Navigation überspringen
PR Agentur Hannover

early bird – Touristik

Nr. 392 / 21. KW‚ 25. V .'16

Letzte Woche...

… bewegte uns in der Touristik: +++ Egypt Air: Flugzeug mit 66 Menschen über Mittelmeer abgestürzt +++ Umfrage: 69 Prozent der Deutschen buchen Urlaub online +++  Heftige Regenfälle in Sri Lanka: Auswärtiges Amt empfiehlt Urlaubern die Kontaktaufnahme zu Reiseveranstaltern +++ Flughafenbetreiber Fraport erwartet für Antalya 30 Prozent weniger Urlauber +++ Simbabwe: Geldabheben mit internationalen Karten fast unmöglich +++

Deutschland

Bahn muss Konkurrenz Fahrkartenverkauf erleichtern

Konkurrenten der Deutschen Bahn muss der Vertrieb von Fahrkarten vereinfacht werden. Dies geht aus einem bereits 2014 wegen des Verdachtes auf Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung angestrebten Verfahrens des Bundeskartellamtes hervor. Die Bahn zahlt jetzt höhere Provisionen und vereinfacht den Fahrkartenverkauf durch Dritte.

Bombenräumung an Flughafen Hannover

Am 29. Mai müssen sich Reisende am Flughafen Hannover auf Verspätungen und Flugausfälle einstellen. Bei der Sanierung des Airports wurden magnetische Störungen im Erdboden gemessen. Es wird ermittelt, ob sie von einer Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg stammen, die dann entschärft werden muss. Ab 9 Uhr wird der Flughafen geräumt und der Betrieb für einige Stunden eingestellt.

Camping boomt weiter

Nach dem Rekordjahr 2015 hofft die Branche auf weiter steigende Umsatzzahlen. Der Trend geht zu unkompliziertem Familienurlaub an der frischen Luft. Die erhöhten Sicherheitsbedenken bei Urlauben im Ausland tun ihr Übriges. Spitzenreiter mit fünf von 29 Millionen Übernachtungen in Deutschland ist Bayern, gefolgt von Mecklenburg-Vorpommern mit 4,6 und Niedersachsen mit vier Millionen.

www.camping.info

 

1. Tag der Trinkhallen

Am 20. August feiert das Ruhrgebiet ihren 1. Tag der Trinkhallen. 50 Trinkhallen im gesamten Ruhrgebiet werden mit einem eigenen Kulturprogramm bedacht. Auswahlkriterien waren Originalität, Architektur sowie Lage der Kiosks in fast allen Ecken der Metropole Ruhr. Das Programm umfasst Darbietungen aus 10 unterschiedlichen Sparten.

http://www.tagdertrinkhallen.ruhr/trinkhallen/wer-macht-mit/

 

 

***************ANZEIGE**************************************
Ist Ihr Unternehmen fit für Social Media? Wir coachen Sie!
Machen Sie sich und Ihre Mitarbeiter fit für die neuen Chancen und Herausforderungen, die Social Media bietet. Wir veranstalten regelmäßig Coachings zum Thema Social Media! Wir bieten gezieltes Training für Führungskräfte und Entscheider an und leiten sie einzeln oder zu zweit an, das Social Web zu entdecken. http://www.einsakommunikation.de/index.php?id=877
***********************************************************

Der Rest der Welt

Auswärtiges Amt rät von Reisen nach Haiti ab

Ob der weiterhin stark angespannten Lage rät das Auswärtige Amt dringend von Reisen in das Land ab. Seit der am 24. Januar abgesagten zweiten Runde der Parlaments- und Präsidentschaftswahlen kommt es immer wieder zu schweren Ausschreitungen mit Verletzten und Toten. Außerdem verschlechtert sich die wirtschaftliche Lage zunehmend. Eine Beruhigung ist vorerst nicht in Sicht.

