Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 130 / 50. KW‚ 13.XII.'10


„Der frühe Vogel fängt den Wurm“: Mit dem early bird starten Sie den Montagmorgen und wissen sofort kompakt, was in der letzten Woche in der Touristik passiert ist und worüber man diese Woche noch sprechen wird. early bird will Ihnen Ihre Arbeit erleichtern, indem er aus der Fülle von Informationen das Wichtige herausfiltert.

Deutschland

Ecotrophea 2010 geht an die Bahn

Der Deutsche Reiseverband (DRV) würdigt mit seiner Umweltauszeichnung, der Ecotrophea 2010, das Umweltengagement mit der Aktion Umwelt-Plus der Deutschen Bahn. Dabei vermeidet das Unternehmen bei Bahnfahrten den Ausstoß von Kohlendioxid-Emissionen durch die zunehmende Nutzung von Strom aus erneuerbaren Energien. Der Umweltpreis Ecotrophea des DRV wird alljährlich an umweltverträgliche und nachhaltige Tourismusprojekte verliehen.

Reiseberatung bei Facebook

Das Reisebüro Travel Overland hat eine Online-Reiseberatung bei Facebook gestartet. Dort können Mitglieder des Netzwerkes unter der Woche Fragen zu ihren Reiseplänen stellen und ein Team von 15 Spezialisten antwortet. Wer am Wochenende seinen Urlaub plant wird sich bis Montag gedulden müssen. Sollte es durch die Beratung zur Buchung kommen, wird diese dann außerhalb des Netzwerks per Email oder Telefon abgewickelt um die Daten der Kunden zu schützen. Die Facebook-Seite finden Sie unter: http://www.facebook.com/traveloverland

 

Frühbucher bleiben vor Luftverkehrssteuer verschont

Reisende müssen die neue Steuer nicht bezahlen, wenn sie ihren Flug vor dem 1. September gebucht haben. Der Deutsche Reisverband setzte diese Ausnahmegenehmigung beim Bundesfinanzministerium nun durch. Diese Regelung gilt auch, wenn der Veranstalter das Ticket vor dem 1. September gekauft, den Namen aber erst nach dem Datum an die Fluggesellschaft übermittelt hat, wie es bei Kontingentverträgen üblich ist. Solche Verträge legen fest, wie viele Flugsitzplätze die Veranstalter auf bestimmten Flugstrecken kaufen werden und werden größtenteils vor September abgeschlossen.

Hapag Lloyd bereitet Börsengang vor

Die Tui AG kündigte an, sich von der Containerbranche zurückziehen zu wollen. Es werde der Verkauf der Anteile an Hapag-Lloyd geprüft. Die Containerreederei gab vergangene Woche bekannt, dass die Credit Suisse, Goldman Sachs und Greenhill den Börsengang der Reederei vorbereiten sollen. Parallel werde nach einem strategischen Investor gesucht, der dem Großaktionär Tui die dann 49,8-prozentige Beteiligung abnähme.

******** ANZEIGE *************************************
Natürlich ist der early bird mit aktuellen Meldungen auch auf Facebook zu finden. Es lohnt sich, immer mal wieder reinzuschauen: www.facebook.com/early.bird.news
***********************************************************

Der Rest der Welt

Bombenanschlag in Stockholm

Ein Attentäter hat sich am Samstagabend im Zentrum Stockholms in die Luft gesprengt. Er verletzte dabei zwei Passanten. Wie durch ein Wunder gab es keine Toten. Kurz zuvor war ein paar Straßen weiter ein Auto explodiert. Der Täter trug einen Rucksack gefüllt mit Sprengstoff und Reißnägeln mit sich, der sich aber nicht komplett entzündete.  durchsuchte Scotland Yard ein Haus nördlich von London. Dort soll der Mann mit Frau und Kinder gelebt und studiert haben. Die Polizei geht im Moment davon aus, dass der Attentäter allein gehandelt habe.

Wetter in Griechenland spielt verrückt

Nachdem wochenlang sommerliche Temperaturen in Griechenland herrschten, gab es dieses Wochenende einen Temperatursturz von bis zu 20 Grad Celsius. Sogar im Zentrum Athens fiel Schnee. Auf Kreta schneit es auf den Bergen, obwohl es vor zwei Tagen dort noch 25 Grad warm war. Kettenfahrzeuge wurden eingesetzt um Kranke und Wanderer zu retten. In Teilen des Landes fielen die Temperaturen bis auf minus 17 Grad.

Klimasünder auf hoher See

Die britische Organisation Carbon War Room hat eine Datenbank über die Emissionen von Frachtschiffen, Fähren, Kreuzfahrtschiffen und Öltankern erstellt. Nach einer Registration können Besucher der Webseite www.shippingefficiency.org den Kohlendioxidaustoß jedes Schiffes einsehen. Die Organisation vergibt den Schiffen Noten von A bis G auf der Grundlage des Energy Efficiency Design Index der Internationalen Schifffahrtsorganisation. Hinter Carbin War Room steht der CEO der Virgin-Gruppe, Richard Branson.

