Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 107 / 27. KW‚ 05.VII.10


„Der frühe Vogel fängt den Wurm“: Mit dem early bird starten Sie den Montagmorgen und wissen sofort kompakt, was in der letzten Woche in der Touristik passiert ist und worüber man diese Woche noch sprechen wird. early bird will Ihnen Ihre Arbeit erleichtern, indem er aus der Fülle von Informationen das Wichtige herausfiltert.

Inhalt

  • Deutschland
  • Der Rest der Welt
  • Die Karawane zieht weiter
  • Kaum zu glauben... aber wahr!
  • Diese Woche in der Glotze
  • Termine
  • Impressum 

 

Deutschland

Neuer Afrika Katalog bei STA Travel

Der Reiseveranstalter STA Travel bringt erstmals einen eigenen Katalog für Afrika auf den Markt. Auf 114 Seiten werden Reisen durch zwölf Länder des Kontinents angeboten. Unter anderen Touren  in Südafrika, Namibia, Mosambik, Kenia, Sambia und Mauritius. Der Afrika-Katalog ist der fünfte dieses Jahres und bildet damit den Abschluss der Reihe.

Jugendherbergen sollen nachhaltiger werden

Die Jugendherbergen im Nordwesten Deutschlands wollen in Fragen der Nachhaltigkeit neue Maßstäbe setzen. In einem Pilotprojekt, das von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt mit 155.000 Euro gefördert wird, soll ein nachhaltiges Unternehmenskonzept für den Landesverband Unterweser-Ems des Deutschen Jugendherbergswerkes entwickelt werden. Energieeffizienz und Kohlendioxid-Neutralität, aber auch das umweltverträgliche Beschaffen von Gütern und Dienstleistungen sind beispielsweise Ziele des Projekts. Mehr dazu auf www.dbu.de/123artikel30373_335.html .

Sparen an der falschen Stelle?

Derzeit wird die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein noch mit 1,9 Millionen Euro jährlich vom Land gefördert. Die Landesregierung der CDU und FDP hat nun im Rahmen des Sparpakets für das nahezu bankrotte Bundesland beschlossen, die Förderungen bis zum Jahr 2014 einzustellen. Dies stößt auf Unverständnis beim Tourismusverband Schleswig-Holstein e.V. Der geplante Rückzug aus der Tourismusförderung sei ein klarer Bruch zu der vor drei Jahren verabschiedeten zukunftsweisenden strategischen Neuausrichtung. Mehr dazu: www.sh-business.de/de/tourismusverband-schleswig-holstein-haelt-rueckzug-des-landes-aus-der-tourismusfoerderung-fuer-schweren-strategischen-fehler

Bonus von MSC

Ein Prozent Zusatzprovision- so viel können sich Reisebüros vom 1. bis 31. Juli bei Buchungen der Schiffe MSC Fantasia und MSC Splendida dazuverdienen. Der Bonus gilt für alle Abfahrten bis Herbst 2011. Die beiden Schiffe werden kommenden Winter ab Genua im Mittelmeer kreuzen.

25 Euro „Sofort-Rabatt“ bei Thomas Cook

Juristisch gesehen ist die Wortwahl heikel, denn im Kleingedruckten entpuppt sich der Sofort-Rabatt als Rückvergütung, die branchenüblich sei. Die großen Konzerne bezogen immer wieder Position gegen Rückvergütungen, dennoch bietet Thomas Cook diese nun auf seiner Website an. Solche Aktionen gebe es, um wettbewerbsfähig sein zu können, denn Ziel sei es, in die Top Drei der europäischen Online-Reisebüros zu kommen.

Rückenwind aus der Steckdose

Urlauber von Ostsee bis zu den Alpen setzen immer mehr auf Elektro-Fahrräder. Verleihstationen gibt es diesen Sommer in vielen Ferienregionen. Nicht nur in Oberbayern, im Berchtesgardener Land und auf Rügen, sondern auch in Rheinland-Pfalz, Thüringen und der Region Niedersachsen machen E-Bikes den Touristen die Steigungen oder den Gegenwind erträglicher. Mehr dazu auf portal.gmx.net/de/themen/reise/fernweh/10706930-E-Bikes-Rueckenwind-aus-der-Steckdose.html

