Agenturnewsletter kramer13 erschienen

Themen: Die Gegendarstellung, elektronische Newsletter, die “Handstraußregel”, Blumenpflücken erlaubt, aber in (Finger)maßen und mehr:

Gegendarstellungen sind eine stumpfe Waffe. Wir raten meist davon ab. Wieso? Nach wie vor kann es Ärger bei der Herausgabe elektronischer Newsletter geben. Wir bieten weiterhin den Website Check und das Social Media Coaching für Entscheider an. Außerdem gibt es Kurznachrichten über neue Kunden, neue Mitarbeiter und unseren neuen CO2-Fußabdruck. Tja, und wußten Sie, dass Sie (wilde) Blumen pflücken dürfen wenn der Frühling kommt? Zumindest so viel wie man mit Daumen und Zeigefinger umfassen kann, das ist die Handstraußregel: Lesen Sie mehr darüber: http://www.einsakommunikation.de/index.php?id=1291