Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 543/ 24. KW‚ 12. VI.'19

Letzte Woche…

… und was uns davon immer noch bewegt…

+++ In Hongkong sind friedliche Massenproteste eskaliert. Die Demonstranten fürchten ein Gesetz zur Auslieferung an China. +++  Die Ebola-Epidemie im Osten von Kongo-Kinshasa erreicht erstmals das Nachbarland Uganda. +++ Ryanair übernimmt Start-up Malta Air. +++ Bei gleich mehreren Fluglinien Europas gibt es laut Gewerkschaften eine erhöhte Bereitschaft zu Arbeitskampfmaßnahmen. Dazu sollen Ryanair und Eurowings zählen. +++ Thomas Cook bestätigt Gespräche mit dem chinesischen Konzern Fosun über einen Kauf der Tour-Operating-Sparte von Thomas Cook. +++ In Kiel konnte ein Kreuzfahrtschiff nur mit Stunden Verspätung auslaufen. Rund 50 Klimaaktivisten hatten das Schiff blockiert. +++ Das Gehalt des Volkswagen-Vorstands ist 97-mal so hoch wie das eines normalen Angestellten. Das ergibt eine Analyse der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz DSW und der Technischen Universität München. +++

Deutschland

Neue Webseite für Hamburg Tourismus

Ein wichtiger Eckpfeiler ist der runderneuerte Internetauftritt www.hamburg-tourismus.de. 2.300 Inhaltsseiten - jeweils in Deutsch und Englisch - sowie zahlreiche buchbare Produkte sollen den Besuch der digitalen Hamburg-Welt erlebnisreich gestalten.

www.hamburg-tourismus.de

Bikini-Museum

In Bad Rappenau in Baden-Württemberg  entsteht bis Ende 2019 das multimediale und interaktive Bikini-Museum. 

Geschichte, Kunst und Entertainment rund um diese Bademode soll dort aufgearbeitet und aufbereitet werden.: www.bikiniartmuseum.com

Kulktursommer am Kanal

Entlang des Elbe-Lübeck-Kanals locken vom 15. Juni bis 15. Juli rund 90 Veranstaltungen an 30 Orten. Das Motto lautet: „Das Wasser – das Salz – die Seele“.

Dazu gehört das Salzfest in Berkenthin, Singen am See in Behlendorf und ein Kanu-Wandertheater.: www.kultursommer-am-kanal.de

Elektrische Tretroller frühestens im Juli

Mitte Mai hatte der Bundesrat zwar den Weg für eine Zulassung frei gemacht, aber in deutschen Städten werden die elektrischen Tretroller wohl frühestens im Juli starten.
Die Hersteller müssen für jedes ihrer Modelle eine Allgemeine Betriebserlaubnis beim Kraftfahrt-Bundesamt beantragen. Und Käufer und Vermieter von E-Tretrollern müssen sich  Haftpflichtversicherungen besorgen. Das könne noch etwas Zeit beanspruchen, so der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft.
https://www.art-in-duesseldorf.de/exhibitions/ai-weiwei.html

Der ICE 4 kommt vorerst nicht

Seit Sonntag  war der Einsatz weiterer ICE 4-Züge geplant. Wegen fehlerhafter Schweißnähte ist aber vorerst die Lieferung gestoppt, die bereits gelieferten 25 Züge bleiben aber im Einsatz. Die Bahn will aus Sicherheitsgründen keine weiteren Züge übernehmen, bis der Hersteller die Probleme beseitigt hat.
https://bauprojekte.deutschebahn.com/p/hannover-goettingen

Vorsicht bei Sonnencremes

Öko-Test fand in sechs von 20 getestetem Sonnencremes „wenigstens umstrittene Inhaltsstoffe“, die zur Abwertung auf „mangelhaft“ oder „ungenügend“ führten:

https://www.oekotest.de/kosmetik-wellness/Sensitiv-Sonnencreme-im-Test-Nur-4-von-20-ueberzeugen_111656_1.html

