Klimaschutz und die junge Generation: Nur reden statt handeln?

Spätestens seit der Klimabewegung Fridays for Future sind es vor allem die jungen Menschen, die als Aktivistinnen und Aktivisten für die Rettung des Klimas in den Medien auftreten. Eine Studie der Europäischen Investitionsbank (EIB) wollte nun wissen, mit wie viel Rückhalt der Bevölkerung sie beim Klimaschutz eigentlich rechnen kann. Die Ergebnisse zeichnen ein unerwartetes Bild: […]

Weiterlesen

Best practice, bei unseren Kunden abgeguckt: Die Fidlock-Talks

Unser Kunde Fidlock macht vor, wie Kommunikation in der Pandemie geht. Ausgefallene Messen, erschwerter persönlicher Kontakt mit der Kundschaft: In der Coronapandemie braucht es neue Ideen und Wege, um den Austausch mit Interessenten und anderen Branchen aufrecht zu erhalten. Mit den “Fidlock-Talks” eröffnet Fidlock nun ein neues Format des interaktiven Austauschs zwischen dem Unternehmen und […]

Weiterlesen

„Ausgelotet“ – Wissenschaftskommunikation in den sozialen Medien

Gerade in den sozialen Medien wird sehr politisiert und emotional geladen kommuniziert. Themen werden meist hoch emotional, dynamisch und subjektiv behandelt und verbreitet – ein Rahmen, der auf den ersten Blick wenig geeignet erscheint, um nüchterne wissenschaftliche Ergebnisse sachlich zu kommunizieren. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) macht nun vor, wie genau das aber gelingen kann. In […]

Weiterlesen

Neun Thesen, wie Wissenschaft und Öffentlichkeit besser miteinander kommunizieren

Wissenschaft ist stark darin, sich selbst zu organisieren, schwächelt aber, wenn es darum geht, sich Politik und Öffentlichkeit zu erklären. Die Wochenzeitung „Die Zeit“ widmete dem Thema im Februar mehrere umfangreiche Artikel. Da diese sich hinter der Bezahlschranke verbergen, haben wir die wichtigsten Thesen daraus extrahiert; sie gehören zu unserer Beratungsarbeit. Gute Kommunikation muss belohnt werden: Es […]

Weiterlesen

Aktuelle Studien im März 2021

Jeden Monat informieren wir in unserem Agentur-Newsletter „Early Bird“ über aktuelle Studien und Umfragen. Für den Monat März haben wir die Meldungen hier zusammengefasst: Es ging um das Wohlergehen der Mitarbeiter in Krisenzeiten, Nachhaltigkeit und die Twitter-Präsenz deutscher CEOs. Wünsche der Mitarbeiter verändern sich Als eine Erkenntnis der Coronakrise steht auf Seite der Unternehmen mit […]

Weiterlesen

Die toten Augen von Hannover. Innenstädte in Zeiten von Corona, Teil 3

Wenn ich aus meinem Bürofenster am Thielenplatz in die Prinzenstraße schaue, dann sehe ich unten ein Brautmodengeschäft, seit November hat sich im Schaufenster nichts geändert, es wird wohl irgendwann wieder öffnen. Für viele Geschäfte in Hannovers Innenstadt gilt dies leider nicht. Machen wir doch einfach mal einen kleinen Rundgang. Wir gehen um das „Kaiserhaus“ herum, […]

Weiterlesen

Licht aus fürs Klima: Am 27. März ist Earth Hour!

Am Samstag gehen im Rahmen der Klimaschutzaktion für eine Stunde weltweit die Lichter aus – in privaten Haushalten, Unternehmen oder öffentlichen Gebäuden. Wir werfen einen Blick auf die Aktion und rufen alle dazu auf, mitzumachen. Auch wenn die Pandemie unsere volle Aufmerksamkeit beansprucht und Klima- und Umweltthemen somit weniger präsent sind, ruht der Klimawandel nicht. […]

Weiterlesen