Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

 

 

Die Karawane zieht weiter…

Markus Semer ist als Senior Vice President Corporate Affairs & Strategic Planing neues Vorstandsmitglied bei Kempinski Hotels. Er komplettiert das Vorstandsteam um Kempinski-Chef Reto Wittwer, Duncan O’Rourke, Chief Operating Officer, und Simon Coombs, Executive Vice President & Chief Financial Officer.

Peter Spring, der ehemalige Geschäftsleiter der Hotelplan Swiss Group, übernimmt zum 1. August 2008 als Chief Commercial Officer die kommerzielle Verantwortung der Edelweiss Air. Der 53-jährige Schweizer verfügt über fundierte Erfahrung im Ferienfluggeschäft. Die im Frühjahr angekündigte Kooperation zwischen Swiss und Edelweiss Air soll nun etabliert werden. Edelweiss Air soll als eigenständige Fluggesellschaft mit eigener Geschäftsleitung, eigener Flotte und eigener Crew weitergeführt werden.

Kimberley Long-Urbanetz verlässt nach zwölf Jahren Delta Air Lines. Der hohe Kerosinpreis führte dazu, dass Delta das komplette Münchner Deutschland-Büro mit neun Stellen streicht.

Montenegro ist seit letzter Woche mit einem Tourist Office in Frankfurt vertreten, dem ersten auf dem deutschsprachigen Markt. Leiter des Büros ist Karlo Petelin. Der gebürtige Montenegriner ist deutscher Staatsbürger.

Der gebürtige Nordfriese und studierte Betriebswirt Robert Kowitz tauscht den Geschäftsführerposten des Ostseebads Laboe gegen die Leitung des Kur- und Tourismus Service der Nordseeinsel Pellworm.

Kaum zu glauben… aber wahr

Passender Mord zum Ferienort

Wenn Sie nach Bornholm fahren, sollten Sie "Ehrenmord" von Björn Hellberg mitnehmen. Dann können sie nämlich die Tatorte besuchen, der Roman spielt auf der Insel. Und für Freiburg eignen sich die Thriller von Oliver Bottini. Die Schauplätze schrecklicher Untaten und heißer Liebesgeschichten gibt es unter www.handlungsreisen.de. Einfach Stadt, Land, Fluss eingeben, passender Mord garantiert!

https://www.zerve.com/OnLocation/GSATC

Strand-Top-Ten

Auf www.strandbewertung.de können Urlauber die schönsten Strände der Welt wählen. Letzte Woche war der Stand: 1. Platz: Anse Lazio, Seychellen, 2. Platz: Playa Baravo, Domrep, 3. Platz: Playa de las Teresitas, Teneriffa.

aufgepickt!

Dritte Ölpreiskrise?

Da wird teilweise schon von einer dritten Ölkrise gesprochen. Und die Gesellschaft für Konsumforschung sieht eine Verschlechterung der Verbraucherstimmung in Deutschland. Die steigenden Sprit- und Heizölpreise und die angekündigten Gaspreiserhöhungen von bis zu 20 Prozent lassen Verbraucher sparen: zunächst bei Nahrungsmitteln, Getränken und Haushaltsgeräten. Psychologisch wirken die steigenden Energiepreise bei den Menschen dramatisch. Drastisch wirken sie auf die Low-cost-Airlines: Ryanair hatte im Frühjahr einen kräftigen Gewinneinbruch, die skandinavische SAS fliegt langsamer um Kerosin zu sparen und alle führen mittlerweile zusätzliche Gebühren für Gepäck ein. Air Berlin kündigte letzte Woche die Streichung von Strecken an. Das Geschäftsmodell der Unternehmen gerät unter Druck. Über kurz oder lang werden die Ticketpreise steigen müssen, und zwar bei allen Flugreisen. Und das ist schon wieder keine gute Nachricht für die Verbraucher.

Thorsten Windus-Dörr

Spruch der Woche

"Ich kann beim besten Willen nicht erkennen, dass die Branche einen Preis von 200 Dollar verkraften könnte. Es droht ein Kollaps.“ Der Vorstandsvorsitzende von Airbus, Thomas Enders, auf dem "International Transport Forum" in Leipzig zur Ölpreisentwicklung.


Arbeit adelt

PR-Volontär/in für Agentur in Hannover gesucht. Einstellungstermin 1. August '08. Dauer: ein Jahr. Voraussetzung. Abgeschlossenes Hochschulstudium, gute Schreibe, technisches und wirtschaftliches Verständnis. Mehr unter: info@eins-a-kommunikation.de

Mit einer Stellenanzeige im early bird sind Sie immer an den richtigen Adressen, ohne Streuverluste. Rufen Sie uns an und fragen Sie nach den Konditionen.

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. –  Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Montag Morgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird@eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird@eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus. Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen sie uns an.

Herausgeber:
Eins A Kommunikation - Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511)35 73 00 73
E-mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de www.eins-a-kommunikation.de  
Redaktion: Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Christiane Bischoff
Redaktionsschluss dieser Ausgabe ist  Montag, 2.VI.'08, 9:30 Uhr.

 

<<Seite 1

 

<<zurück