**************************ANZEIGE*****************************
              Klimaschutz? Wir handeln!                    

Während 2008 viele über Klimaschutz sprachen, handelten wir bereits. Seit der Gründung ist Eins A Kommunikation ein klimaneutrales Unternehmen. Bewusst haben wir uns für Nachhaltigkeit und Klimaschutz schon bei der Wahl unserer  Büroräume entschieden: Eines der wenigen mittelalterlichen Fachwerkhäuser, die den Feuersturm des 2. Weltkriegs überlebte und für uns energetisch saniert wurde - als 3-Liter-Haus war es damals ein Vorzeigeprojekt. Aber auch sonst bewegt uns der Klimaschutz. Mehr dazu in unserem Blog: https://www.einsakommunikation.de/blog/index.php/2019/04/18 
                      
**************************************************************

Der Rest der Welt

Wien 1: Unrating Vienna

Mit seiner aktuellen Kampagne „Unrating Vienna“ regt Wien Tourismus sein Publikum in Deutschland und Großbritannien an, individueller zu reisen und sich dabei nicht zu sehr von der digitalen Seifenblase beeinflussen zu lassen. Mehr denn je werde unser Alltag fremdbestimmt durch Suchmaschinen , Soziale Netzwerke und Algorithmen , Rankings, Votings und Top-10-Listen . Mit der aktuellen Kampagne ermutigt der Wien Tourismus seine Gäste, aus diesem Raster auszubrechen und die Stadt auf eigene Faust zu erkunden und dabei wirklich Neues und Überraschendes zu entdecken:

https://unrating.wien.info

Wien 2: Wien setzt auf Influencer

Zusätzlich zur Kampagne holt Wien Tourismus Influencer aus Deutschland und Großbritannien nach Wien und ermutigt sie, die Stadt zu entdecken, ohne sich dabei von Bewertungen lenken zu lassen: Maximilian und Lisa Kraft („Zwei die reisen“, https://instagram.com/zweidiereisen/), Jana Wind („Bekleidet“, https://instagram.com/bekleidet/), Julie Falconer („A lady in London“, https://instagram.com/aladyinlondon/) und Chloe Gunning („Wanderlust Chloe”, https://instagram.com/wanderlustchloe/).

Wien 3: Die LGBT-Community trifft sich auf der EuroprideLeonardo in Denver

In den kommenden zwei Wochen trifft sich die internationale LGBT-Community (Lesbian, Gay, Bisexual and Transgender) bei der EuroPride in Wien. Die Großveranstaltung setzt sich für Menschenrechte, Akzeptanz und Liebe über alle Grenzen hinweg ein.

www.europride2019.wien.info

https://europride2019.at

https://www.siriandalexa.com/

Sagrada Familia in Barcelona erhält Baugenehmigung – nach 137 Jahren

Es ist wahr: Das Wahrzeichen von Barcelona wurde bisher eigentlich illegal gebaut. Erst jetzt erhält die von Gaudi erbaute Kirche Sagrada Familia die offizielle Baugenehmigung. 2026 soll der 1886 begonnene Bau endlich beendet werden.
https://www.expo2020dubai.com

Alternative Städtetrips

SPON gibt Tipps für andere Städtetrips. Vergessen Sie Paris und London. Fahren Sie nach Malmedy, Cáceres oder Sibiu. Noch nie gehört? So geht es auch anderen - und genau darum sollten Sie das lesen!

https://www.spiegel.de/reise/staedte/tipps-fuer-kurztrips-stressfrei-durch-europas-staedte-a-1270978.html#ref=nl-dertag

Amazon ist wertvollste Marke der Welt

Das Marktforschungsunternehmen Kantar sieht Amazon an der Spitze der 100 wertvollsten Marken. Der Onlinehändler erreichte beim Brand-Z-Ranking einen Markenwert von 315,5 Milliarden Dollar und legte 52 Prozent zum Vorjahr zu.


*******ANZEIGE************************************************

Wieso heute eigentlich mit CNG fahren?

CNG kann zu 100 Prozent regenerativ - und zwar sofort und ohne Einschränkungen im Alltag. Der Umstieg auf CNG ist aktuell die wirksamste Maßnahme um CO2-Emissionen zu ver- ringern. Und für den Klimaschutz ist es wichtig, dass wir nicht erst 2030 eine Lösung haben, sondern sie schon heute nutzen. Daher unterstützen wir unsere Kunden beim CNG-Marketing. Und deshalb sprechen wir nicht mehr vom Erdgas-Auto. http://www.einsakommunikation.de/cng-biomethan

**************************************************************

Prima Klima

Des Deutschen liebstes Kind – nach wie vor

Trotz Abgasbetrug, Klimakrise und Verkehrswende halten 83 Prozent der Deutschen dem Auto den Lenker. Das ergibt eine Studie des Marktforschungsinstituts Puls. 50 Prozent finden eine negative Haltung zum Auto unverantwortlich gegenüber den Arbeitsplätzen. 24 Prozent halten Arbeitsplatzverluste für unvermeidlich.