Brummis haben Pause

An Samstagen im Juli und August gilt auf bestimmten Abschnitten der Autobahnen von sieben bis 20 Uhr neben dem sonntäglichen Fahrverbot ein weiteres für LKWs, um den Urlaubern in der Ferienzeit den Weg zu erleichtern. Betroffen sind Modelle mit Anhänger oder mit einem Gesamtgewicht von mehr als 7,5 Tonnen. Auch in Österreich und Italien gelten während dieser Zeit teilweise Fahrverbote. Alle Strecken, für die ein Fahrverbot gilt, finden Sie hier: portal.gmx.net/de/themen/reise/reisetipps/10709770-Zusaetzliches-Fahrverbot-fuer-Lkw,page=1.html

Der Rest der Welt

Mehr Gepäck bei Ryanair

Von 15 auf 20 Kilogramm stockte die irische Fluggesellschaft Ryanair die Obergrenze pro Gepäcksstück auf. 25 Euro kostet das Einchecken eines solch schweren Koffers, 15 Euro dagegen kostet das Einchecken eines 15 Kilo schweren Koffers. In der Haupreisezeit Juli und August ist außerdem mit einem Aufschlag von fünf Euro zu rechnen, den Ryanair in reisestarken Monaten erhebt. Das Mitführen von zehn Kilogramm Handgepäck ist weiterhin kostenlos.

Flughafen Turin vorübergehend geschlossen

Der Flughafen in Turin ist aufgrund von Bauarbeiten am Runway vom 16. Juli, 21 Uhr bis zum 19. Juli, 12 Uhr geschlossen. Ein stündlich fahrendes Busshuttle, das an der Abflugebene des Terminals abfährt, stellt die Verbindung zu dem 150 Kilometer entfernten Ausweichflughafen Mailand-Malpensa her. Das Busshuttle ist für die Passagiere kostenlos.

Vorsicht bei Fischgenuss auf den Philippinen

Das Centrum für Reisemedizin in Düsseldorf rät Urlaubern, auf den Philippinen den Verzehr von bestimmten Fischsorten zu vermeiden. Ein saisonal von Kleinstlebewesen gebildetes Gift, das sich über die Nahrungskette  am Ende in Fischen wie Barrakudas, Muränen oder Makrelen wiederfindet, sei Auslöser von einer Form der Fischvergiftung. Übelkeit, Durchfall und Erbrechen seien Anzeichen der Erkrankung, aber auch eine Umkehr von Kälte- und Wärmeempfinden. 22 Menschen seien derzeit erkrankt, ernste Folgeschäden nach Angaben von Experten aber sehr selten.

Reisemüde Europäer

Laut einer Umfrage der IPK, einem international tätigen Beratungsunternehmen im Tourismus, werde sich die Zahl der Reisenden in Europa im Jahr 2010 nur um einen Prozent nach unten oder nach oben bewegen und so das Niveau des Krisenjahres 2009 halten. Auch die Amerikaner wollen stärker als bislang sparen und ihren Urlaub im eigenen Land machen, was mit den Reiseabsichten in Südostasien übereinstimme. Nur bei den Chinesen werde mit einer Zunahme der Reisetätigkeit um vier Prozent gerechnet. Weitere Informationen finden Sie unter: www1.messe-berlin.de/vip8_1/website/Internet/Internet/www.itb-berlin/pdf/Publikationen/ITB_World_Travel_Trends_Report_2010.pdf   

Pilotprojekt „barrierefreies Lammertal

Laut einer Umfrage von Salzburg Research seien 375.000 Europäer mit Behinderung daran interessiert, in Salzburg Urlaub zu machen. Deshalb stand in Abtenau bei der Auftaktveranstaltung von Touristikern für Touristiker innerhalb des Forschungsprojektes e-motion der richtige Umgang mit behinderten Gästen im Zentrum des Interesses. Das Pilotprojekt „Lammertal barrierefrei“ sei eine Chance das touristische Angebot zukunftsorientiert auszurichten, um von diesem bisher ungenutzten Potential zu profitieren. Rollstuhlgerechte Bauten seien dabei der Anfang.

DRV Tagung in Südkorea

Die 61. Jahrestagung des Deutschen Reise Verbands (DRV) findet in Südkorea statt. Vom 24. bis 26. November 2011 wird die Branche in der Stadt Daegu zusammentreffen. Die Bewerbung Südkoreas als Austragungsort der Leitveranstaltung habe den DRV-Vorstand einstimmig überzeugt.