Airbus stürzt über Mittelmeer ab

Stundenlang war die Maschine von Egypt Air vermisst worden, dann hat die ägyptische Luftfahrtbehörde bestätigt, dass das Flugzeug mit 66 Menschen an Bord über dem Mittelmeer abgestürzt ist. Der Flug ging von Paris nach Kairo. Unmittelbar nach Eintritt in den ägyptischen Luftraum war der Kontakt abgebrochen worden. Schiffe aus Griechenland, Frankreich und Ägypten suchen nach den Wrackteilen. Die Ursache des Absturzes ist unklar. Nach der Black Box wird in einem Umkreis von etwa 75 Quadratkilometern gesucht.

Weiter große Terrorangst zur Europameisterschaft in Frankreich

Die EM in Frankreich beginnt in rund 3 Wochen, doch neben der Euphorie macht sich auch Unbehagen bei vielen Fans breit. Die Angst vor terroristischen Anschlägen ist groß. Besonders gefährdet sind nach Mitteilung des BKA das Eröffnungsspiel am 10.Juni sowie das Finale einen Monat später. Beide Spiele finden in Paris statt. Auch Spiele der deutschen Nationalmannschaft seien besonders gefährdet.

Hoffnungsschimmer für Griechenland

Die Buchungen für den Sommerurlaub 2016 aus Deutschland übertreffen den Rekordwert aus dem vergangenen Jahr. Die Nachfrage nach Kreta, Korfu und Rhodos ist besonders stark gestiegen. Allerdings betrifft die geplante Steuererhöhung in Griechenland auch deutsche Urlauber. Die Mehrwertsteuer wird um ein Prozent angehoben, auch Hotels, Tabak und Alkohol werden teurer.

Disneyland China schürt große Erwartungen

Ein wenig ist es noch hin, bis das erste Disneyland in China am 13. Juni eröffnet, doch schon jetzt drängen sich die Menschen vor den Absperrgittern, um erste Blicke auf die Attraktionen zu erhaschen. Auch der bereits eröffnete Fanshop läuft bereits gut. Das ungefähr 5,5 Milliarden Dollar teure Projekt in Shanghai soll jährlich 15 Millionen Besucher anlocken. Disney-Chef Robert Iger spricht von der größten Chance seit Eröffnung des ersten Themenparks in Florida.

https://www.shanghaidisneyresort.com/en/

 

Abzocke am Automaten

Die Stiftung Warentest hat Geldautomaten in 13 Ländern untersucht, in denen der Euro nicht als Währung genutzt wird. Wer über den Automaten Geld abhebt, bekommt über die Sofortumrechnung den Euro-Betrag in der Landeswährung ausgezahlt. In elf der untersuchten Länder wird dafür Automatengebühr fällig, die zwischen 2,6 und 12 Prozent liegt. In Prag zahlt man so beim Abheben von 150 Euro fast 20 Euro drauf.

https://www.test.de/Geldabheben-im-Ausland-Vorsicht-bei-Sofortumrechnung-in-Euro-5014581-0/

 

Australien verschiebt Backpacker-Steuer

Die zum 1. Juli geplante Steuer für Touristen, die mit dem Working-Holiday-Visum durchs Land reisen und nebenbei arbeiten, wurde um sechs Monate verschoben. Für jeden verdienten Dollar wäre dann eine Steuer von 32,5 Cents angefallen. Das Vorhaben stieß auf Proteste - eine Petition mit 50.000 Unterschriften wurde eingereicht.

Zu viele Touristen auf Ko Tachai

Die thailändische Regierung hat beschlossen, die kleine Insel Ko Tachai im Similan-Archipel in der Andamanensee auch über die Monsun-Zeit hinaus für Touristen zu sperren. Beliebt ist sie vor allem bei Tauchern für ihre Korallenriffe. Zu viele Touristen hätten die nur zwölf Quadratkilometer große Insel in den letzten Jahren besucht und der Natur schwere Schäden zugefügt.