Passagiere haben das Streiken entdeckt

Weil ihre Maschine zwei ungeplante Zwischenstoppsauf der Route von Toulouse nach Casablanca einlegen sollte, streikten vergangene Woche die Passagiere eines Jet4you-Fliegers. Sie weigerten sich hinzusetzen und anzuschnallen. Daraufhin strich der Pilot den Flug komplett um bei dem Flug mögliche Gefahren durch die angespannten Passagiere zu vermeiden. Die Fluggesellschaft beschwerte sich über "den krassen Mangel an Pflichtgefühl und Disziplin" von einigen Passagieren angesichts eines im Luftverkehr "relativ üblichen Vorfalls". Erst vor Kurzem streikten die Passagiere einer Ryanair-Maschine aus Fes in Marokko, die aufgrund einer dreistündigen Verspätung anstatt in Beauvais (Frankreich) auf dem 350 Kilometer entfernten Flughafen Lüttich landete.



******** ANZEIGE *************************************
„Früher Vogel fängt den Wurm“ – das gilt auch für Ihre Werbung!
Seien Sie flink und nutzen unseren Touristik-Newsletter early bird für Ihre Werbemaßnahmen. Damit erreichen Sie knapp 3.000 qualifizierte Adressen in der Touristikbranche. Eine vierzeilige Anzeige erhalten Sie bereits ab 200 Euro pro Woche, eine Stellenanzeige in unserer Rubrik „Arbeit adelt“ schalten Sie für 100 Euro die Woche. Übrigens: Stellengesuche veröffentlichen wir kostenlos! Fordern Sie unsere Mediadaten an: thorsten.windus-doerr(at)eins-a-kommunikation.de
***********************************************************

Kaum zu glauben ... aber wahr!

Stadtplan zum Knautschen

Die umständliche Falterei der Stadtpläne hat ein Ende. Der italienische Designer Emanuele Pizzolorusso hat einen Stadtplan entwickelt, den man zusammenknüllt. Der Plan ist nicht auf klassischem Papier gedruckt, sondern auf einem Material, das wasserfest und knitterfrei sein soll. Er wird außerdem in einem praktischen Beutel geliefert. Bisher gibt es die Karte nur für fünf Städte: New York, Paris, London, Rom und Berlin. Weitere fünf bis zehn Städte sollen demnächst folgen, darunter auch Hamburg.
Mehr Informationen finden Sie hier: http://3.ly/rTng

Die Karawane zieht weiter

Seit dem Ende November 2010 ist Maja Deweß als Director of Operations F&B für die Gastronomie im Steigenberger Hotel de Saxe in Dresden verantwortlich. Sie löst Steffen Pusback ab, der in das neue Steigenberger Grandhotel Handelshof, Leipzig, wechselt.

Peter Wenzel übernimmt den Posten des Aufsichtsratsvorsitzenden von Hamburg Tourismus GmbH und folgt damit auf den bisherigen Vorsitzenden Nikolas Hill.

Zum ersten Januar wird Frank Hartung neuer Sales Manager in den deutschsprachigen Märkten für die kanadische Fluggesellschaft Air Transat.

John Slosar wird der neue CEO von Cathay Pacific. Der bisherige Geschäftsführer Tony Tylor verlässt zum 31. März das Untenehmen.

Sina bei den Aussies

Auf großer Tour

Letzten Freitag hat das Abenteuer begonnen. Nach fünf Monaten habe ich die Sunshine Coast in Richtung Süden verlassen. Bis Weihnachten fahre ich mit meinem Auto die Ostküste entlang nach Sydney. Danach geht es weiter nach Melbourne und zum Abschluss fliege ich im Februar noch einmal für zwei Wochen nach Neuseeland. Erster Halt war die Gold Coast – die Partymeile der Ostküste. Von Deutschen gerne als das Mallorca Australiens bezeichnet. So war es dann auch: Zwischen Strand und Wolkenkratzer steppte nachts der Tanzbär. Vor allem dann gut, wenn man als einsamer Reisender mal wieder eine Menschenansammlung braucht.


In eigener Sache

Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Rückblick vom early bird geben. Er wird am 20. Dezember herauskommen.

Zwischen den Jahren macht der early bird Weihnachtsferien und wird daher am 27. Dezember keinen Newsletter herausgeben. Am 10. Januar fliegt er aber wieder. In der Zwischenzeit zwitschert der frühe Vogel aktuelle Neuigkeiten aus der Touristik bei Facebook und Twitter.

Diese Woche in der Glotze

Nächste Ausfahrt Shanghai

Dienstag, 14. Dezember: 22.30 - 23.00 Uhr, SWR
Mit dem Reisebus nach China: Eine Gruppe von 25 hartgesottenen Busfans macht sich auf einen langen Weg: vom Breisgau nach China, von Freiburg nach Shanghai. 18.000 Kilometer; in 74 Tagen um die halbe Welt.

Termine

15.12.2010 - 16.12.2010 BTE Brussels Travel Expo, Brüssel (Belgien)
Website: www.btexpo.com

7.01.2011 - 9.01.2011 TOURISMA & Caravaning, Magdeburg
Website: www.expotecgmbh.de

15.01.2011 - 23.01.2011 CMT - Die Urlaubs-Messe, Stuttgart
Website: http://cms.messe-stuttgart.de

21.01.2011 - 23.01.2011 VIVA TOURISTIKA Rostock, Rostock
Website: www.expotecgmbh.de

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Montagmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Herausgeber:

Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73 E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de

www.eins-a-kommunikation.de

 

Redaktion:

Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Christiane Bischoff, Lea Nülle
Redaktionsschluss dieser Ausgabe ist jeweils montags, 09:30 Uhr.

klimaneutral
early bird on Facebook