Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

 

Nr. 8 / 29. KW ‚ 14.VII.08

 

"Der frühe Vogel fängt den Wurm": Mit dem early bird starten Sie den Montagmorgen und wissen sofort kompakt, was in der letzten Woche in der Touristik passiert ist und worüber man diese Woche noch sprechen wird. early bird will Ihnen Ihre Arbeit erleichtern, indem er aus der Fülle von Informationen das Wichtige herausfiltert.

Inhalt:

  • Deutschland
  • Der Rest der Welt
  • Die Karawane zieht weiter
  • Kaum zu glauben... aber wahr
  • aufgepickt!
  • Spruch der Woche
  • Arbeit adelt
  • Impressum

 

Deutschland

 

Condor-Deal gestoppt
Air Berlin und Thomas Cook ziehen ihren Antrag auf Übernahme der Condor Flugdienst GmbH durch Air Berlin zurück. Air Berlin als auch Thomas Cook wollten weitere Optionen prüfen und im Gespräch bleiben. In einem Schreiben an das Bundeskartellamt nennen die Parteien die erheblich veränderten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen als Grund, allein das Kerosin verteuerte sich seither um mehr als 100 Prozent. War ein Air-Berlin-Papier im vergangenen Jahr zwischenzeitlich über 20 Euro wert, lag der Wert am Freitag um die 3,80 Euro. In dieser Woche werden uns dann wohl Gerüchte über einen Zusammenschluss von Condor, Germanwings und TUIfly bewegen.

ITB ist Marke
Die ITB Berlin ist als internationale Marke beim Harmonisierungsamt für den EU-Binnenmarkt eingetragen worden. Schon seit August  2007 ergänzt ein Claim das Logo der Messe bei der Fachbesucherkommunikation. Die ITB Berlin unterstreicht damit ihren Führungsanspruch unter den Reisemessen.

Winterurlaub und Kreuzfahrten teurer
Nach der TUI in der letzten Woche reagiert auch der Duisburger Veranstalter Alltours auf die gestiegenen Kerosinkosten und kündigt Preiserhöhungen von durchschnittlich vier Prozent für die kommende Wintersaison an. Ebenso Veranstalter Thomas Cook kündigte bereits „moderate Preissteigerungen“ für Pauschalreisen an. Und schließlich werden auch Schiffsreisen teurer: Aida Cruises aus Rostock erhöht die Treibstoffzuschläge für ihre Passagiere: Ab 15. Juli wird ein Zuschlag von neun Euro pro Person und Tag genommen.

Reisepakete für Busunternehmer
Der Veranstalter Tour Project aus Wettenberg stellt seinen neuen Katalog „Reisepakete 2009“ für Busunternehmer vor. In dem 116-seitigen Prospekt wird der Erlebnischarakter stärker betont. Das Unternehmen hat beispielsweise Reisen in fünf österreichischen Klöstern, eine Fahrradtour durch Flandern oder eine Kalabrien-Reise neu in Angebot. Außerdem legt der Veranstalter in einem Sonderheft „Exklusive Projekte 2009“ elf einmalige Veranstaltungen auf.

Münsterländer mit neuem Online-Auftritt
Die Münsterland Touristik hat eine neue Version ihres Online-Buchungssystems OBIS freigeschaltet, die das Buchen von Unterkünften im Münsterland komfortabler machen soll. Über das Reservierungssystem können nicht nur Hotelzimmer und Ferienwohnungen, sondern auch Hotelpauschalen gebucht und Kataloge bestellt werden.
Mehr unter www.muensterland-tourismus.de

Q für Qualität
Am Donnerstag, den 3. Juli 2008, hat das Projektteam "ServiceQualität" der Hochschule Harz in Wernigerode eine Kampagne für mehr Service im Tourismus gestartet. Ziel ist es, den Verbraucher über das Gütesiegel "Q" der Initiative ServiceQualität aufzuklären und noch mehr Dienstleistungsunternehmen für die Qualifizierungen der Initiative zu gewinnen.
Das Projektteam der Hochschule tourt mit der Roadshow "ServiceQualität in Sachsen-Anhalt". Seit 2007 ist die Hochschule Harz für die Durchführung des Projekts ServiceQualität in Sachsen-Anhalt verantwortlich. Bereits zwölf Bundesländer haben das in der Schweiz entwickelte Weiterbildungs- und Zertifizierungssystem übernommen und schulen ihre kleinen und mittelständischen Unternehmen. Das Siegel mit dem "Q" ist für den Verbraucher Orientierung bei der Auswahl seiner Service-Unternehmen. Mehr als 1200 Unternehmen in ganz Deutschland wurden bereits für ihre Dienstleistungen mit einem Gütesiegel ausgezeichnet.  Mehr unter: www.hs-harz.de

 




>>Seite 2