Dänemark überwacht weiter

Das vor allem bei Deutschen beliebte Urlaubsland Dänemark hat die systematische Kennzeichenüberwachung in 100 Orten im Land in Betrieb genommen. Bereits an der Grenze stoße man auf erste Kameras, insgesamt seien 48 Streifenwagen mit der Technik ausgestattet. Kriminalität soll effektiv bekämpft werden - Durch das Scannen können die Kennzeichen direkt mit den polizeilichen Registern abgeglichen werden.

*******ANZEIGE*****************************************

Sie waren mit Ihrem letzten Geschäftsbericht nicht so richtig zufrieden und denken jetzt schon an den nächsten? Dann haben wir eine gute Nachricht für Sie: Zu unserem siebten Agenturgeburtstag im Mai haben wir unsere Broschüre "Sieben Schritte zum Geschäftsbericht" noch einmal für Sie nachgedruckt!

Schicken Sie uns eine Mail an thorsten.windus-doerr(at)eins-a-kommunikation.de und wir senden Ihnen unseren Leitfaden für einen erfolgreichen Geschäftsbericht per Post zu. http://www.einsakommunikation.de/


***********************************************************

Trend zum Zweitbuch

The New York Times. 36 Hours. 125 Wochenenden in Europa

Die Times präsentiert 125 Wochenendtripps in die schönsten Ecken des Kontinents.
Kultur, Geschichte, Mode, kulinarische Köstlichkeiten und atemberaubende Architektur, Europa lockt mit vielen Reichtümern. Von Barbara Ireland.

Hier können Sie das Buch bestellen.

Social Media Gezwitscher

Mit dem Smartphone die Großstadt erleben

Der traditionelle Reiseführer in Buchform hat vor allem ein Problem: er aktualisiert sich nicht automatisch. Wer die Szene in einer Großstadt erkunden möchte, greift heute auf sein Smartphone zurück. Über Instagram, Blogs und Co lassen sich die neuesten Trends, die besten Bars und die coolsten Restaurants ganz einfach online finden. Instagram bietet dazu eine Funktion, die Bilder nach Stadtteilen unterteilt, sehr praktisch.

http://www.spiegel.de/reise/staedte/london-per-smartphone-reise-ohne-reisefuehrer-a-1092923.html#ref=nl-dertag

 

Kaum zu glauben … aber wahr!

Werbeaktion "Beautiful Girls" beendet

Der japanische Reiseveranstalter H.I.S. zog nach schweren Protesten seine Werbeaktion zurück. Im Netz erhoben sich eindeutige Stimmen, dass die geplante Aktion vulgär und eine Form von sexueller Belästigung sei. Der Veranstalter hatte Reisenden auf Langstreckenflügen Studentinnen als Sitznachbarinnen bereitgestellt, die Informationen über das Reiseziel, aber auch Privates berichten sollten.

Geschichten zu Ende erzählt

Petition für die Nachtzüge

Erst kürzlich schockte die Bahn ihre Kunden mit der Botschaft, dass sie ihre Nachtzüge aufs Abstellgleis fährt. Mehr als 14.000 Menschen unterschrieben nun eine Petition für den Erhalt der Liegewagen. Diese soll dem Verkehrsausschuss des Bundestages am 31. Mai übergeben werden. Sollten die Nachtfahrten dennoch eingestellt werden, blicken die Kritiker voller Hoffnung nach Österreich: Dessen Bundesbahnen bieten Nachtfahrten, auch in und aus Deutschland heraus, nach wie vor an.

Venezuela hat keinen Zucker mehr für Coca Cola

Der Softdrinkhersteller Coca Cola hat die Produktion des Getränks in Venezuela aus Ermangelung an Zucker vorerst gestoppt. Die örtlichen Zulieferer hatten dem Unternehmen nicht mehr ausreichend liefern können. Engpässe an Nahrungsmitteln sind in Venezuela an der Tagesordnung. Das Land erlebt die schlimmste Dürre seit über 40 Jahren. Der Ausnahmezustand ist schon länger verhängt.

