstleister/:sparprogramm-lufthansa-liebaeugelt-mit-grosser-billigairline/70028752.html

Wechsel in Berlin

Bald ist es endlich so weit: Am Sonntag, 3. Juni, nimmt der neue Großflughafen Berlin-Brandenburg (IATA-Code: BER) nach sechsjähriger Bauzeit seinen Betrieb auf. Er liegt rund 25 Kilometer südöstlich des Stadtzentrums und tritt an die Stelle des bisherigen Airports Berlin-Schönefeld, dessen Gelände er teilweise umfasst. Gleichzeitig schließt der innenstadtnahe Flughafen Tegel endgültig seine Pforten. Berlin-Brandenburg gilt als modernster Flughafen Europas. Die Terminalanlagen befinden sich in der Mitte der jeweils zwei Start- und Landebahnen, der Zentralbau ist 220 Meter lang und 180 Meter breit. Passagieren stehen acht Check-in-Inseln mit 94 Schaltern zur Verfügung.
http://ber.berlin-airport.de/der-neue-flughafen/

Getestet buchen

Bei einer von der Stiftung Warentest durchgeführten Untersuchung von sieben Hotelbuchungsportalen schnitten hrs.de und booking.com mit der Note "Gut" am besten ab: Dort seien die Hotelbuchungen einfach und zuverlässig und das Stornieren sei problemlos möglich. Die Beratung sei allerdings stark verbesserungswürdig. Ebenfalls im Test: fünf Hotelvermittlungsportale. Testsieger Holidaycheck zeige viele Hotels mit aktuellen Bewertungen und wehrte Manipulationen "gut" ab, so die Stiftung.
Mehr lesen Sie unter: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stiftung-warentest-hotelportale-sind-servicewuesten.9fe0c324-14e7-4e67-887b-8f28cf6c48eb.html

Watt? Wiki!

Die Nordsee GmbH ruft gemeinsam mit ihren niederländischen Partnern ein besonderes Augenzeugen-Projekt ins Leben: das WattWiki. Ab dem 8. Mai fangen demnach zwei Watt-Reporter in einer mehrwöchigen Expedition das Lebensgefühl der Menschen am Wattenmeer ein und archivieren es online unter www.watt-wiki.com. Sie seien ständig auf der Suche nach neuen Geschichten und Erzählungen. Auch auf Facebook (www.facebook.com/wattwiki) erhielten alle Interessierten regelmäßige Updates über diese etwas andere Erkundung des Wattenmeeres.

***********************************************************
Ist Ihr Unternehmen fit für Social Media? Wir coachen Sie!
Machen Sie sich und Ihre Mitarbeiter fit für die neuen Chancen und Herausforderungen, die Social Media bietet. Wir veranstalten regelmäßig Coachings zum Thema Social Media! Wir bieten gezieltes Training für Führungskräfte und Entscheider an und leiten sie einzeln oder zu zweit an, das Social Web zu entdecken. www.einsakommunikation.de/index.php
***********************************************************

Der Rest der Welt

Sandwich feiert das Sandwich

Vor 250 Jahren erfand ein Adliger das Sandwich, doch der Geburtsort des Snacks, die Stadt Sandwich, ist in Vergessenheit geraten. Das wollen die Einwohner des Städtchens in Südengland nun ändern. Zur Jubiläumsfeier am 12. und 13. Mai laden sie in ihre Häuser - und zu einer Brötchenparty im Festzelt. Auf dem Programm stehen beispielsweise ein Barockkonzert mit Werken Georg Friedrich Händels - des Lieblingskomponisten des Earls – im St. Mary’s Arts Centre und ein Bauernmarkt mit regionalen Produkten. Mehr Infos unter http://www.abendblatt.de/reise/article2256486/Sandwich-feiert-Geburstag-des-Sandwichs.html

Luxus auf Rädern

Die Firma King Long Coach aus China setzt auf XXL. Sie zeigt auf der Peking Auto-Show ihr Erfolgsmodell: einen Luxusbus für eine Million Dollar. Der hat sogar Betten für die Dienstboten an Bord. Eine Million US-Dollar muss man für so ein Wohnmobil mindestens anlegen, nach oben gibt es dann keine Grenze.
Hier können Sie sich selbst ein Bild machen: http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-81541.html

Ferrari-Zug in knallrot

Italien hat nun auch den Ferrari unter den Zügen: Ab Ende April fährt die Highspeed-Bahn "Italo" durch das Pizzaland. Mit 300 Sachen schwebt der Zug förmlich durch abgelegene Landschaften. Preislich kann sich der Zug sehen lassen: Ein Ticket kostet halb so viel wie bei der Konkurrenz Trenitalia. Sowohl Auto als auch Flugzeug sticht der Zug mit guten Argumenten aus. Die Bahn schafft es von Rom nach Neapel innerhalb von einer Stunde.

Die Zahl der Woche

10.200 Reisebüros gibt es in Deutschland.
Bezogen auf die Zahl der Einwohner handelt es sich dabei um eines der dichtesten Reisebüronetze der Welt.