******** ANZEIGE *************************************
„Früher Vogel fängt den Wurm“ – das gilt auch für Ihre Werbung!
Seien Sie flink und nutzen unseren Touristik-Newsletter early bird für Ihre Werbemaßnahmen. Damit erreichen Sie knapp 3.000 qualifizierte Adressen in der Touristikbranche. Eine vierzeilige Anzeige erhalten Sie bereits ab 200 Euro pro Woche, eine Stellenanzeige in unserer Rubrik „Arbeit adelt“ schalten Sie für 100 Euro die Woche. Übrigens: Stellengesuche veröffentlichen wir kostenlos! Fordern Sie unsere Mediadaten an: thorsten.windus-doerr(at)eins-a-kommunikation.de
***********************************************************

******** ANZEIGE *************************************
Der early bird ist mit aktuellen Meldungen auch auf Facebook zu finden. Es lohnt sich, immer mal wieder reinzuschauen: www.facebook.com/early.bird.news
***********************************************************

Die Karawane zieht weiter

Nachdem die Reiseanalyse bei der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) durchgeführt ist, gab es nun personelle Wechsel. Guido Wiegand, Marketing-Chef von Studiosus Reise, ist  neuer Vorstandsvorsitzender. Sybille Wiedenmann, Bayern Tourismus, und Armin Vielhaber, Studienkreis für Tourismus und Entwicklung, seine Stellvertreter.
Auch die Geschäftsführung der FUR wechselte. Der bisherige Vorstandsvorsitzende und Geschäftsführer des Deutschen Seminars für Tourismus Rolf Schrader übernimmt den Posten von Dr. Peter Aderhold.

Auch bei der Alltours- Tochter Byebye gibt es einen Wechsel in der Führung. Jürgen Strauch, der seit März 2009 bei Alltours ist und vorher als Prokurist für den Reiseveranstalter Ibero Tours verantwortlich war, übernimmt zum 1. September die Geschäftsführung von Heinz Bauermeister, der das Unternehmen verlässt.

Eva Maria Pasternacki-Booz kehrt nach einem Jahr nach Deutschland zurück, nachdem sie die österreichische Tui-Beteiligung Reisefalke aufgebaut hat. Die Nachfolge in der Geschäftsführung sei bereits geregelt, einen Namen gibt es aber noch nicht.

Kaum zu glauben, aber wahr.

„Es regnet Maden von der Decke“
In Washington brachte ein Passagier vergammeltes Fleisch, inklusive Maden, in einer Reisetasche mit an Bord des Flugs 1537 der US Airways. Eine Stewardess entdeckte vor dem Start die Maden, als sie aus der Gepäckablage fielen. Sie hat daraufhin dem Piloten geraten, an den Flugsteig zurückzukehren um das Flugzeug desinfizieren zu lassen, anstatt den Flug Richtung North Carolina anzutreten. Der verantwortliche Fluggast  musste sich für seinen Flug nach New York eine andere Fluglinie suchen.

******* ANZEIGE *************************************

Sie möchten den early bird oder Teile seines Contents für Ihr Firmenintranet nutzen? Kein Problem: Sprechen Sie mit uns: thorsten.windus-doerr(at)eins-a-kommunikation.de

***********************************************************

Diese Woche in der Glotze

Am Freitag die Mittagspause auf den schönsten Inseln der Welt erleben!
Fr., 9. 7., 12:00 Arte
Inselträume- Die schönsten Inseln der Welt
Folge 3- Die Kapverdischen Inseln

Termine

15. – 18.7.2010 - OutDoor - Europäische Outdoorf Fachmesse, Friedrichshafen
Website: www.outdoor-show.de/

27. – 29.7.2010 - RDA Workshop 2010 – Leitmesse der Bustouristik, Köln Website: www.rda-workshop.de/

28.8. – 5.9.2010 Caravan Salon, Düsseldorf
Website: www.caravan-salon.de

30.6.2010 stb marketplace Stuttgart
Website: www.mice.ag

15.7.2010 - 18.7.2010 OutDoor - Europäische Outdoor Fachmesse, Friedrichshafen
Website: www.european-outdoor.de

27.7.2010 - 29.7.2010 RDA Workshop 2010 - Die Leitmesse der Bustouristik, Köln
Website: www.rda-workshop.de

3. - 5.9.2010: TourNatur 2010 - Wander- und Trekkingmesse, Düsseldorf.                                                Website: www.tournatur.com

3. - 5.9.2010: Air Magdeburg - Internationale Messe für Luftsport, Privat- und Geschäftsluftfahrt, Magdeburg
Website: www.air-magdeburg.de 

14.9.2010 - 15.9.2010 Travel Expo Köln
Website: www.travelexpo.de

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Montagmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Herausgeber:

Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73 E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de

www.eins-a-kommunikation.de

 

Redaktion:

Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Christiane Bischoff, Anne Wilkening
Redaktionsschluss dieser Ausgabe ist Montag, 05.7.'10, 09:30 Uhr.

klimaneutral
early bird on Facebook