Die Karawane zieht weiter

Der bisherige Bildungsminister Nabi Avci wird neuer Minister für Kultur und Tourismus in der Türkei.
Multicruise hat das Team erweitert. Nicolas Conte soll als Experte den Reisebüros bei allen Fragen rund um das Produkt Oceania Cruises helfen.

Zahl der Woche

120.000...

...Besucher finden Platz auf Paris größter Fanmeile während der Europameisterschaft 2016. Sie befindet sich auf dem Champs de Mars, der riesigen Grünfläche zwischen Eiffelturm und Ecole Militaire. Geöffnet ist an jedem Tag der EM, die ersten beiden Wochen von 12 bis 24 Uhr, dann von 16 Uhr an.

TV-Tipps der Woche

3sat, Mittwoch, 17:45 Uhr: Afrikas Zebramungos  
NDR, Donnerstag, 20:15 Uhr: Der Ladogasee – Ein russischer Sommertraum
phoenix, Freitag, 18:30 Uhr: Mein Ausland: China
SWR, Samstag, 17:00 Uhr: Krakau, Da will ich hin!
arte, Sonntag, 19:45  Uhr: Zu Tisch in Valenciana
hr, Montag, 20:15 Uhr: Wunderschön! Wandern an der Ahr
NDR, Dienstag, 14:15 Uhr: Bilderbuch Deutschland: Wittgenstein

Impressum

Sämtliche Inhalte wurden mit höchster Sorgfalt erstellt. Für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Alle Rechte vorbehalten. Unser Newsletter mit Branchenneuigkeiten erscheint jeden Mittwochmorgen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder wichtige Termine für den Newsletter haben, schicken Sie diese bitte an early-bird@eins-a-kommunikation.de. Wenn Sie den early bird mit aktuellen Informationen aus der Tourismusbranche nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie an early-bird(at)eins-a-kommunikation.de. Wir nehmen Sie dann unverzüglich aus dem Verteiler heraus.
Bitte beachten Sie, dass die Ihnen zugesandte Ausgabe des early bird nur jeweils einer einzelnen Person zur Verfügung steht. Wenn Sie unseren Newsletter in Ihrem Unternehmen weiterleiten möchten, bieten wir dazu günstige Konditionen. Rufen Sie uns an.

Herausgeber:
Eins A Kommunikation – Agentur für Beratung und Umsetzung GmbH, D-30159 Hannover, Kramerstr. 13, Fon: (+49 511) 35 73 00 30, Fax: (+49 511) 35 73 00 73
E-Mail: early-bird(at)eins-a-kommunikation.de
www.eins-a-kommunikation.de

Redaktion:
Thorsten Windus-Dörr (Ltg., V.i.S.d.P.), Jens Voshage, Max Wildmann, Anika Zapfe.
Redaktionsschluss dieser Ausgabe ist mittwochs, 09:30 Uhr.

klimaneutral

early bird bei Facebook

Folgen Sie dem frühen Vogel bei Facebook!


Reiseblogging-Special

Um Blogging kommt heute keiner mehr herum - auch die Reisebranche nicht. Die besten Reiseblogs und ihre Protagonisten finden Sie hier.


Stadtmarketing-Special

Hier geht es zu unserer Sonderausgabe rund um deutsches Stadtmarketing.


Marathon-Special

Hinein in die Laufschuhe und ab in den Frühling. Alles zum Thema Laufen und Marathon finden Sie hier in unserem Marathon-Special.


Oster-Special

Bis Pfingsten befinden wir uns in der Osterzeit! Alles über die Entstehung des Festes, skurrile Traditionen in anderen Ländern und Wissenswertes über das Ei erfahren Sie hier.