Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 165 / 38. KW‚ 19.IX.'11


„Der frühe Vogel fängt den Wurm“: Mit dem early bird starten Sie den Montagmorgen und wissen sofort kompakt, was in der letzten Woche in der Touristik passiert ist und worüber man diese Woche noch sprechen wird. early bird will Ihnen Ihre Arbeit erleichtern, indem er aus der Fülle von Informationen das Wichtige herausfiltert.

Deutschland

Je älter, desto ordentlicher

Die Polizei befürchtet ein Verkehrschaos in Niedersachsen. Die Autobahn 38 wird ab kommenden Freitag, 0 Uhr, ab der Anschlussstelle Friedland für 32 Stunden gesperrt, sowie die Bundesstraße 80, um als Parkplatz zu dienen. Außerdem werden alle Straßen von Göttingen nach Eichsfeld voll gesperrt. Der A7 droht damit eine extreme Verkehrsbelastung. Papst Benedikt tritt seinen Deutschlandbesuch an und macht am 23. September einen Abstecher ins Eichsfeld, um einen Gottesdienst in der Wallfahrtskapelle Etzelbach abzuhalten. (gemerkt? Diese Meldung hatten wir versehentlich schon im Newsletter der letzten Woche, unser early bird ist halt manchmal sehr seiner Zeit voraus)

Internetoffensive bei TUI

Nur rund 15 Prozent der deutschen Tui-Kunden buchen ihre Reise im Internet. Diesen Anteil will der hannoversche Reisekonzern jetzt mit einer Internetoffensive weiter ausbauen. Zum Vergleich: In Großbritannien buchen 40 Prozent der Tui-Kunden und in Skandinavien sogar 60 Prozent ihre Reise online.

Besserwisser besser aussteigen

Beifahrer, die die Fahrweise kommentieren oder gar mitbremsen, nerven Autofahrer am meisten – das ergab eine aktuelle repräsentative Umfrage im Auftrag von holiday autos. Desweitern sind lautes Telefonieren während der Fahrt sowie essen und trinken im Auto nicht gern gesehen. Auch das Herumspielen an der Musikanlage und ständiges Wechseln der Radiosender oder CDs stört den Fahrer. Welches Fahrerverhalten umgekehrt die Beifahrer nervt, war nicht Teil der Untersuchung.

Ordnung ist das halbe Hotelzimmer

Im Auftrag von HRS, Europas führendem Hotelportal, hat das Markt- und Meinungsforschungsinstitut eResult Urlauber und Geschäftsreisende nach ihrem Ordnungssinn befragt. Das Ergebnis: Ein Großteil der Deutschen richtet sich im Hotelzimmer häuslich ein und packt den gesamten Koffer aus, um ihn ordentlich im Schrank zu verstauen. Nur rund vier Prozent agieren auch mal etwas chaotischer und verteilen ihr Hab und Gut auf das gesamte Hotelzimmer.

Freie Fahrt im Nahverkehr

Die Deutsche Bahn hat Menschen mit Behinderung jetzt das Reisen erleichtert. Wer einen grün-orangen Schwerbehindertenausweis samt Beiblatt mit Wertmarke vorzeigen kann, darf deutschlandweit kostenlos und ohne Kilometerbeschränkung mit den roten Nahverkehrszügen der DB in der zweiten Klasse reisen.

O’zapft is!

D' Wiesn hod ogfangd – vom 17. September bis zum 3. Oktober 2011 findet die Wiesn in München statt. Die Bierpreise durchbrechen in diesem Jahr erstmals die Neun-Euro-Marke: Der Liter kostet zwischen 8,70 Euro und 9,20 Euro. Am ersten Wiesn-Wochenende wurden laut Tourismusamt mehr als 900 000 Maß Bier getrunken und damit etwa 100 000 weniger als vor einem Jahr.  Den Rückgang erklärt die Stadt mit dem schlechten Wetter am Sonntag. Zum sechsten Mal in Folge startet die Lufthansa Trachtencrew dieses Jahr mit feschn Madln vom Münchener Flughafen. Die Trachten der Boardcrew sind auf die Lufthansa-Farben abgestimmt. Die Passagiere werden mit bayrischen Schmankerln verwöhnt.

Dunkle Wolken im Schlichtungsprozess

Während die Deutsche Flugsicherung GmbH (DFS) den Schlichterspruch anerkannt hat, lehnte die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) den Vermittlungsvorschlag am Freitag in Teilen ab. Es wurde aber die Bereitschaft signalisiert, auf Basis des Schlichterspruchs weiterzuverhandeln. Diese sollen bereits in der kommenden Woche beginnen. Bis zum Ende dieser Gespräche werde es weiterhin keinen Arbeitskampf geben.

 

******** ANZEIGE *************************************
Natürlich ist der early bird mit aktuellen Meldungen auch auf Facebook zu finden. Es lohnt sich, immer mal wieder reinzuschauen: www.facebook.com/early.bird.news
***********************************************************

Kaum zu glauben, aber wahr!

Schock-Videos der Bahn

Um ihre Kunden vor Gefahren am Gleis zu warnen, hat die Bahn vier schockierende Kurzfilme ins Netz gestellt. Jeder enthält eine typische Bahnsteig-Szene, die in einem Unglück endet. www.deutschebahn.com/site/bahn/de/konzern/im__blickpunkt/sicherheitskampagne__20110915.html

 

******** ANZEIGE *************************************
„Früher Vogel fängt den Wurm“ – das gilt auch für Ihre Werbung!
Seien Sie flink und nutzen unseren Touristik-Newsletter early bird für Ihre Werbemaßnahmen. Damit erreichen Sie knapp 3.000 qualifizierte Adressen in der Touristikbranche. Eine vierzeilige Anzeige erhalten Sie bereits ab 200 Euro pro Woche, eine Stellenanzeige in unserer Rubrik „Arbeit adelt“ schalten Sie für 100 Euro die Woche. Übrigens: Stellengesuche veröffentlichen wir kostenlos! Fordern Sie unsere Mediadaten an: thorsten.windus-doerr(at)eins-a-kommunikation.de
***********************************************************

EINSigArtiges Gewinnspiel

Machen Sie mit und gewinnen Sie!

