Schnapszahl-Jubiläum

Unser touristischer Newsletter early bird wird 222! Nicht in Jahren, aber immerhin in Wochen. Denn bereits zum 222. Mal erschien gestern der elektronische Branchennewsletter für Touristiker von Eins A Kommunikation. Damit starten unsere Leser ihre Woche und wissen sofort, worüber man in der Branche spricht.

Sicherlich weniger bekannt ist, was eine “Damnatio memoriae” ist – oder haben Sie schon mal davon gehört?  Laut der Wiki-Seite www.science-at-home.de ist dies eine “besondere Form der posthumen Bestrafung im alten Rom für Usurpatoren, Staatsfeinde, Verschwörer und unfähige, tyrannische Kaiser. Bei Verhängung des damnatio memoriae wurden alle materiellen Zeugnisse der Existenz einer Person zerstört: Statuen, Inschriften, schriftliche Dokumente und manchmal sogar Familienangehörige getötet.” So geschehen mit dem wegen seines auffallend-provokanten Lebensstils verhassten römischen Kaisers Elagabal, der am 11. März 222 zusammen mit seiner Mutter ermordet und in den Tiber geworfen wurde. Kein Wunder also, wenn Sie noch nie was von dem Kaiser gehört haben.

Umso mehr freuen wir uns, dass wir unseren Lesern des early bird die quicklebendige Schnapszahl-Ausgabe Nr. 222 vorstellen können. Lesen Sie hier  kostenlos und ausgiebig die Jubiläumsausgabe – mit News und Markttrends aus der Touristik!

Hier können Sie Abonnent des early bird werden.