Quelle: Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR), Reiseanalyse 2012

******** ANZEIGE *************************************
Personal Trainer im Raum Hannover
Das Beste für Körper, Geist und Seele: So lautet der Leitgedanke, nach dem Hannes Rehbein arbeitet. Gezielte Beratung, individuelles Trainingsprogramm und die persönliche Begleitung helfen auf dem Weg zum Ziel: Im Mittelpunkt steht immer der Mensch. www.hannesrehbein.de
**********************************************************

Die Karawane zieht weiter

Eric Bussert wird Vertriebsvorstand von Hanse Merkur.

Falk-Hartwig Rost wird neuer Director Distribution and Marketing von FTI Cruises.

Thorsten Manz wird ab Mai Qualitäts-Manger von Steinberger Hotels und Resorts.

Der Tui-Manager Josef Peterleithner ist neuer Präsident des Österreichischen Reisebüro-Verbands (ÖRV).

Godja Sönnichsen ist ab dem 1. Juni Director Communications bei Tui Cruises in Hamburg.

******** ANZEIGE *************************************
Nach dem Geschäftsbericht ist vor dem Geschäftsbericht
Es wird Zeit für den Geschäftsbericht 2011. Besorgen Sie sich deshalb schon jetzt „Sieben Schritte zum Geschäftsbericht“, das Dossier der hannoverschen PR-Agentur Eins A Kommunikation GmbH.
„Für uns ist die Broschüre ideal, um exemplarisch zu zeigen, wie systematisch, nachvollziehbar und pragmatisch wir arbeiten“, erläutert Geschäftsführer Jens Voshage, „natürlich nicht nur beim Geschäftsbericht, auch bei der allgemeinen Kommunikationsberatung, bei der Pressearbeit, wenn wir Internet. Oder Social-Media-Auftritte konzipieren und produzieren. Bei Kundenmedien, Medien der internen Kommunikation. Oder bei der Krisenkommunikation, einem weiteren unserer Beratungsschwerpunkte.“
Das Geschäftsbericht-Dossier kann angefordert werden über
jvoshage(at)eins-a-kommunikation.de
Mehr unter: www.eins-a-kommunikation.de
*********************************************************

Diese Woche in der Glotze

Im Reich des Regenbogens

2.5.2012, 20.15 – 21.05 Uhr, 3sat
Der Filmemacher Gustav W. Trampitsch hat einige Expeditionen ins Reich der Farben unternommen. Schauplätze sind unter anderem Taiwan, Mexiko City, Ägypten, Afghanistan, Südfrankreich, Spanien und Österreich.

Mare TV: Ostfriedland

3.5.2012, 21.00 – 21.45 Uhr, NDR
Jede Menge Superlative: Der größte Leuchtturm Deutschlands, der kleinste Leuchtturm Deutschlands und gar der schiefste Kirchturm der ganzen Welt. Das alles gib es in Ostfriesland.

Indien: Die Kalka-Shimla-Bahn

4.5.2012, 20.15 – 21.00 Uhr, hr
Auf knapp 100 Kilometer durch die spektakuläre Gebirgslandschaft in den Ausläufern des Himalaya klettert die Kalka-Shimla-Bahn rund 1.500 Meter in die Höhe, dabei passiert sie 103 Tunnels, fährt über 864 Brücken und durch 919 Kurven.

******** ANZEIGE *************************************
„Früher Vogel fängt den Wurm“ – das gilt auch für Ihre Werbung!
Seien Sie flink und nutzen unseren Touristik-Newsletter early bird für Ihre Werbemaßnahmen. Damit erreichen Sie knapp 3.000 qualifizierte Adressen in der Touristikbranche. Eine vierzeilige Anzeige erhalten Sie bereits ab 200 Euro pro Woche, eine Stellenanzeige in unserer Rubrik „Arbeit adelt“ schalten Sie für 100 Euro die Woche. Übrigens: Stellengesuche veröffentlichen wir kostenlos! Fordern Sie unsere Mediadaten an: thorsten.windus-doerr(at)eins-a-kommunikation.de
***********************************************************

Termine

13.5.2012 – 15.5.2012, GTM - Germany Travel Mart 2012, Leipzig
www.germany-travel-mart.de 

17.7.2012 - 19.7.2012, RDA-Workshop 2012, Köln
www.rda-workshop.de 

17.8.2012 – 19.8.2012, Hamburg Cruise Days 2012, Hamburg
www.hamburgcruisedays.de/das-programm 

25.8.2012 – 2.9.2012, Carvan Salon Düsseldorf, Düsseldorf
www.caravan-salon.de 

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Montagmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird@eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird@eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.
Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird@eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Christiane Bischoff, Norina Hagen
Redaktionsschluss ist montags, 09:30 Uhr.

klimaneutral

Special

Unser Sonderthema "Neues aus deutschen Freizeitparks".


Destination Friedhof

Hier geht es zu unserem beliebten Sonderthema "Destination Friedhof".


Die Zahl der Woche

Hier geht es zu unserer Serie "Die Zahl der Woche" mit interessanten Daten aus der Touristik. 


early bird on Facebook