Zu unserer Buchvorstellung verlosen wir drei Baedeker Reiseführer „Deutschland- Erneuerbare Energien entdecken“!
Beantworten Sie einfach unsere Gewinnspielfrage*:
Wie lautet der Dreiklang bei Eins A  Kommunikation zur Klimaneutralität?

Ein kleiner Tipp: Die Antwort finden Sie auf unserer Homepage unter: www.einsakommunikation.de/index.php

Zitat der Woche

„Ohne Fernseher kein Teleshopping.“
Gefunden im acquisa, Ausgabe 07-08 / 2011

 

Die Karawane zieht weiter

Tobias Wann ist Senior Regional Director Central Europe beim Ferienhausportal Homeaway geworden. Er ist der Nachfolger von Miro Morczinek, der das Unternehmen bereits Ende März 2011 verlassen hat.

Zwei Manager für den deutschen Markt bei der Hotelgruppe Starwood Hotels und Resorts: Alexander Bieber verantwortet zehn Starwood-Häuser in Süddeutschland und vier in der Schweiz. Sein Kollege J. Georg Keck wird als Area Manager die 19 Hotels in Norddeutschland verantworten.

Maik Schlüter ist bei PDM Touristik für die Produkt- und Vertriebsentwicklung auf dem deutschen Markt zuständig. Neben den Jugendgruppenreisen von „Going Europe“ sollen auch die Sport-Produkte des Wiener Veranstalters, wie das jährliche „World Sport Festival“ oder Trainingscamps in Deutschland positioniert werden.

Der Travel Industry Club hat mit Jasmin Taylor, Chefin von JT Touristik, erstmals eine Frau mit dem Titel "Industry Manager des Jahres 2011" ausgezeichnet.

Die Fluggesellschaft Emirates stellt Ex-Lufthanseat Thierry Antinori zum 1. Oktober als Executive Vice President für den weltweiten Vertrieb in den Dienst der Airline.

Ex-Tui-Marketingmanager Ingo Markgraf verlässt die Rewe und wird Professor: Ab 2012 lehrt er Markenkommunikation und Werbung in Köln.

Der Social-Media-Spezialist Michael Faber wird vierter geschäftsführender Gesellschafter des Beratungsunternehmens Tourismuszukunft.

Diese Woche in der Glotze

Unterwegs in Amerika (3/5) - Von Nevada an die kalifornische Küste
Montag, den 19.09.2011, 20:15 bis 21:00 Uhr, phoenix
Statt Goldgräbern, Siedlern und Eisenbahnarbeitern strömen nun Anlageberater, Immobilienmakler und Aussteiger nach Nevada. Hier gibt es mehr Land und die Häuser für weniger Geld. Der „Golden State“ Kalifornien ist mit seinen Traumstränden für viele das Land ihrer Träume.

Unterwegs in Amerika (4/5) - Von Kalifornien nach Texas
Montag, den 19.09.2011, 21:00 bis 21:45 Uhr, phoenix
In der Mojavewüste beginnend über den Joshua Tree National Park führt die Reise weiter über die Route 66. Alltag in Texas heißt auch, dass zehntausende Immigranten aus Mittel- und Südamerika auf der Suche nach einer besseren Zukunft das Land überschwemmen. Immer mehr Mauern, Maschendrahtzäune und Wachtürme sichern Amerikas Grenze zu Mexiko.

Unterwegs in Amerika (5/5) - Von Mississippi nach Florida
Dienstag, den 20.09.2011, 20:15 bis 21:00 Uhr, phoenix
Der letzte Teil der Dokumentation besucht die Südstaaten der USA. Entlang des Mississippi geht es über New Orleans nach Florida. Noch immer leidet New Orleans unter den Schäden des Hurrikans Katrina. Am Mississippi gibt es immer noch Ressentiments gegen Schwarze. Im Sonnenscheinstaat Florida genießen viele Amerikaner ihren Ruhestand.

Termine

27.09.2011 - 29.09.2011  Seatrade Europe, Hamburg
www.seatrade-europe.com

07.10.2011 - 08.10.2011 Reisebörse Regensburg, Regensburg
www.reiseboersen.de

29.10.2011 - 30.10.2011 Touristik Aschaffenburg, Aschaffenburg
www.touristik2011aschaffenburg.messe.ag/

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Montagmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird@eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird@eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.
Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird@eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Christiane Bischoff, Dorothee Fritsche
Redaktionsschluss ist montags, 09:30 Uhr.

* Gewinnspielbedingungen:
Einsendeschluss ist der 11.10.2011. Die Teilnahme erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Mitarbeiter von Eins A Kommunikation, sowie deren Angehörige sind von dem Gewinnspiel ausgeschlossen. Das Gewinnspiel unterliegt dem deutschen Recht. Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich. Jeder Teilnehmer kann nur einmal mitmachen. Die Gewinner werden von uns per E-Mail benachrichtigt. Im Hinblick auf die registrierten Daten der Teilnehmer verpflichtet sich Eins A Kommunikation, die Daten vertraulich zu behandeln.

klimaneutral
early bird on Facebook