Bremer Biker mit den meisten PS

Das Vergleichsportal Check24 meldet, dass in Bremen die stärksten Motorräder fahren (im Schnitt 83,1 PS). Niedersachsen folgt mit 82,9. Nur in MeckPomm begnügen sich die Biker mit 75 PS.

Zahl der Woche

196 Ausbrüche…

… verzeichneten Wissenschaftler von 1883 bis 2018 für den Ätna. Damit ist der sizilianische Vulkan der aktivste der Welt und  mit 3350 Metern über dem Meeresspiegel auch der höchste.

Des Vogels Woche

Was ist nächste Woche los?

Wir starten die early-bird-Woche mit dem Welttag gegen Kinderarbeit. Ein Aktionstag, der seit 2002 am 12. Juni stattfindet.
US-Urlauber nicht wundern: Am 14. Juni 2019 ist Flag Day in den USA. Am Flag Day wird die US-amerikanische Flagge besonders geehrt und  vielerorts gesetzt.
Der Bloomsday ist ein alljährlich am 16. Juni feierlich begangener Gedenktag, der sich auf den "Ulysses", das Hauptwerk des irischen Schriftstellers James Joyce, bezieht. Namensgeber ist die Hauptfigur des Romans, Leopold Bloom. Der Bloomsday erhöht die Anziehungskraft der Stadt Dublin und gehört zu den größten Touristenattraktionen der Stadt.
Am 17. Juni 2019 findet der nationale Gedenktag des Deutschen Volkes statt. Im Gedenken an den Aufstand in der DDR war der 17. Juni als Tag der deutschen Einheit in der damaligen Bundesrepublik Deutschland gesetzlicher Feiertag. 1990 wurde das Datum der Wiedervereinigung (3. Oktober) i als Tag der Deutschen Einheit zum gesetzlichen Feiertag, der 17. Juni behielt allerdings seinen Status als Nationaler Gedenktag.
Am 18. Juni ist der Geh-Angeln-Tag, was eigentlich schon alles sagt.

TV-Tipps der Woche

arte, Mittwoch, 18:35 Uhr: Der Leberwurstbaum und das Nilpferd

NDR, Donnerstag, 20:15 Uhr:  Italiens unbekannter Süden - Apulien und die Basilikata

Phoenix, Freitag, 20:15 Uhr: Mercedes Veteranen auf den Straßen der Welt

3sat, Samstag, 16:00 Uhr: Sardinien

Phoenix, Sonntag, 21:45 Uhr: Im Herzen Afrika

3sat, Montag, Graz, 14:15 Uhr: da will ich hin!

Arte, Dienstag, 13:00 Uhr: Stadt Land Kunst

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Mittwochmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Datenschutz
Sie bekommen schon längere Zeit unser journalistisches Medium early bird, selbstverständlich werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sollten Sie dennoch kein Interesse mehr an unseren Informationen haben, reicht eine Mail über unten stehenden Link und wir löschen Ihre Daten aus unserem Verteiler:
early-bird(at)eins-a-kommunikation.de

Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Jhully Casas, Michelle Drescher, Jens Voshage,  Thorsten Windus-Dörr  (Ltg., V.i.S.d.P).
Redaktionsschluss ist immer mittwochs, 09:30 Uhr.

klimaneutral

early bird bei Facebook

Folgen Sie dem frühen Vogel bei Facebook!

early bird auf Facebook

Reiseknigge

Hier gehts zu unserer Reisekniggesammlung


#timetotravel - unsere Instagram-Tipps

Hier gehts zu unseren Instagram-Tipps


Reiseblogging-Special

Um Blogging kommt heute keiner mehr herum - auch die Reisebranche nicht. Die besten Reiseblogs und ihre Protagonisten finden Sie hier.


Themen-Spezial

Alle Orte aus unserer neuen Serie finden sie hier